Huawei MatePad Pro: iPad-Pro-Look-alike mit Hole-Punch-Display geleakt

Huawei produziert nicht nur Smartphones und Laptops, sondern ist mit seinen MediaPads auch im Tablet-Segment unterwegs. 91Mobiles und der bekannte Leaker Evan Blass zeigen nun erste Render-Bilder eines neuen, bisher unbekannten Huawei-Tablets, dass laut Blass auf den Namen MatePad Pro hören soll.

Nicht nur der Name deutet auf ein Produkt aus Cupertino hin, auch das Aussehen liegt ziemlich nahe am iPad Pro. Glaubt man den Rendern, dann kommt das MatePad Pro mit einem Hole-Punch-Display auf den Markt, das von einem schmalen, schwarzen oder weißen Rahmen umgeben wird.

Laut 91Mobiles wird das Gerät von einem Kirin 990 SoC inkl. 5G Modem angetrieben, besitzt bis zu 8 GB RAM und kann auf maximal 256 GB internen Speicher zurückgreifen. Ein großer Akku, dessen Spezifikationen nicht genannt werden, soll das Tablet mit Strom versorgen.

Im Bereich Zubehör darf ein Stift natürlich nicht fehlen. Ein Smart Keyboard, das magnetisch am Rücken des MatePad Pro haftet, ist ebenfalls auf den Bildern zu sehen. Beides ist dem Apple-Pendant sehr ähnlich.

Wann genau das Tablet vorgestellt wird und zu welchem Preis es verfügbar sein wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. 91Mobiles vermutet zu Beginn nächsten Jahres. Auch ist unklar, ob Android oder das Huawei-eigene Betriebssystem HarmonyOS zum Einsatz kommt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Endlich mal ein originelles Design.

  2. Wieso haben die denn die Front Cam nicht im Bezel untergebracht, so wie im iPad? Damit man sagen kann, es ist doch kein 100%-Klon?
    Da wird dann eben ein Android-Fork drauf sein, wie eh schon üblich in China. Ohne PlayServices und GApps unverkäuflich außerhalb Chinas.

  3. Das „Pro“ im Namen ist die Tastatur oder was?

  4. Ohne Googledienste.. nee danke und dies blödeloch find ich auch total häßlich.. Dann wie das M5pro oder TAB s5e von Samsung

  5. Verstehe nicht, warum Firmen wie Huawei und Xiaomi immer noch mehr oder weniger Apple-Designs kopieren.
    Die Firmen haben sich doch mittlerweile einen Ruf erarbeitet, sodass es gar nicht notwendig ist, so auf sich aufmerksam zu machen.

    • Die haben sich den Ruf mit Apple-Clones erarbeitet und waren damit erfolgreich. Warum sollten die jetzt eine eigene Design-Sprache entwickeln? Es kostet Geld um Talente ranzuholen die dazu bereit und auch fähig sind.

    • Es ist ein Tablet, wie viel Spielraum soll da beim Design bleiben?

  6. Stuntdriver says:

    ich bin für Huawei als Mitbewerber sehr dankbar. iPad Os bringt mich als eingefleischten Android und Windows möger Regelmäßig zur Weißglut. Es gibt bisher aber keine brauchbaren Alternativen, habe zuhause 8 Android Tablets und ein Surface der dritten Generation, beides ist nicht mit dem iPad Pro 12,9 Cellular mit Apple Pencil vergleichbar.

    Brauche das unter anderem für Notizen und pdf Dateibearbeitung. Habe mal ein masterstudium mit Surface komplett gemacht und würde das wirklich nicht gerne nochmal mit Windows machen.

    ich hoffe auf ein brauchbares android in 11 oder 12,9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.