HTC entschuldigt sich für verspätetes Android-Update

Eigentlich sollten Besitzer eines HTC U11 ihr Update auf Android 8.0 Oreo noch zum Ende des letzten Jahres bekommen. Das Update war meines Wissens auch bereits fertig, allerdings musste noch etwas nach der Prüfung geändert werden. Dann kamen die Weihnachtsfeiertage und das Update wurde nicht fertig. Oder wie man sagen kann: Shit happens. HTC entschuldigt sich dafür auch via TwitterWir entschuldigen uns für die Verzögerung bei der Auslieferung Ihres Oreo-Updates für das HTC U11. Wir haben damit begonnen, das Update weltweit einzuführen, hatten aber einige Schwierigkeiten, die zu einer Verzögerung unserer Veröffentlichung in Europa geführt haben. Bitte haben Sie Geduld mit uns und wir werden Sie so schnell wie möglich informieren. Mal schauen, wann es klappt – ein entsprechendes Update für das HTC 10 war auch für Ende Januar / Anfang Februar geplant.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Warte schon ganz gespannt auf mein Pixel 2, welches morgen kommt. Wird sehr seltsam sein wenn ich regelmäßig Updates bekomme und nicht immer vertröstet werde…..

  2. Aha, ich hatte mich schon gefragt, ob da noch was kommt. Oder ob die ganzen Ankündigungen im letzten Jahr nur heiße Luft waren

  3. Daran sieht man, dass der Update Prozess unter Android (ausgenommen Stock) scheinbar immer noch viel zu komplex ist. Auch bei Oneplus gab es ja massive Probleme und ein Stop des Roll Outs. Man darf davon ausgehen, dass dort auch keine Schüler sitzen sondern überwiegend Profis, und wenn selbst dann immer wieder Verzögerungen auftreten ist einfach das Prozedere zu kompliziert. Als ob jedes Mal ein neues Betriebssystem entwickelt werden müsste (was bei den einzelnen Herstellern sicher auch teilweise so ist). Man kann nur hoffen, dass Treble Besserung bringt. Ich bin frustriert zu iOS abgewandert.

  4. Hatte auch schon die ganze Zeit auf das Update gewartet – hoffentlich kommt es denn dann wenigstens mit dem aktuellen Sicherheitspatch Level vom Januar 2018.

  5. Wolfgang D. says:

    Nach all den Jahren und Versprechungen von Google, klappt es immer noch nicht so richtig. Scheint wohl immer schwieriger statt einfacher zu werden, die Patches einzubauen.

    @Andy
    Schon mal irgendeinen Schaden davon gehabt, *kein* Update erhalten zu haben? Oder muss es nur Junkie-mäßig stets das Neueste sein? Meine ganzen ollen Androiden mit 3.x, 5.x undsoweiter funktionieren noch einwandfrei – nur Apple hat mir jetzt mit IOS 11 ne Bremse auf das Iphone installiert.

  6. @Wolfgang: Nein, wobei mich Versionsupdates gar nicht mal so sehr interessieren. Dafür umso mehr Sicherheits Patches. Schließlich vertraue ich einem Smartphone mein digitales Leben an.

  7. @Sven
    Wobei google die Updates auch nur für 18 Monate garantiert. Das ist ein schlechter Scherz für ein Gerät das in der Preisklasse eines iPhones mitspielen will. Über den Kauf eines solchen Geräts denke ich nach wenn mindestens 4-5 Jahre garantiert sind. Vorher sehe ich Android Geräte als das an, was auch die Hersteller offensichtlich darin sehen, Wegwerfprodukte. Und für Wegwerfprodukte zahle ich keine Premium Preise :).

  8. Einfachere Updates hat Google doch erst mit 8.0 angekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.