Huawei Mate 30 Pro ist nun in Spanien zu haben

Anfang Oktober listeten erste Händler das Huawei Mate 30 Pro auch in Europa. Während in Deutschland weiterhin tote Hose ist, prescht Huawei nun zumindest offiziell in Spanien nach vorne. Dort bietet man das Mitte September vorgestellte Smartphone-Flaggschiff in begrenzter Stückzahl nun über seine eigene Website an. Dabei gibt es zum Start sogar eine nette Aktion, über welche frühe Käufer 299 Euro Rabatt erhalten – allerdings in Form eines Gutscheins.

Warum ist das mit dem Huawei Mate 30 Pro überhaupt so kompliziert? Nun ja, das Gerät muss wegen des Handelskrieges zwischen China und den USA ohne Google-Dienste erscheinen. Auch für Deutschland hatte Huawei das Smartphone dennoch bestätigt, doch im Handel merkt man davon bisher leider nichts. In Spanien kostet das Gerät nun 1.099 Euro – von denen aber eben zum Start satte 299 Euro als Rabatt abgehen können. Die Aktion läuft bis zum 9. Dezember 2019, sollten die Warenbestände ausreichen und das Smartphone nicht schon vorher ausverkauft sein.

Leider erhält man die 299 Euro eben nicht als Abzug oder Cashback, sondern in Form eines Gutscheins, der sich dann im Huawei Store in Madrid einlösen lässt. Das lohnt sich dann also auch nur dann, wenn man ohnehin plante auch noch weitere Produkte des Herstellers zu erwerben. Wir hatten euch ja schon einmal gefragt, ob ihr das Huawei Mate 30 Pro ohne Google-Dienste überhaupt interessant findet. Eure Antworten fielen sehr gemischt aus.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Lächerlich hoher Preis!!
    Wird ein Kassenschlager :o)

  2. Hi zus,
    ich mach gerade Urlaub in Thailand und hab in einer Mall das Mate 30 Pro angeschaut.
    Auf dem Gerät lief Android 10 mit allen GoogleApps drauf.

    • @ Celsius

      die ersten Geräte liesen ja noch ein Chinaumweg zu um Googledienste und App´s zu inst. Die Möglichkeit gibt es nicht mehr. Außerdem hat Google dem Mate30 Servrseitig ein Riegel vorgeschoben.

      800€ ist viel man bekommt super Hardware, aber für die meisten wirds denn noch nicht brauchbar sein, weil eben Google nicht nur der Playstore ist!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.