Anzeige

Huawei bestätigt EMUI 11 für diverse Geräte

Huawei Deutschland hat heute ein bisschen etwas zu EMUI 11, bzw. dessen Verteilung erzählt. Insgesamt 14 Smartphone-Modelle bekommen das neueste Update der Nutzeroberfläche. EMUI 11 wurde während des Global Launch der Mate-40-Serie am 22. Oktober 2020 angekündigt und bringt eine Reihe neuer Softwarefunktionen, Verbesserungen des Datenschutzes und der Sicherheit sowie eine verbesserte Benutzererfahrung.

Auf folgenden Geräten wird EMUI 11 ausgerollt: HUAWEI P40, HUAWEI P40 Pro, HUAWEI P40 Pro+, HUAWEI Mate 30 Pro, HUAWEI Mate Xs, HUAWEI P30, HUAWEI P30 Pro, HUAWEI P30 Pro New Edition, HUAWEI Mate 20 X, HUAWEI Mate 20 Pro, HUAWEI Mate 20, Porsche Design HUAWEI Mate20 RS, HUAWEI Mate 20 X 5G, HUAWEI nova 5T.

Das Update wird in zwei Phasen erfolgen. Bis Mitte Dezember 2020 erhalten die Smartphones der HUAWEI P40 Serie (HUAWEI P40, HUAWEI P40 Pro, HUAWEI P40 Pro+) sowie das HUAWEI Mate 30 Pro die Aktualisierung. Alle übrigen Geräte werden mit dem Update bis März 2021 versorgt. Das Update wird von HUAWEI Over-the-Air (HOTA) zur Verfügung gestellt.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.