HP TouchPad: Updates und Apps in Mache

Wow, das wäre ja was. Laut cnet will HP die webOS-Plattform weiter unterstützen und somit den Käufern doch noch ein gutes Feeling auf den Brettern geben, die ja jeder Besitzer ab 99 Euro bekommen haben sollte, wenn man die Cashback-Aktion wahrnimmt. So wird HP ein Update für das TouchPad bringen, auch sollen weiterhin Coupons für kostenlose Apps für die WebOS-Plattform angeboten werden.

„We expect that HP TouchPad owners can look forward to an over-the-air update that will enhance the platform and add functionality and a growing applications catalog,“ wird ein Sprecher von HP zitiert. Da kann der Couchsurfer locker bleiben und auf friemelige Android-Ports verzichten. Das TouchPad-Update könnte dazu führen, dass auch die webOS-Plattform gestärkt wird, was wiederum bedeuten könnte, dass sich Entwickler und zukünftige Kunden für das System interessieren. Das TouchPad. Von mausetot zum Tablet-Untoten….und alle mal Daumen drücken, vielleicht kommt noch ein Schwung Tablets auf den deutschen Markt (ich möchte auch eins!) ;

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Ich denke auch, HP wird das Betriebssystem jetzt weiter füttern, um Interessenten zu finden, die es fortführen, anpassen oder sonstwas damit tun. Denn schlecht soll es ja nicht sein (soviel ich bisher gelesen und gesehen habe). Genau darum befinde ich mich auch gerade noch in der Hoffnung, vielleicht eins zu bekommen.

    Samsung soll Gerüchten zufolge ebenfalls Interesse an WebOS angemeldet haben. Und die sind ja – abgesehen vom Verkaufsstopp – auch auf einem ganz guten Weg mit ihren Tablets.

  2. Ich hätte gerne auch eines gehabt. 😉

  3. Schwebende TouchPads! 🙂

  4. Weißt du denn zufällig etwas darüber, ob tatsächlich noch Tablets verkauft werden?

  5. Die Beantwortung der Frage von rav0r würde mich auch interessieren. War dein Kommentar bei Facebook/HP ein Wink mit dem Zaunspfahl?

    P.S. Ist nur bei mir wieder das alte Kommentarfeld vorhanden?

  6. Habe ich jemals mit dem Zaunpfahl gewunken? Ich schrieb doch schon genug dazu. Behaltet die Blogs und die FB-Seite im Auge 🙂

  7. Gestern gab es die 32GB-Version bei one.de für 279 Euro.

  8. Ich habe mir das TP gekauft, weil es günstig war und weil ich von Touchdroid las. Mittlerweile find ich WebOS für meine Zwecke (surfen, mailen, filme, musik) absolut ausreichend und werde nicht weinen, wenn kein Androidport zustande kommt.
    Sollte aber iwann ein lauffähiges Android vorhanden sein, werd ich unter den ersten Deppen sein, die es ausprobieren 😀

  9. Die Website heißt cnet, nicht cdnet. 😉

  10. chris1977ce says:

    Für alle, die wie ich, noch auf „ihr“ TouchPad von HP warten müssen, habe ich folgende Info soeben von HP per Email bekommen:

    Dear Customer,

    Thank you for your interest in the HP TouchPad and webOS. The overwhelming demand for this product in recent days has made it difficult to fulfill your request at the present time, and we are working to make more available as soon as possible. While we do not yet have specific details, we know it will be at least a few weeks before we have a limited quantity available again. We will keep you informed as we have more specifics that we can communicate, and we encourage you to join the conversation here for the latest information.

    In light of this and other recent HP news, we want you to know that we remain committed to you. We will continue to honor our warranties now and in the future. We will continue delivering products that make a difference in your life and we will continue to provide the best possible service to you every day.

    We are grateful for your patience and loyalty and to show our gratitude, we are offering you an exclusive one-time opportunity to save an additional amount on all of our products, valid through the end of the day tomorrow, Wednesday, August 31, 2011. You’ll save 25% off all printers, ink, HP accessories, and PCs starting at or above $599. To take advantage of this offer, use your unique coupon code XXXXXXXX at checkout, and for more information on the details of this offer, please look at the bottom of this email.

