HUAWEI Ascend G740 kommt nach Deutschland

Huawei: die Chinesen sind vor Jahren schon mit der Aussage aufgetreten, dass man bessere, aber 20 Prozent günstigere Geräte als der Wettbewerb auf den Markt bringen wolle. Bislang ist das anscheinend noch nicht so ganz gelungen, auch in Sachen Updates und Support der Geräte muss man noch ordentlich nachlegen. Im Vorfeld des Mobile World Congress, der nächste Woche in Barcelona stattfindet, hat man es sich nicht nehmen lassen, neue Geräte zu teasern und in einem Video Apple und Samsung zu veralbern – Fruit und Samesong.

HUAWEI Ascend G740

Ebenfalls hat man heute mitgeteilt, dass das HUAWEI Ascend G740 im Februar in den deutschen Handel geht. Relativ unspektakulärer 5 Zöller (1280 x 720 Pixel) mit 1,2 GHz Dual-Core Prozessor und Android 4.1. Weiterhin an Bord: 8 GB erweiterbarer Speicher und 1 GB RAM. Die Haupt-Kamera hat 8 Megapixel, die Frontcam 1,5 Megapixel. Die Akkukapazität des 155 Gramm schweren Gerätes beträgt 2400 mAh. Huawei will für das Gerät, welches auch den schnellen LTE-Standard unterstützt, 329 Euro haben. Alternativen? Einige, zum Beispiel das Motorola Moto X, welches aber nicht erweiterbar ist und o,3 Zoll kleiner ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Das LG G2 gibts inzwischen auch für 349€ (z.B. bei Base ohne Vertrag). Also keine wirklicher Preisbrecher.

  2. Hihi mein Vater hat sich HW geholt und mags weils preiswert ist. Dem sind Updates egal… Das Video werde ich ihm zeigen

  3. nett wäre ja auch mal ein aktuelles betriebssystem. gleich 3 versionen hinterherhinken ist schon sehr schwach.

  4. Falls man LTE nicht braucht das G700 für z.Z. 200€ http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00EUZN1RA
    Android v4.2 und 2GB Ram. Laut verschiedenen Test sehr gute Laufzeiten (z.B. Notebook Check) . Die Kamera soll nicht der Brüller sein. Ich weiß echt nicht was Huawei mit dem Ding will.