Huawei: angebliche Smartwatch könnte auch ein Fitness-Armband sein

Ein im Kurznachrichtendienst Weibo aufgetauchtes Bild sorgt gerade für Verwirrung. Das Bild soll eine angebliche Smartwatch zeigen, die von Huawei stammen soll. Sieht allerdings nicht aus wie eine klassische Uhr, sondern eher wie ein Fitness-Armband. Eine Mitarbeiterin von Huawei soll dieses Bild mit den Worten „My new toy. Do you like this color?“ gepostet haben. Huwei wird als einer der Hersteller gehandelt, die ihre neue Smartwatch auf dem Mobile World Congress vorstellen sollen. Wer weiss – vielleicht sehen wir das Gerät ja – vielleicht ist es aber auch nur ein Prototyp, um Verwirrung zu stiften. Ist auf jeden Fall mal was anderes, wenn es denn tatsächlich eine Huawei Smartwatch ist.

huawei-smartwatch01

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Sieht vom Display-Inhalt eher aus wie einer dieser Fitnesstracker mit Schrittzähler, die es schon zahlreich gibt…

  2. Kommt der MyKronoz ZeBracelet gleich

  3. Sieht aus als hätten sie ein FitBit in ein Armband rein geklebt… langweilige Technik kombiniert mit langweiligem Design…

    bitte bringt mal Innovationen auf dem Tracker Markt!

  4. Ich trau manchen anbietern einfach noch nich das knowhow einer konkurrenzfähigen Smartwatch zu also isses ok

  5. Spacesurfer says:

    Das sieht irgendwie aus, als wäre es ein eingesetztes BT-Headset oder so…

  6. So versteht Hauwei also das „gebogene Display“

  7. Gibt es da so einen großen Markt ? Weil um ehrlich zu sein ich weiß von absolut gar niemanden das er so etwas hat. Weil es wird ja immer so getan als ob da Milliarden Geräte verkauft würde …

    Für mein empfinden ist das ein Nischenprodukt … und davon gibt es noch sehr viel mehr 😀

    • Also ich kenne einige Besitzer von Fitnesstrackern, und habe auch selber einen Fitbit One. Macht Spass und motiviert zu mehr Bewegung. Aber das sind eben alles keine Stubenhocker. Vielleicht sind deshalb einige Leser nicht unbedingt die Zielgruppe. 😉

  8. Mir gefällt das Armband sehr gut und ich werde es sicher kaufen. Der Preis ist ja auch moderat.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.