Huawei P20 Pro bekommt Android-Update 8.1.0.131(C432) mit Juni-Patch

Nutzer eines Huawei P20 Pro können mal einen Blick auf das Smartphone werfen und schauen, ob es ein Update gibt, welches auf die Installation wartet. Huawei, die sich jüngst zu Android-Updates zu Wort meldeten, schieben derzeit die Version 8.1.0.131(C432) auf die Geräte raus. Während in den letzten Tagen erst wenige Geräte das Update verpasst bekommen haben, wird der Kreis des Staged Rollouts derzeit vergrößert.

Huawei liefert mit dem Update 8.1.0.131(C432) auf dem Huawei P20 Pro den Juni-Patch von Google aus, hat aber noch andere Verbesserungen in petto. Hier zählt man unter anderem die AI-Vorgangserkennung und die automatische Schnappschussfunktion auf, die die Kamera nun auch im Zeitlupenmodus bei 960fps nutzen kann. Das Update ist 519 Megabyte groß.

Diese Aktualisierung verbessert die Systemsicherheit mithilfe von Google-Sicherheitspatches.

[Kamera] Fügt die AI-Vorgangserkennung und automatische Schnappschussfunktionen der Kamera im Zeitlupenmodus mit 960 fps (32 x Zeitlupe) hinzu.

[Anzeige] Optimiert die Anzeige von Kamera und Tipps auf der Benutzeroberfläche.

[Sicherheit] Integriert die im Juni 2018 veröffentlichten Google-Sicherheitspatches zur Erhöhung der Systemsicherheit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Habe mir gestern das Gerät bestellt, morgen kommt es an … ich bin schon echt gespannt.
    Eigentlich wollte ich im iOS Lager bleiben doch Apple hat mich mit dem Preis für das iPhone X endgültig verloren, da ist es auch egal das ich mir erst letztes Jahr eine Apple Watch 2 geholt habe.

  2. Michel Ehlert says:

    Hachja ihr schreibt hier ja aber meist dauert es dann doch noch so 3 Wochen.. War jetzt schon 2 mal so beim Mate 10 pro

  3. Michael Au says:

    Habe heute mein Huawei P8 lite 2017 mit Vers. 8.0 aktualisiert.

  4. leider noch nichts 🙁

  5. Alexander says:

    Habe es auf meinem P20 Lite auch bekommen. Betrifft also nicht nur das Pro.

  6. Frag mich wovon abhängig ist wann man das Update bekommt, IMEI?

    • Ja, läuft angeblich über die IMEI.

      Gibt Leute, die haben das Update schon letzte Woche bekommen. Ich habe hier zwei Geräte und auf keinem bisher ein Update angeboten bekommen.

  7. Alex Kiwi says:

    Ich bin froh, wenn ich dieses Handy „Pro Twilight“ wieder los bin mit der „Display-Helligkeits-Diktatur“ von Huawei. Seit einigen Jahren hat Huawei diese Helligkeits-Diktatur seinen Handys verpasst.
    Hier wird es zum Teil richtig beschrieben, worum es geht. https://www.usp-forum.de/huawei-mate-10-pro-forum/137734-huawei-mate-10-pro-display-helligkeit-verstellt.html

    Einmal Huawei und nie wieder diese Marke. Die 900 €uro sind zum Fenster hinaus geschmissen.

    • Ich habe da kein Problem mit, außerdem habe ich auch nur 550€ dafür bezahlt. Wer 900€ dafür ausgibt ist eh selbst schuld… Ansonsten ist es bis jetzt mein bestes Smartphone und ich möchte es nicht mehr hergeben…

  8. Also erst einmal bin ich super zufrieden mit dem Gerät, ich benutze es jetzt über einen Monat. Ich muss aber loswerden, dass ich es ein wenig doof finde das gleiche Geld wie andere bezahlt zu haben aber trotzdem eine Woche zusehen muss, wie andere sich schon beispielsweise an der Ultra-Slow-Motionverbesserung erfreuen. Es wäre schön wenn man als Kunde selbst entscheiden dürfte, ob man das Update lieber früher oder später aber dafür ausgereift erhält.

    • Ich bin auch super zufrieden mit dem P20 Pro. ja ich hätte die Updates auch gerne zeitnah mit den anderen Usern. Aber ich kann auch verstehen warum die Updates in Wellen ausgerollt werden. Also zuerst ein paar, dann ein paar mehr und so weiter. Auf diese Art kann man evtl. Bugs die sich eingeschlichen haben noch abfangen bevor es zu viele Geräte erwischt.

      Auch ist ein Ausrollen eines Updates auf alle Geräte gleichzeitig vermutlich eine zu hohe Serverlast. Das hat auch schon mal die Apple Server in die Knie gezwungen 🙂 Was ich allerdings doof finde ist das man nicht kommuniziert wann welche Regionen oder IMEI Nummernkreise dran sind. Als nächstes soll ja das GPU Update kommen, angeblich im August für Europa…. ich bin mal gespannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.