    Sincerely,

    hpdirect.com

  11. O ja, dualboot…werd mir das auch als ertes drauf machen, erst mal mit Ubuntu, die chroot Installation zu native Boot zu ändern sollte möglich sein. Anleitung zum Dualboot gibt es schon von der Pre Community(zwar für PalmPre mit WebOS und Android, aber ist der selbe Bootloader). Ist denke ich mit etwas geduld machbar, wenn es dann mal Android gibt, dann tripleboot.

    Aber erst mal abwarten, ob ich noch eins bekomme, bin ja noich bei de Konkurrenz auf der Warteliste, werde es sicher aber auch bei euch versuchen.

  12. Jetzt schreibt mal endlich dass Cyberport alle Lager abgegrast hat und NC keine Touchpads mehr reinbekommt … das ist nämlich der letzte Strohhalm an den ich mich klammere.

    Wenn das gegessen ist kann ich endlich meinen Frieden finden 😀

  13. Wie siehts eigentlich mit den HP Smartphones, v.a. Pre3, aus? Finde ich preislich auch sehr interessant, ging aber im Touchpad Hype total unter. Wurden die auch schon alle verkauft, weiß da jemand was?

  14. Hier steht alles bezüglich HP und Cyberport
    http://bit.ly/qSdN81

  15. chris1977ce says:

    @Mike: Na das läßt ja noch hoffen! 🙂
    Bin gespannt, ob Computeruniverse auch welche bekommt.

  16. STRIKE!!!
    Habe am Ramsch-Tag das HP Touchpad auf gut Glück bei Amazon zum alten Preis bestellt.
    Und nun die Nachricht:
    Guten Tag,

    Amazon.de informiert zu Ihrer aktuellen Bestellung.

    Wir haben eine gute Nachricht für Sie: Wie Sie vielleicht der Presse entnommen haben, hat der Hersteller den Preis folgender Artikel gesenkt:

    ———————————————————————-

    ASIN B0057MY692: ‚HP Touchpad 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Qualcomm Snapdragron Dual-Core, Touchscreen, 1,2GHz, 1GB RAM, 32GB Flash-Speicher, WiFi, Webos 3.0)‘

    Neuer Preis: 129,00 Euro

    ———————————————————————-

    ASIN B0054689MQ : ‚HP Touchpad 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Qualcomm Snapdragron Dual-Core, Touchscreen, 1,2GHz, 1GB RAM, 16GB Flash-Speicher, WiFi, Webos 3.0)‘

    Neuer Preis: 99,00 Euro

    ———————————————————————-

    Wir freuen uns, diese Preisreduzierung an Sie weitergeben zu können und haben daher den Preis in Ihrer Bestellung entsprechend angepasst.

    Die Details zu Ihrer Bestellung finden Sie unter „Mein Konto“ auf unserer Website (www.amazon.de).

    Wir wünschen viel Spaß mit dem Artikel!

    (Dies ist eine automatisch versendete E-Mail. Bitte antworten Sie nicht auf dieses Schreiben, da die E-Mail-Adresse nur zum Versenden, nicht aber zum Empfang von E-Mails eingerichtet ist.)

    Freundliche Grüße

  17. chris1977ce says:

    HP wird weitere Touchpads produzieren!!!

    Link zum HP-Blog: http://h20435.www2.hp.com/t5/The-Next-Bench-Blog/More-TouchPads-on-the-Way/ba-p/68749

  18. chris1977ce says:

    Jetzt wollte ich grad noch eines bei Amazon kaufen – 1 Verfügbar, lege es mir in den Einkaufswagen – und schon war jemand schneller. 🙁

  19. Ist ja nur noch die Frage, zu welchem Preis? Ob es wieder 99€-Geräte werden, bezweifele ich irgendwie. Denn auch wenn die Teile ab 150 € beginnen, werden wohl noch genügend zuschlagen.

    Ich ärgere mich, dass ich keines im ersten Schwung abbekommen habe 😉

  20. chris1977ce says:

    @Schrobi: Habe mit Amazon tel. – bei denen Direkt zu den günstigen Preisen – bzw. man bekommt es erstattet!

  21. Also bei mir um die ecke im elektro fachmarkt sind noch ein paar touchpads kein plan ob die es hier nicht geschnallt haben aber naja hab mir eins gekauft u freundin will auch morgen eins kaufen. Echt cool das webos vorallem nach dem hochtakten auf 1512 mhz

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.