HP TouchPad übertakten & weitere Tweaks

Während andere schon fummeln, damit wir bald Android auf dem HP TouchPad nutzen können, sind wir immer noch dabei, uns das webOS etwas besser einzurichten oder das HP TouchPad zu pimpem. Ich freue mich an dieser Stelle über einen Gastbeitrag, der beschreibt, wie ihr eurem TouchPad Beine machen könnt. Let’s go übertakten 😉 Meines läuft übrigens bisher auf Auslieferungsgeschwindigkeit – also auf 1,2 GHz.

zombiepad-550x412

Tach, zusammen. Carsten bat mich, einen kleinen Gastbeitrag zum Übertakten des HP Touchpad zu schreiben, was ich als langjähriger Blog-Leser natürlich sehr gerne mache.

Kurz zu mir: Ich heiße Dennis aka släcker, 28 Jahre und beschäftige mich seit einer gefühlten Ewigkeit mit diversem Technik-Kram. Angefangen hat alles mit Windows, später Linux und mittlerweile auch mobile Geräte. Ohne meine tägliche Geek-Dosis geht’s mir schlecht. Also zur Sache …

Vorab eine kleine Info für Skeptiker:

Der Prozessor des Touchpad ist eigentlich auf 1,5 GHz ausgelegt, wurde von HP aber ab Werk auf 1,2 herunter getaktet (sicher ist sicher). Mit einem homebrew Kernel wird die Sperre einfach entfernt. Die Navigation und das Starten von Apps wird hierdurch spürbar beschleunigt. Eine Auswirkung auf die Akkulaufzeit konnte ich bisher nicht feststellen. Sollte das Ergebnis nicht überzeugen ist das Wiederherstellen der Standard-Konfiguration ein paar “Touches” entfernt. Also einfach mal ausprobieren:

Vorbereitung

Der Developer Modus, WebOS Quick Install und Preware wurden HIER bereits erwähnt. Mein Beitrag baut komplett darauf auf, also geht Schritt für Schritt alles durch, was Carsten dort bereits geschrieben hat (Developer Modus, Preware etc. …).

Ach ja, eine kleine Randbemerkung zum Devmode:

NIEMALS, UNTER KEINEN UMSTÄNDEN, EIN PASSWORT VERGEBEN!!!

Kernel und Govnah

Das Prozedere besteht aus zwei Komponenten:

  1. Dem modifizierten Kernel, der die 1,2 GHz Sperre entfernt und
  2. Govnah, ein kleines Tool, das dem Pad die 1,5 GHz einhaucht.

In Preware einfach nach “UberKernel” suchen und installieren, der Meldung im Anschluss Folge leisten und neu starten. Danach erneut Preware öffnen und “Govnah” installieren. Nun kann Preware geschlossen werden. Im Launcher findet ihr unter “Downloads” nun den installierten UberKernel und den Govnah. Nun startet ihr Govnah und wählt das vordefinierte “OnDemandTcl 1512” aus.

image01 image00

image03

Fertig! Euer HP Touchpad läuft jetzt auf 1,5 GHz. Den Status und Verlauf der Auslastung kann man sich jederzeit im Govnah anschauen.

ACHTUNG! Nach einem Neustart des Touchpad fällt die Einstellung bei mir gelegentlich auf den Standard-Palm-Modus zurück und muss dann einfach nochmal umgestellt werden.

Weitere Optimierungen gefällig?

HP hat ein brutales Logging im System aktiv, was das Touchpad schon mal ausbremsen kann. Also Einhalt gebieten:

Dazu über den Launcher unter “Anwendungen” “Anrufe und Videoanrufe” öffnen (geht nur, wenn ein Skype-Konto eingerichtet ist), die Wähltastatur aufrufen und “##LOGS#” “anrufen”. Hier “Protokolle löschen” wählen und bestätigen. Danach die Protokollebene auf “Minimal” ändern.

image05

image02

image04

Folgendes installieren und danach das Touchpad einmal (komplett) neu starten:

  1. Muffle System Logging
  2. Remove Dropped Packet Logging
  3. Unset CFQ IO Scheduler
  4. Unthrottle Download Manager
  5. Quiet powerd Messages
  6. Faster Card Animations HYPER Version
  7. Increase Touch Sensitivity And Smoothness 10

