HP TouchPad: Updates und Apps in Mache

Wow, das wäre ja was. Laut cnet will HP die webOS-Plattform weiter unterstützen und somit den Käufern doch noch ein gutes Feeling auf den Brettern geben, die ja jeder Besitzer ab 99 Euro bekommen haben sollte, wenn man die Cashback-Aktion wahrnimmt. So wird HP ein Update für das TouchPad bringen, auch sollen weiterhin Coupons für kostenlose Apps für die WebOS-Plattform angeboten werden.

„We expect that HP TouchPad owners can look forward to an over-the-air update that will enhance the platform and add functionality and a growing applications catalog,“ wird ein Sprecher von HP zitiert. Da kann der Couchsurfer locker bleiben und auf friemelige Android-Ports verzichten. Das TouchPad-Update könnte dazu führen, dass auch die webOS-Plattform gestärkt wird, was wiederum bedeuten könnte, dass sich Entwickler und zukünftige Kunden für das System interessieren. Das TouchPad. Von mausetot zum Tablet-Untoten….und alle mal Daumen drücken, vielleicht kommt noch ein Schwung Tablets auf den deutschen Markt (ich möchte auch eins!) ;

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. chris1977ce says:

    @Schrobi: Habe mit Amazon tel. – bei denen Direkt zu den günstigen Preisen – bzw. man bekommt es erstattet!

  2. Also bei mir um die ecke im elektro fachmarkt sind noch ein paar touchpads kein plan ob die es hier nicht geschnallt haben aber naja hab mir eins gekauft u freundin will auch morgen eins kaufen. Echt cool das webos vorallem nach dem hochtakten auf 1512 mhz

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.