Huawei Honor 6: 5 Zöller für 299 Euro

Eine extrem witzige Sache hat Huawei gemacht. Die haben nämlich heute offiziell ein Smartphone vorgestellt, welches es schon etwas länger bei Amazon käuflich zu erwerben gibt. Das Huawei Honor 6 – so der Name des Boliden – wird offiziell ab morgen für 299 Euro angeboten. Das Gerät liegt schon seit wenigen Tagen bei mir auf dem Schreibtisch und ist heute für meinen bald folgenden Test durch die Akkuhölle gegangen.

2014-10-28 20.54.14

Ich darf vorab verraten: rein optisch sieht es aus wie der Sohn zwischen Nexus 4 und einem iPhone. Huawei lässt sich nicht lumpen und verpasst dem Honor 6 auch eine eigene UI, die mit zu den schlimmsten Verbrechen in Sachen Android-Optik gehört, wenn auch nette Einstellungsmöglichkeiten zu finden sind. Doch dazu im Test mehr und ja, Optik ist natürlich Geschmacksache. Die Haptik ist durchaus ok!

2014-10-28 15.55.39-1

Das Huawei Honor 6 ist 5 Zoll groß und bietet dabei eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln auf einem IPS-Display. Huawei verbaut anständige 3 GB RAM und eine CPU-Eigenentwicklung namens Hisilicon Kirin 920, einen Octa-Core-Prozessor (ARM big.LITTLE, 4x Cortex A15 mit bis zu 1,7 GHz) nebst Mali-T628 GPU. Weiterhin findet ihr einen 3100 mAh starken, fest verbauten Akku vor, eine 13 Megapixel Kamera (Sony IMX214, f/2.0) (5 MP Frontcam), 16 / 32 GB erweiterbaren Speicher und LTE nach Standard Cat6.

2014-10-28 20.54.52

Zum Einsatz kommt Android 4.4.2 KitKat. Das Huawei Honor 6 ist 139,6 x 69,7 x 7,5 mm groß und wiegt dabei angenehme 130 Gramm. Vorne und hinten ist es aus Glas, seitlich findet ihr Kunststoff vor. Wie erwähnt: ab morgen für offiziell 299 Euro, die Tage bei uns im Kurztest. Bei Fragen zum Gerät einfach einen Kommentar hinterlassen.

2014-10-28 20.54.37

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Christoph Josten says:

    Fragen habe ich nicht da ich das Gerät schon ca. 6 Wochen habe. Gebe aber gerne Auskünfte. LTE funktioniert übrigens in der Schweiz. Zumindest mit Sunrise.

  2. Macht die Kamera ansehnliche Bilder?

  3. Ja, die kann man sich ansehen 😉 Aber ich zeige ein paar im Test, versprochen!

  4. Schickes Teil zu einem klasse Preis! 🙂
    Bietet die (neue offizielle) europäische Version jetzt auch Unterstützung für das 800er LTE Band?
    Kannst du die sehr hohe Kratzerempfindlichkeit von Vorder- und Rückseite bestätigen?

  5. Christoph Josten says:

    Zu Frage 1: Das würde mich auch interessieren. Kann ich nicht herausfinden zur Zeit.
    Zur Frage 2: Die Kratzer Empfindlichkeit kann ich nicht bestätigen. Allerdings nur weil meine ersten Handlungen mit dem Honor 6 darin bestand vorne und hinten sehr gute Folie an zu bringen. Zusätzlich habe ich einen Rahmen um das Phone herum. Ich weis die Bezeichnung gerade nicht mehr.

  6. Hab das Teil auch und bin Total zufrieden. Wem das UI nicht gefällt der kann sich die Beta von EMUI 3 anschauen. Die läuft stabil und sieht viel besser aus und dann evtl. noch einen anderen Launcher .

  7. Christoph Josten says:

    Der Name des Rahmens ist mir wieder eingefallen. Metall Bumper.

  8. Endlich mit 800er LTE??
    Oder handelt es sich um eine der bekannten (5?) Varianten?

    Grüße
    Tele

  9. Bin gespannt auf den Kurztest. Suche immer noch nach einem Galaxy Nexus nachfolger, der einen ähnlichen / niedrigeren Preis hat (als das GNex). Nexus 5, Oneplus One, das hier, ein anderes, oder (weiter) warten?

  10. Leider nicht die in China angebotene DualSim-Version. Aber Kirin 920? Wie sieht es denn da mit Sourcen und Treibern für die CustomRomDevs aus? Androidupdates von Huawei gab es in der Vergangenheit nicht, will es die „Tochter“ etwa besser machen?

  11. Wie sehen die Laufzeiten aus? Stand-by und aktive Nutzung? Screenshot dazu? 🙂

  12. Huawei hat mich inzwischen vollends überzeugt! Aktuell nutze ich das P7 und bin rundum in allen Punkten zufrieden! An der Huawei eigenen UI 2.3 habe ich nichts zum aussetzen. Man gewöhnt sich sehr schnell daran. Die wählbaren Themes sind mir viel zu verspielt / verschnörkelt und viel zu bunt. Aber so ist das halt mit dem Asiatischen Markt…

  13. Ich habe das Handy seit 14 Tagen und mit Emui 3.0.
    Das Handy ist absolut zu empfehlen und die eigene UI ist sehr Miui ähnlich und das liebe ich um so mehr.

  14. Ist das Display mit Gorilla-Glas geschützt? Und wie siehts mit der Rückseite aus?

  15. @Eirjk

    Rückseite ist aus Kunststoof und extrem empfindlich!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.