HP TouchPad: Cashback von HP & lauffähiges Android

Jaja, das HP TouchPad für 99 Euro. Ich hab noch nie so viele (positiv gemeint) Irre gesehen, die sich auf eine Hardware stürzen. Verständlich – ein echtes Schnäppchen. Ich selber habe noch keins abbekommen, bin aber positiv denkend, denn unser Produkt Manager arbeitet hart. Sollte es noch Geräte geben, dann werdet ihr es sicherlich bei meinem Arbeitgeber lesen (und natürlich hier!). Interessant sind die Kisten, da sich durch die Verbreitung viele aufgemacht haben, Android auf das HP TouchPad zu beamen. Dann hätte man für nen schlanken Hunni das wohl beste Tablet ever. Heute tauchte dann auch ein Video auf, welches das HP TouchPad mit dem Cyanogen Mod zeigt. Coole Sache. Bin gespannt, wie sich das entwickelt.

hp-touchpad-630x4841

Vielleicht auch eine Info für Alt-Käufer wert, die sich massiv geärgert haben, ein teures, aber nun totes Produkt erworben zu haben. Hewlett Packard gab heute wie folgt bekannt: „ab kommenden Donnerstag, 01.09. wird Hewlett Packard eine neue Webseite schalten, um allen HP TouchPad-Kunden die Preisdifferenz zu den Ausverkaufs-UVPs von €99 / €129 zu erstatten, sofern sie zum ursprünglichen UVP von €479 / €579 bzw. €399/ €499 gekauft haben.“ Also: mir Daumen drücken, dass ich noch ein HP TouchPad für 99 Euro bekomme, denn dies bedeutet im Umkehrschluss, dass noch ein Schwung verkauft wird 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

30 Kommentare

  1. Lalalala.
    Danke Amazon – you made my day/week/month/year.
    Vorgezogene Weihnachten!
    Da der HP-Shop damals down war, habe ich das HP bei Amazon bestellt – zum alten Preis.
    Und nun dies:

    Guten Tag,

    Amazon.de informiert zu Ihrer aktuellen Bestellung.

    Wir haben eine gute Nachricht für Sie: Wie Sie vielleicht der Presse entnommen haben, hat der Hersteller den Preis folgender Artikel gesenkt:

    ———————————————————————-

    ASIN B0057MY692: ‚HP Touchpad 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Qualcomm Snapdragron Dual-Core, Touchscreen, 1,2GHz, 1GB RAM, 32GB Flash-Speicher, WiFi, Webos 3.0)‘

    Neuer Preis: 129,00 Euro

    ———————————————————————-

    ASIN B0054689MQ : ‚HP Touchpad 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Qualcomm Snapdragron Dual-Core, Touchscreen, 1,2GHz, 1GB RAM, 16GB Flash-Speicher, WiFi, Webos 3.0)‘

    Neuer Preis: 99,00 Euro

    ———————————————————————-

    Wir freuen uns, diese Preisreduzierung an Sie weitergeben zu können und haben daher den Preis in Ihrer Bestellung entsprechend angepasst.

    Die Details zu Ihrer Bestellung finden Sie unter „Mein Konto“ auf unserer Website (www.amazon.de).

    Wir wünschen viel Spaß mit dem Artikel!

    (Dies ist eine automatisch versendete E-Mail. Bitte antworten Sie nicht auf dieses Schreiben, da die E-Mail-Adresse nur zum Versenden, nicht aber zum Empfang von E-Mails eingerichtet ist.)

    Freundliche Grüße

  2. Kollisionskurs says:

    @ Klaus…

    Amazon hat doch keine Touchpads mehr bzw. werden doch nur noch von Privat-Verkäufern welche angeboten….

    wo hast Du bestellt?

    Danke & Grüße

  3. Amazon hatte mal nachts kurz welche zum normalen Preis drin. Hatte ich mir dann auch bestellt mit Versanddatum im September. Hab besagte Mail auch erhalten. 🙂

  4. Kollisionskurs says:

    Hab mir auch gerade eines bei Amazon bestellt – allerdings nicht direkt über Amazon, sondern über einen gewerblichen Marketplace Händler (346,86€).

    Cashback-Aktion:

    Ich hoffe das ich über die Aktion den Differenzbetrag erstattet bekomme (meine Kaufsumme – 346,86€ entspricht ja nicht dem HP UVP).

    Wenn nicht, wandert das Teil innerhalb der 14 Tage wahrscheinlich wieder zum Händler zurück.

  5. hi,
    laut den Details der HP Cashback Seite muss das Gerät vor dem 23.08.2011 und für den regulären UVP (Alt/Neu) gekauft worden sein.

    Jetzt neu kaufen oder ein Gebrauchtes mit abweichendem Preis bringt dann leider nichts. Vielleicht berichtet ja morgen mal jemand, ob er ein älteres Gerät mit abweichenden Preis trotzdem erstattet bekommen hat.

  6. ich habe das 32 Gigabyte für 129 🙂

    ich kannnoch neue besorgen 🙂

  7. @Kevin, wie willst du denn noch Neue besorgen, naja dann nehm ich eines.

  8. Ich weiss nicht, meint ihr es ist dasselbe wie die Apple-Teile? Wer hat denn damit schon Erfahrung gemacht? Da fehlen doch bestimmt die geilen Features a la Apple bei dem Teil. Greez Marv

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.