Huawei P10: März-Patch und Update VTR-L29C432B123

Solltet ihr ein Huawei P10 euer Eigen nennen (hier unser Testbericht), so schaut doch einmal nach, ob schon ein Update bei euch ankommt, welches den März-Patch von Google mitbringt. Das Update des Huawei P10 trägt die Bezeichnung VTR-L29C432B123, wobei bis auf die B123 der Rest die Angabe des Gerätes ist. Was noch neu ist, verrät das Changelog, wenn das Update angekommen ist und angezeigt wird.

Offensichtlich hat man noch an der Systemstabilität und der Kamera gearbeitet, denn man teilt wie folgt mit: Optimiert die Kameraleistung zur Verbesserung der Bildqualität. Verbessert die Systemstabilität, um einen reibungsloseren Betrieb sicherzustellen. Optimiert die Empfindlichkeit des Touchscreens. Integriert Google-Sicherheitspatches zur Erhöhung der Systemsicherheit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Warum jetzt andauernd News zu Huawei Updates?

  2. Am P9 habe ich das auch gerade bekommen

  3. @Björn: Andauernd? Machen wir bei anderen aktuellen Geräten auch, wenn Providerunabhängig oder großes Update. Beim P10 aber einfacher, da ich es hier hier liegen habe und so nicht auf Leser-Tipps angewiesen bin 🙂

  4. Erstmal danke für die Info, solche Updatenews finde ich immer interessant. Alleine schon um beim nächsten Handykauf besser über die Updatepolitik der Hersteller informiert zu sein. Aber mal ganz ehrlich, das Samsung S5 hat mitte März den Sicherheitspatch bekommen. Und das ist nochmal wie alt? Ist es denn wenigstens vom 5. oder doch nur vom 1. März?

  5. Bei mir ist das Update nicht verfügbar, was kann ich tun?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.