Wenn ihr eh schon in Preware seit …

Noch mehr:

  1. Adblocker oder Max Blocker (beide blocken Werbung und Co., nur EINEN installieren!)
  2. Private Browsing (aktiviert einen entsprechenden Modus im Browser, zu finden im Menü links oben)
  3. remove tap ripple (entfernt die Tastatur-Vibration und macht diese so wesentlich flüssiger)
  4. Increase Touchpad Volume (lite) (für mehr Lautstärke, aber ohne Knacken)
  5. advanced reset options (blendet beim Halten des Power-Knopfes ein Menü mit Optionen, ähnlich wie bei Android, ein)

Am Besten das Touchpad nochmal neu starten und im Govnah prüfen, ob der “OnDemandTCL 1512” noch aktiv ist und ggf. korrigieren.

Soweit ich weiß ist das alles, was momentan an sicheren Optimierungen möglich ist. Über diverse Preware-Testing-Feeds können noch weitere Kernel installiert und das Touchpad auf 1,7 GHz und weiter übertaktet werden. Aber davon lass ich erstmal die Finger, vllt. werde ich darüber in einem weiteren Gastbeitrag schreiben 😉

Nun bleibt mir nur noch euch viel Spaß mit eurem flinken Touchpad zu wünschen.

Wer möchte kann auch gerne auf meinem frisch umgezogenen Blog vorbeischauen:http://blog.släcker.de.

Quelle

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

38 Kommentare

  1. Warum darf kein Passwort für den Devmode vergeben werden?

  2. @Caschy: Vielen Dank für’s veröffentlichen

    @ NM: Macht u.A. QuickInstall unbrauchbar. Das Passwort bekommt man dann nur mit dem WebOS Doc -also komplettem Reset- wieder raus.

  3. Touchpad Fan says:

    @ släcker
    Interessanter Beitrag und schön geschrieben, weiter so.

    @ Caschy (als dein Auftraggeber)
    Leider fehlt mir hierzu noch das zugehörige Touchpad da ich bei dem gestrigen „Verkauf“ leer ausging. Würde es sonst gerne auch probieren. Schön auch dass die Leute, die im Moment etwas verärgert sind, noch schön heiß gemacht werden.

    lg

  4. Netter Beitrag 😉

  5. @Touchpad Fan du und andere sollten vielleicht mal folgendes Video konsumieren um wieder runterzukommen: http://www.youtube.com/watch?v=-LkusicUL2s

    Moneyquote: „Everything is amazing right now and nobody is happy.“

    Die Gier ist heutzutage traurigerweise wirklich unendlich und dass bei 60.000 neuen Fans in einer Nacht deine Chancen verschwindend gering sind kannst du dir an 2 Fingern ausrechnen. Dann noch die lächerliche Aussage dass „Leute heiß gemacht werden“ die keins bekommen haben. Niemand hat einen Anspruch auf ein TouchPad und das einteufeln auf NBB ist wirklich zum kotzen.

  6. Danke für den ausführlichen Bericht, jedoch viele User klagen nachdem sie das Touchpad auf 1.5Ghz getatktet haben, dass sie unten rechts einen hellen Fleck haben (Pixelfehler). Wie schauts da bei den Leuten aus,die es jetzt angewandt haben?
    Hier steht was dazu: http://bit.ly/qs6RmG
    Es gab noch ein Link zu dem hellen Fleck, den finde ich aber zur Zeit nicht.

  7. Mir ist sowas bisher nicht aufgefallen.

  8. Touchpad Fan says:

    Keine Angst, werd die Diskussion mit NBB Fans jetzt nicht weiter hier fortsetzen. Nur zum Abschluss: Es geht mir nicht um Gier d.h. dass ich keins bekam (habe mir mittlerweile eines für 260€ bestellt weil ich diesen Preis für das Produkt durchaus für angemessen halte)
    Mir geht es einzig und allein um das Prinzip wie mit Leuten umgegangen wurde. Soll heißen über den Ablauf der Aktion dass man Leute den halben Vormittag warten ließ obwohl doch schon ab 7.30 klar war dass es nichts wird und dann auch noch zuerst über Twitter kommuniziert dass an Plan B gearbeitet wird.

    Wenn ich in unserer Firma (Flugzeughersteller) so mit Kunden umgehen würden hätte es auf jeden Fall Folgen.

