HTC Desire 500 ab September für 279,- Euro verfügbar

Via Pressemitteilung stellte der taiwanesische Konzern HTC das Desire 500 nun auch für den europäischen Markt vor. Es positioniert sich als Einsteiger-Gerät und positioniert sich, zumindest preislich, ein ganzes Stück unter dem HTC One mini. Ab Spetember soll es über die Mobilfunk-Provider und im Einzelehandel verfügbar sein.

htc-desire-500-black-en-slide-01

Das HTC Desire kommt zwar mit mit schwacher, dafür aber aktueller Hardware auf den Markt. Verbaut ist ein Quad-Core-Snapdragon 200 SoC (1,2 GHz pro Prozessorkern) und 1 GB RAM. Das 4,3 Zoll-Display löst 480 x 800 Bildpunkte auf, die Hauptkamera kommt mit 8 Megapixeln daher.

[werbung] HTC-typisch ist bei dem Einsteiger-Gerät auch wieder Beats Audio und die Oberfläche Sense an Bord. Die Kamera-Software kann mit dem Video-Highlights-Feature 30-sekündige Clips aus bestimmten Bildern und Videos erstellen.

Die technischen Daten im Überblick:

  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 200, Quadcore, 1,2 GHz
  • Betriebssystem: Android mit HTC Sense, Blinkfeed
  • Speicher: 4 GB intern, erweiterbar mit microSD, 1 GB RAM
  • Größe: 131,8 x 66,9 x 9,9 mm
  • Gewicht: 123 Gramm
  • Display: 4,3 Zoll SuperLCD WVGA (480 x 800)
  • Kamera: 8 Megapixel Hauptkamera, LED SmartFlash (5-stufig), 1,6 Megapixel Front
  • Akku: 1800 mAh, wechselbar

Das HTC Desire 500 wird in den Farben Lacquer Black und Glacier Blue erhältlich sein. Ein interessantes Einsteiger-Gerät oder einfach nur ein weiteres Smartphone? Was meint Ihr zum Desire 500?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Warum machen Samsung, HTC und Co nur mehr „Masse statt Klasse“???

  2. Weil nicht jeder Kunde 600,- und mehr Euronen für ein Telefon (!!!) ausgeben will!

  3. LG Optimus 4X HD gibt es für 250 €.
    Die frage ist doch, warum HTC so ein Müll produziert?

  4. @ole1210Ole: Es gibt keine Korrelation zwischen Preis und (verwirrender) Modellvielfalt.

  5. Für mich nur ein weiteres Phone.. Habe das LG Optimus 4X HD für 245€ bekommen und komme damit im Firmenbetrieb gut 1 Tag aus (habe es seit Montag, der Akku braucht noch etwas bis zur vollen Leistung).

    Thalon

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.