Huawei MateBook E, X und D auf Bildern zu sehen

Huawei baut nicht nur tolle Smartphones, auch im Bereich Tablets / Notebooks ist das Unternehmen aktiv, veröffentlichte letztes Jahr den Surface-Konkurrenten MateBook. Huawei scheint daran gefallen gefunden zu haben, denn es stehen offenbar weitere MateBooks in der Warteschlange. Erste Hinweise auf ein neues MateBook gab es bereits vor einer Woche, als sich ein MateBook „Pascal“ bei Geekbench zeigte. Evan Blass stellt nun mit der Veröffentlichung von Bildern klar, dass es wohl drei neue Modelle geben wird.

Das MateBook E, X und D stehen im Raum, wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann. Das MateBook D macht dabei den Laptop typischsten Eindruck, während das MateBook E wieder wie ein Surface aussieht und das MateBook X irgendwo dazwischen liegt. Technische Details gibt es nur die von Geekbench, demnach wird zumindest ein Modell mit einen Intel Core i5-7200U und 8GB RAM ausgestattet sein – und natürlich mit Windows 10 laufen.

Wann die neuen MateBooks vorgestellt werden, ist nicht bekannt. Letztes Jahr nutzte Huawei den Mobile World Congress dazu, was dieses Jahr bekanntlich nicht der Fall war. Ebenso ist unklar, ob die neuen MateBooks auch wieder mit dem MatePen genannten Styles für Touchscreeneingaben kommen. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden, wenn es Neuigkeiten zu den MateBooks gibt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.