HTC One Google Edition angekündigt

Hugo Barra, seines Zeichens VP Android Product Management bei Google hat heute das HTC One mit „Nexus-Erlebnis“ angekündigt. Dabei handelt es sich um das gewöhnliche HTC One, aber mit nacktem Android. Hier geht man einen Schritt, wie ihn auch Samsung mit dem Samsung Galaxy S4 geht. Der Vorteil sind natürlich flotte Updates und keine aufgedrückte Oberfläche wie Sense oder die Touch UI.

HTC_One_3V_transparent_v2

[werbung]

Die Problematik des Ganzen? Geräte unterscheiden sich nur noch in der Hardware, das nackte Android ist überall gleich. Meine Meinung? Definitiv eine Chance für HTC, denn das HTC One ist in meinen Augen wesentlich besser verarbeitet als das Samsung Galaxy S4, lässt dafür aber microSD-Slot und austauschbaren Akku vermissen. Ich drücke HTC jedenfalls die Daumen, das HTC One ist erste Sahne.

Nackte technische Daten des HTC one mit nacktem Android?

Prozessor: Qualcomm® Snapdragon 600, Quadcore, 1,7 GHz

Betriebssystem: Android 4.2.x

SIM-Kartentyp: microSIM

Speicher: 32 oder 64 GB

RAM: 2 GB

GPS: digitaler Kompass, interne GPS-Antenne und GLONASS

Sensoren: Gyrosensor, Beschleunigungssensor, Näherungssensor, Umgebungslichtsensor

Konnektivität: 3,5-mm-Stereo-Audioanschluss, NFC-Unterstützung, Bluetooth 4.0 (auch aptX), WLAN 802.11 a/ac/b/g/n, DLNA, Infrarot, Mikro-USB 2.0-Anschluss mit Mobile High Definition Link (MHL) für USB- oder HDMI-Verbindung

Kamera: HTC UltraPixel Kamera, BSI-Sensor, 2.0 µm Pixelgröße, 1/3? Sensorgröße, F2.0-Blende und 28-mm-Objektiv, 1080p-Full-HD-Videoaufnahme mit Front- und Rückkamera, HDR-Video

Akku: Lithium-Polymer, 2300 mAh

Gewicht: 143 Gramm

 Kostet 599 Dollar & kommt am 26. Juni 2013. Bislang nur für die USA angekündigt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

27 Kommentare

  1. Betriebssystem: Android 4.1 mit HTC Sense

    stimmt in dem fall ja nicht mehr 🙂

  2. Was machen so Erweiterungen wie Beats Audio? Oder beim S4 diverse Spielerein mit der Kamera? Kann man das unter Stock denn dann nutzen?

  3. Hoffentlich findet sich dann ein Weg ein nacktes Android auch auf einem normalen HTC One statt dem angepassten HTC Sense zu installieren.

  4. @Lessi also ich vermute ja, dass die HTC-Spielerein nicht funktionieren. Schließlich kann das Sense – und nicht Android (direkt). Aber ich denke, dass die beiden Lautsprecher funktionieren könnten.

  5. Vanilla Android ist nicht nackt, warum nennst du das immer so?

  6. Vermutlich wird es eh nicht in Deutschland erscheinen…:(

  7. Sinnlos, da nicht die Hardware das Interessante ist (wenn es danach ginge, spielt es fast keine Rolle, welches High End-Modell man kauft), sondern es das Gesamtpaket ist. Zoe oder BlinkFeed beispielsweise sind Bestandteil von Sense. Das heißt, man kauft sich ein abgespecktes Gerät.

  8. Einmal das ganze bitte auch mit dem Xperia SP in rot und ich bin dabei 🙂

  9. vollkommen pberteuert -.- ich brauch kein kack beats audio, ich will nur ein funktionierendes smartphone mit nativem android… is das nexus 4 gut?

  10. @caschy: Sag mal, du hast dir ja das S4 gekauft, oder? Wenn du dich jetzt im Nachhinein mit den gemachten Erfahrungen zwischen einem One und einem S4 jeweils mit oder ohne Stock Android entscheiden müsstest, welches der vier Geräte würdest du aufgrund deines aktuellen Wissensstandes wählen und warum? Wieder das S4 mit Sense?