    Und Sorry falls ich dich gerade verletzt habe falls du Angestellter bei NBB bist 😉

    PS: schönes Video

  9. *lol* Man soll ja Trolle eigentlich nicht füttern, aber Touchpadfan, dies hier ist ist ein privater Blog, mit privaten Meinungen und privaten Beiträgen. Zudem du wohl bereits ein Touchpad hättest, wenn du dich schon Fan schreist. Also zurück in die Höhle 😉

  10. Wenn ich so ein Pad hätte, würde ich es so lassen wie es ist.
    Würde lieber warten bis Android geht.
    @ Peter Geiles Video

  11. @Touchpad Fan:
    Ohne hier irgendwas wieder aufkochen zu wollen, aber genau so sehe ich das auch. Die Reaktionszeiten waren für eine solche Aktion unter aller Kanone und von der vernichteten Zeit bei mehreren tausend Interessenten wollen wir mal gar nicht reden.

  12. kann das Ding eigentlich ruckelfrei mkv oder divx wiedergeben? Natürlich entsprechend auf die Bildschirmgröße konvertiert.

  13. @Jan: du kochst nichts auf, keine Sorge. Nur zu deiner Info: du hast keinen Einblick gehabt, weder in den gestrigen Tag meiner Kollegen, noch den meinen 😉 Besserwisser gibt es viele – Bessermacher kaum.

  14. @caschy:
    Stimmt eine solche Aktion würde ich selber nie machen wollen und würde sie immer einem Team von Profis überlassen, die es dann besser als ich machen sollten 🙂

    Allerdings bleibe ich dabei, daß schon am Montag Nachmittag das Desaster absehbar war und man somit viel früher Plan B hätte aktivieren müssen.

  15. Siehst du Jan. Du weisst nicht einmal, welche Infrastruktur dahinter gestanden hast und urteilst. Anyway, hab auch keinen Nerv das jetzt aufzuschlüsseln, hat ja eh jeder seine Meinung zu, mal sehen ob ich mal Laune finde auf alles in einem Post einzugehen. Schlau daher reden würde mir nichts bringen, dir auch nicht.

  16. Im Nachhinein ist alles absehbar!

    Ich kann mir Vorstellen, das mit einem Andrang gerechnet wurde.
    Aber ist euch aufgefallen, dass fast jede Webseite über diese Aktion berichtet hat? Wer das als absehbar einstuft naja……

    Die Kuh hat so oder so gekalkt!

  17. @caschy:
    Ein entsprechender Post mit den Hintergrund-Infos würde mich auf jeden Fall interessieren und somit fände ich es durchaus Klasse, wenn Du Dir irgendwann einmal die Zeit nehmen würdest (allerdings würde ich die Sache vorher noch eine ganze Weile sacken lassen).

  18. @Daniel: Bei mir laufen bisher alle Videos. Schau dir dazu mal den KalemSoft Media Player (http://www.kalemsoft.com/site/downloads2.html) an. Bei mir läuft der wesentlich besser als der TouchPlayer über Preware.

  19. Verlosenmussfairsein says:

    @Caschy: Gerade euch muss doch klar gewesen sein, wieviele Personen Interesse an diesem Produkt haben und daher wieviel Last zu erwarten ist.

    Was sollen also diese seltsamen Aussagen? Nein, ihr wart ja nicht die ersten die das Touchpad verkauft haben. Und nein, die anderen Ausverkäufe und ihre gewaltigen Probleme wurden auch nicht verschwiegen sondern in allen Blogs der Welt (auch hier!) bis zum Erbrechen durchgekaut.

    Wie wäre es mal mit Mut, eine fehlerhafte Herangehensweise bzw. die Wiederholung von Fehlern einzugestehen?

    PS: Auf das Gebrabbel von Schleimern würde ich nichts geben („ihr seid die besten. egal was ihr macht, es ist immer gut“). Und auf die Beleidigungen von Trollen ebenfalls nichts.

  20. Ist doch egal welche Instrukteur dahinter stand … sie hat versagt und das zählt.

  21. Und warum hat sie versagt ?
    Weil 100.000 Helden alle halbe Sekunde F5 gedrückt haben.
    Über 8000 Anfragen pro Sekunde ist halt doch ganz schön heftig und damit kann nicht gerechnet werden.

