Anzeige

HP TouchPad: Preware installieren & Co

Schau mal einer an. Ein TouchPad von HP in meinem Arbeitszimmer. 16 GB-Variante. Wenn ihr die Chance und 100 Euro über habt: kauft eins, denkt nicht darüber nach. Geiles Gadget, gute digitale Bilderrahmen sind teurer. Joa, wie erwähnt. Meins kam an. Schnell ausgepackt und ab an den Rechner. Preware installieren. Quasi das, was Cydia auf dem iPad ist.

Video: Unboxing des HP TouchPad mit Infos, wo ihr bald noch eins kaufen könnt + langer Frickelei, weil ich den Karton nicht aufbekam:

Viele nette, kleine Tools und nach dem Freischalten des Developer-Modus kann man auch Pakete aus anderen Quellen installieren – allerdings kann ich euch sagen: einen Market für gecrackte HP TouchPad-Apps a la Installous auf dem iPad ist mir nicht bekannt – und wäre er mir bekannt, dann würde ich trotzdem nicht darüber bloggen.

HP TouchPad Screenshot erstellen:

Voll einfach: Power-Knopf, danach Home-taste drücken, fertig. Screenshots können via USB auf den Rechner gezogen werden. Funktioniert bei webOS wie bei Android.

HP TouchPad Developer-Modus aktivieren:

Bei „Einfach lostippen“ webos20090606 eingeben und den Developer-Modus aktivieren.

HP TouchPad Update auf die aktuellste Version:

Zu finden unter Einstellungen > Systemupdate. Auf jeden Fall mal machen.

HP TouchPad Preware installieren:

Erfordert webOS Quick Install. Basiert auf Java, für OS X, Linux und Windows. Hier herunterladen und ausführen. Ihr werdet darauf hingewiesen, dass Novacom-Treiber installiert werden müssen. Einfach machen lassen. Nach dem Start seht ihr dann folgendes:

quickNun auf die Weltkugel klicken und nach Preware suchen, danach installieren.

prePreware befindet sich unter den Downloads und kann, sofern gewünscht, von dort gestartet werden.

Unknown_2011-04-09_191344

Dort findet ihr Einiges an Paketen, was im offiziellen App Catalog nicht verfügbar ist.

preware_2011-04-09_191512

Wollt ihr aus „irgendwelchen Quellen“ Pakete installieren, dann besorgt euch Internalz Pro aus Preware. Nach der Installation muss das TouchPad neu gestartet werden. Startet Internalz Pro aus den Downloads und legt es als IPK Installer fest.

Apps können nun via USB-Modus auf das Pad geschoben und über Internalz Pro installiert werden. Nach jeder App muss ein Neustart durchgeführt werden.

So, die Tage geht es mit dem Übertakten des TouchPads weiter, wer nicht warten kann, liest hier weiter.

Hier noch einmal meine ältere Review über das HP TouchPad:

Falls ihr Tipps für andere TouchPad-Besitzer habt (Must Have-Apps & Co), dann immer her mit den Kommentaren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

66 Kommentare

  1. NBB bildet vermutlich erstmal einen Arbeitskreis, der darüber entscheidet wie die Touchpads an den Mann gebracht werden sollen, ohne das alle Server zusammenbrechen.

  2. Mein Apple-Freund meint, ist selbst für 99€ noch zu teuer, weil es dann trotzdem noch totes System ist.

  3. @alonso:
    zum rumspielen auf der Couch reicht es wohl dicke…
    Wenn Du kens möchtest, bestll mal trotzdem eins – das nehme ich dann, wenn es anderws nicht klappt 😉

  4. @dischue: Hab ich dem auch gesagt. Die Technik ist ja nicht veraltet. DualCore ist ja u.a. topaktuell.

  5. @Olli: Würdest du evtl., oder jemand anderes , vielleicht sogar Chaschy eine DEUTSCHE Step by Step Anleitung für das „Logging auf minimum“ erstellen. Das wäre schön. Sonst trau ich mich da nicht ran. Aber wie es aussieht muss das Tablet voll Restored sein? Das wäre ja blöd weil ich alles eingerichtet habe!

  6. spiele kaufen says:

    ich möchte eins mit 3d display sofort :))

  7. Wichtiges App (Preware) – Save/Restore
    Und dann gibts noch 50GB Free for Lifetime Speicher.
    http://bit.ly/qAF00a
    Man kann auch mittels PC drauf zugreifen..

  8. http://bit.ly/pvVvlf Deutsche Bechreibung Logging auf minimum reduzieren

  9. Tips Tuning HP Touchpad
    http://bit.ly/mZZYNa

  10. …so da ich hier Alleinunterhalter bin, geh ich jeze und Nerv net mehr, versprochen ..*lach
    Viel Spass mit eurem HP Tablet

  11. @Mike: Danke für die Tipps!

  12. OT, aber wenn ich Hersteller / Shopbetreiber eines Messerladens wäre, würde ich ein nettes Cuttermesser, einfaches Herbertz oder Leatherman Squirt PS4 mit Gravur versehen und dem Caschy schicken. Fürs Unboxing.

  13. Viel Mühe gegeben, informativ, Qualität ist gut.
    Aber dadurch, dass das Tablet eigentlich nie sauber im Bild ist, leider missglückt – sorry.
    Ich möchte nicht meckern, aber ist halt schade.

    Schöne Grüße

  14. @bigrandalo

    kannst du mal bitte Bilder hochladen? würde mir sehr gerne auch die Hülle kaufen 🙂

    —> karsten.block(ääätt^^)live.de

  15. Habe das Case noch nicht gekauft, bin daher auch für Bilder offen.
    Bitte Links hier posten 🙂
    Danke!

  16. gibt es Eigentlich ein vernünftiges Terminal Alp dafür? Und wie schalte ich diese dämliche Autokorrektur ab?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.