  11. Sorry, Touchwiz natürlich, nicht Sense 😉 *g*

  12. Weiss einer ob das ONE in der Schweiz laufen würde wenn man eins bekommen würde?

  13. @thelegend66943 also ich bin sehr zufrieden. Obwohl ich sagen muss dass das HTC one echt sexy ist. Wenn ich kein nexus hätte würde ich sofort zum one greifen.

  14. Pfft, wer unbedingt ein nacktes Android braucht, kann sich ein Custom ROM installieren oder als Root einfach die Sense-Apks deinstallieren…alle anderen wird es eher freuen, eine Oberfläche mit vielen zusätzlichen Funktionen out of the box nutzen zu können. Ich finde Stock Android prinzipiell auch besser als Hersteller-Oberflächen (Ausnahme: Sense), aber jetzt zig Geräte auch noch doppelt anzubieten…der Markt ist eh überfüllt.

    Nach meinem persönlichen Empfinden ist das HTC One sowieso hässlich, ich würde eher zu Sony oder Nokia tendieren.

  15. Hoffentlich gibt Google die Nexus-Geräte dann nicht auf. Ich hasse nämlich Geräte mit Hardwaretasten, denn ich liebe die virtuellen Tasten.

  16. Ich habe mir extra wegen dem nackten Android ein Nexus Gerät gekauft. Alles was ich an Zusatzfunktionen haben möchte geht über Apps.

    Mein Vater hat ein Sony und die Zusatzapps nerven einfach nur da man sie ohne Root nicht wegbekommt.

  17. Beats Audio funzt weiterhin

  18. MultiTask says:

    Hoffentlich wird das zum Trend bei den Herstellern, dass auf den Produkten ein reines Android läuft.

  19. @thelegend66943
    Wenn ein Android Gerät dann das Nexus 4, da brauchst Du Dir auch keine Sorgen über zeitnahe Updates in Zukunft zu machen.
    Das HTC One hat eine bessere Haptik und Materialauswahl, das wars dann aber auch schon mit den Vorteilen.

  20. Na das ist doch genial. Da hole ich mir doch das One bei Vodafone für die Vertragsverlängerung und packe dann das Rom von Google drauf und schon hab ich ein Nexus. Das ist doch großes Kino.

    Oder hab ich was falsch verstanden.

  21. ..auf jeden Fall bietet das Chancen für mehr Sources und libs: Kernel, Kamera,..

  22. @thelegend66943

    Ich war am überlegen ob ich ein Nexus 4 oder Oppo Find 5 hole, es gibt zwar atm kein aktuelles AOSP ROM für das Find 5 aber ich wollte eh CM/PA/AOKP/PAC für das Phone nutzen die nur etwas hinter den offiziellen ROMs hinterher sind, das ist dann ähnlich vanilla Android. Das Display und die Lautsprecher und Materialwahl sollen ja gut sein und es gibt ein 32 GB Modell was ich mindestens benötige deswegen bin ich beim Find 5 gelandet und nicht beim Nexus 4. Normal hatte ich vor bis November auf ein N5 oder update Version zu warten.

  23. Für mein SGS2 muss bald ein neuer Akku her – na dann mal viel Spass mit dem HTC One 🙂

  24. @Nik, ja mein S2 ist auch inzwischen ganz schön Schlapp.
    Das sind wirklich tolle Nachrichten, ich hatte mir überlegt ein One (sieht einfach zu geil aus) zu holen aber Sense hat mich abgeschreckt, dann kamen die ersten Nightlys von CM und angeblich laufen sie schon sehr gut. Ich denke das man sich dann auch bald ein normales One kaufen kann und ein AOSP flashen kann. Allerdings wird es da wohl schon ein paar hacken geben, auch codeworx bestätigt das es bestimmt nicht so einfach wird, aber der offene SourceCode und diverse Apis werden wohl ein Segen für die AOSP community sein.
    PS: Beats audio wird laufen!

  25. Habe mir das dingen mal bestellt Smartphone ZOPO ZP980 SCORPIO in Kiel und das unter 300 €, wollte mir auch zuest den Oppo Find 5 holen…

  26. @Commander
    Wie ist nun Deine Erfahrung dazu? Habe auch schon ein Auge drauf geworfen, ist es empfehleswert?