  22. Doch … Facebook ist ja auch nicht in die Knie gegangen. Machbar war es also. Das da Leute mit Skripten ran gehen war doch klar.

  23. Hey Leute, verschiebt das doch bitte in den Nbb Block, das hier ist Privat trennt es doch auch so.

  24. Muss jetzt bei jedem Touchpad-Artikel hier die NBB-Aktion breitgetreten werden?!

    Danke für Deinen Gastenbeitrag, Dennis!
    Wäre es noch möglich kurz was zu den folgenden Optimierungen zu schreiben:
    – Muffle System Logging
    – Remove Dropped Packet Logging
    – Unset CFQ IO Scheduler
    – Unthrottle Download Manager
    – Quiet powerd Messages
    – Faster Card Animations HYPER Version
    – Increase Touch Sensitivity And Smoothness 10

    Klar kann das sicherlich im Internet nachgelesen werden, hier würde es den Beitrag noch runder machen.

  25. Okay, habs auch hier im Blog gefunden:
    http://stadt-bremerhaven.de/hp-touchpad-speed-workaround#more-21651

    Somit auch an Cashy ein Danke!

  26. Wird gleich mal abgelegt, hoffe dass ich bei der Nbb Verlosung dabei bin. Würd mich ja riesig freuen.

    btw: Gut geschriebener Beitrag, das kann jeder nachvollziehen.

  27. Muss ich gleich mal probieren, da ich ja morgen Gewinne. 🙂

  28. Hallo,
    ich würde gerne wissen, ob es irgendwie machbar ist Bilder von einer Digicam auf das Ding zu bekommen, um diese dann in ein Webalbum zu laden (zb. Picasa) ich möchte das TP gerne mit in den Urlaub nehmen. Rundereise und viele Bilder mit der EOS 450 machen. Diese dann auf den TP ausmisten und uploaden.
    Bis jetzt weiß ich nur es geht nicht. Habe noch nichts vernünftiges gefunden. Picasa website geht der upload nicht. USB geht ja auch nicht ohne weiteres. Ich überlege echt es deshalb wieder zu verkaufen. Es sollte ein Netbook ersetzen! Arg…

  29. achso suche noch ne app mit der man mkvs abspielen kann. + gibt es eine Möglichkeit Webseiten komplett zu speichen? Zb. ein Forum? Damit man dieses sich offline durchlesen kann? (zb. auf einem 12h Flug 😉 )

  30. @Dennis
    Die Bilder ohne Zwischenspeicher auf das Touchpad zu bekommen wird schwierig, da würde mir spontan keine Lösung einfallen. Dieses Problem hättest du aber mit jedem Tablet.

    Bin mir nicht sicher, aber MKVs sollte der Touchplayer (Preware) oder KalemSofts Media Player können:
    http://stadt-bremerhaven.de/hp-touchpad-uebertakten-weitere-tweaks#comment-188197

    Bzgl. des Offline-Browsens: Installier dir über Preware mal den Offline Browser 😉

  31. ähm, faster card animations? das sorgt lediglich für ein fixeres redraw, das einzige, was dadurch effektiv beschleunigt wird, ist die leerung des akkus.

    im c’t-jargon: die gefühlte schwuppdizität wird erhöht, wirklich bringen tut’s aber nix.

    einfach mal den code anschauen…

  32. Toll fände ich vielleicht noch ein paar Tipps zum Akku sparen zu bekommen. Vielleicht gibt es ja apps die im vergleich zu den Standards weniger CPU damit auch weniger Akku brauchen!?

  33. Es ist natürlich jedem selbst überlassen, was er letztendlich installiert oder nicht, ich spreche lediglich Empfehlungen aus und gebe keine Garantie für Performance-Verbesserungen durch jede einzelne Option. Eine kürzere Akku-Laufzeit konnte ich bisher nicht feststellen. Sollte jedoch irgendeine dieser Optionen Probleme machen einfach wieder deinstallieren 😉

  34. @Ralf: Mit dem Thema Akku sparen hab ich mich bisher noch nicht beschäftigt, da mein Akku mehr als ausreichend lange hält und ich mein Touchpad aus Gewohnheit jeden oder jeden zweiten Abend (je nach Nutzung) auf den Touchstone stelle 😉