Huawei P20 Pro: Update 9.1.0.380 erschienen

Das Huawei P20 Pro bietet derzeit immer noch zwei Entwicklungsstränge an. Auf der einen Seite konnte man Android 10 für das Smartphone, dessen Nachfolger P30 im März mit dem P40 Pro schon wieder einen Nachfolger bekommt, als Beta beziehen – allerdings ist der normale Anwender noch immer bei Android 9 und EMUI 9.

Diese bekommen derzeit ein Update angeboten, welches 222 Megabyte groß ist. Huawei selbst nennt im Changelog keine Neuerungen für Funktionen des P20 Pro, allerdings hat man den Stand des Sicherheitspatch auf Januar hieven können. Angesichts der kommunizierten, geschlossenen Sicherheitslücken ist das natürlich ein willkommenes Update. Schaut einfach einmal nach, ob ihr dieses Update auch bekommen habt. Es trägt die Versionsnummer 9.1.0.380.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. nach fast 6 Monaten noch immer kein Android 10 … war mein erstes und letztes Huawei.

  2. Seltsam… Ich habe ohne beta Einladung bereits seit Oktober 10 auf meinem p20 pro… Sicher, dass es nicht am einem Provider Rollout liegt?

  3. Wolfgang D. says:

    Wenn die wenigstens regelmäßig nur die Sicherheitsupdates bringen würden, für das vorhandene Android.

    Neues Android heisst, neue Fehler, und Huawei hat genauso wie Xiaomi im Jahr 2020 immer noch weder Hintergrundsync noch Benachrichtigungen im Griff. Und im Moment, noch ganz andere Probs.

  4. Das Update ist auch auf dem P20 heute eingetroffen…

  5. Updatepolitik ist echt enttäuschend, zum einen weil P20 Pro Besitzer noch kein Android 10 bekommen. Zum anderen weil man als Mate 20 Besitzer mit Android 10 noch im Dezember Patch hängt!
    Dann muss man wohl leider doch zu den teuren Pixel greifen!

    • Wolfgang D. says:

      @philipp750
      Ich wüsste doch zu gerne, weshalb ihr immer so heiss auf die neuesten Fehler aus dem Hause Google seid. Seit Android 7 sehe ich für mich keine Vorteile mehr bei den Upgrades, nur noch wildes Gebastel von einem Bug zum anderen.

      Heute mal wieder mein P20Pro eingeschaltet, Updates geprüft, und schon kam die 9.1.0.380, mit dem Sicherheitsupdate Stand Januar 2020. Leider ist es nicht jeden Monat so mit den Sicherheitspatches, und sowas bei einem überteuerten High-End Gerät?

      Die Pixel entsprechen nicht meiner Wunsch-Funktionsliste, von daher keine Alternative.

      • Mir geht es viel mehr um die Sicherheitspatches. Es erschließt sich mir nicht, warum ein P20 Pro mit Android 9 „schon“ den Januar Patch bekommt, aber ein Mate 20 mit Android 10 noch auf Dezember verharrt. Macht irgendwie keinen Sinn…?

  6. Jürgen Trier says:

    So ein Blödsinn, ich habe das Mate 20 Pro und Android 10.0.0.5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.