Huawei: Corona-Warn-App kommt bald

Huawei muss bekanntlich bei neuen Geräten auf die Google-Play-Services verzichten. Dennoch werden Nutzer dieser Geräte auch die offizielle Corona-Warn-App nutzen können, da die Schnittstelle über ein Update des HMS Core bereits geliefert wurde. Es müssen aber noch einige Anpassungen vorgenommen werden, wie man seitens Huawei auf Nachfrage kommunizierte. Rund zwei Wochen ist der Zeitraum lang, den man sich wohl noch gedulden muss, wenn man als Nutzer eines Google-Play-losen Smartphones auf die offizielle Corona-Warn-App stürzen möchte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. GMS 20.18 says:

    Warum nicht einfach google Play Services nachinstallieren. Da gibt es genug Anleitung und man kann noch die Google Apps nutzen.

    • Als etwas Erfahrener Nutzer mag das gehen, aber für die breite Masse der Huawei Nutzer ist so ein „Gebastel“ keine Option und würde der möglichst simplen Nutzung der Corona App auch widersprechen. Es ist schon wichtig das Huawei und die Entwickler der Corona App hier tätig werden.

  2. Haha guter Witz betrifft ja nicht nur Huawei, weder MIUI 12 Beta noch Android 11 Beta geht die App. Bin da auch mal gespannt ob sich das dann im final Release ändert oder ob die App dann wieder angepasst werden muß. Laut Google sei die Api aber gleich. Naja Software eben.

    Weiß eigentlich hier jemand wie sich das sonst mit Custom rom´s und der App verhält?

  3. Geliefert wie bestellt!

    Erst fällt Huawei in Ungnade bzw. wird mit aller Macht dorthin positioniert und jetzt kommt, was eben kommen musste…

  4. Ich finde es spannend, dass mein gerade geliefertes Huawei MatePad Pro den Play Store hat und ich normal Apps installieren kann. Schönes Gerät und das erste Tablet mit Qi. Hängt als Smart Home Zentrale an der Wand und lädt unsichtbar 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.