HP TouchPad-Aktion: noch zwei Tage Zeit für 1300 TouchPads

Kurzform – als Update zu gestern: die Server wurden überrannt, kein normaler Kauf mehr möglich. Also Plan B bei notebooksbilliger: 1300 TouchPads werden auf einer speziellen Aktionsseite unter allen Interessierten ausgelost. Der Interessierte trägt sich ein und wird per Mail benachrichtigt, dass er das HP TouchPad käuflich erwerben kann.

HP-Touchpad

Ein Wunsch, der unter allen Fans laut wurde, wurde also aufgegriffen. An der Aktionsseite wird hart gearbeitet, Link teile ich euch hier als Update mit, alternativ die FB-Seite von notebooksbilliger beobachten. Die Aktionszeit beträgt zwei Tage, also ruhig bleiben und den sonnigen Tag genießen 🙂 Übrigens: wer mich (wie bei Facebook und in Foren) beschimpfen will, der kann das auch gerne hier, per Telefon oder persönlich machen (wer es nicht weiss: ich arbeite bei notebooksbilliger.de) 😉

Zitat, weil gerade alles down ist:

Hallo zusammen. Gestern verkündeten wir, dass wir noch eine größere Menge HP TouchPads für euch besorgt haben. Dies ist richtig, die Geräte stehen immer noch in unserem Lager und warten auf die Käufer. Allerdings hat uns euer Interesse überrannt. Wir haben mit gewaltigem Interesse gerechnet, aber diese Masse an Zugriffen, diesen gewaltigen Ansturm hält kaum ein Server stand, egal welche Kapazitäten zur Verfügung gestellt werden. Obwohl unsere Freunde von Ondango große Server-Kapazitäten zur Verfügung gestellt haben, sind wir von eurem Ansturm mehr als überrascht.

Die Anzahl der Anfragen pro Sekunde auf den Servern macht es den interessierten Kunden quasi unmöglich, eines der begehrten Geräte zu bekommen. So haben wir uns das nicht vorgestellt. Aus diesem Grunde haben wir in kleiner Runde entschieden, einen Vorschlag aufzugreifen, der aus den Reihen unserer Facebook-Fans kam.

Im Moment sitzen wir an einer speziellen Seite, auf der sich jeder Interessierte auf ein TouchPad “bewerben kann”. Diese Seite wird für 48 Stunden für euch freigeschaltet sein – ihr müsst also weder lange warten, noch eure Zeit verschwenden. Ein kürzerer Zeitraum zur Anmeldung macht keinen Sinn, da das die Server wieder zum Schmelzen bringen würde. Wir möchten, dass jeder Interessierte eine faire Chance auf ein HP TouchPad hat.

Aus allen, die sich auf dieser Seite eingetragen haben, werden wir am Ende der Aktionszeit 1300 Personen auslosen, diese per Mail kontaktieren und ihnen mitteilen, dass sie ein HP TouchPad käuflich erwerben können.

Wir erwähnt: wir arbeiten bereits jetzt an der Aktionsseite, allerdings wird es noch dauern, bis diese fertig gestellt ist. Entspannt euch – die Seite wird ja nach Aktionsstart 48 Stunden auf eure Eingaben warten. Wir werden die Adresse der Seite natürlich hier im Blog und bei Facebook nennen.

Aufgrund des großen Ansturms gehen wir davon aus, dass die Seite kurzzeitig auch nicht erreichbar sein wird – weshalb wir das 48 Stunden-Zeitfenster nutzen. Wir hoffen, dass wir euch mit dieser Lösung zufriedenstellen konnten.

Und mal ganz unter uns: ihr seid schon ne Wucht 🙂

Liebe Grüße

Carsten & Cihan von notebooksbilliger.de

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

250 Kommentare

  1. Hattet ihr was anderes erwartet?

    War Plan B der eigentliche Plan A von Anfang an?

  2. Danke Carsten. Und lass den Kopf nicht hängen wegen der ganzen Idioten. 🙂

  3. ROFL

    Als ob das nicht schon gestern vollkommen klar war, dass der Server schlicht innerhalb einer Sekunde zusammenbricht.

  4. Respekt an Carsten sowie das gesamte Team von Notebooksbilliger.de. Über die Kommentare der Nutzer kann man echt nur lachen.

  5. Schade das ich mir den halben Vormittag um die Ohren geschlagen habe. Ich denke das war keine gute Werbung!

  6. Danke Carsten.
    Vernünftige Entscheidung – so haben wenigstens auch arbeitende Menschen eine Chance auf das Ding und nicht nur F5 Hämmerer…

  7. @Volker Kopf hängen lassen? 104.265 gefällt ihre Seite jetzt bei Facebook. Vorher unter 40k. Die trinken gerade Sekt 😉

  8. Du böser böser caschy 🙂 ))

    ist doch nicht schlecht vielleicht bekommt man so
    doch eins wenn man glück hat man hätte so schnell bestimmt nicht mal den
    eigen namen schreiben können und es wären alle weg gewesen 🙂
    War seit 7.30 dabei naja

  9. Lächerlich wie sich alle aufregen und NBB beschimpft wird..

  10. Wieso sollte ich jemanden beschimpfen, der seit Jahren Tag für Tag so tolle Arbeit leistet und dessen Twitterfeed mich zu jeder Tasse Kaffee am Morgen begleitet? 😉
    Diese ganzen Schnäppchenjäger… aber ich finde es schade, dass WebOS erst jetzt die Aufmerksamkeit erfährt, die es verdient hat, leider hat es vorher niemanden interessiert.. zu spät wie es scheint bricht der Hype los. Und schade dass es das Pre 3 nicht mehr auf den Markt geschafft hat, ich hätte es gern gegen mein Pre- getauscht…

  11. Das einzig richtige die Aktion – wenn selbst die AWS Server unter dem Andrang down gehen.

    Dann kann wenigstens jeder ganz entspannt versuchen eines zu bekommen und ich mich dem Rest meiner Arch installs widmen 🙂

  12. Also, ganz ehrlich, bis gestern hielt ich mich ja noch vornehm aus dem ganzen Theater heraus. Jetzt mache ich glaube ich mit, und versuche auch eins zu ergattern. Das ganze hört sich nach sehr wenig Stress an. Coole Sache.

  13. Beschimpfen geht gar nicht…schliesslich seit ihr alle auch nur Menschen die was machen. Manchmal klappt es eben und manchmal nicht. Es ist eine tolle Marketing Aktion gewesen in der NBB seine FB Fans ordentlich hochschrauben konnte, selbst wenn nun die Hälfte der Fans wieder abspringt, bleibt am Ende noch genug übrig.

    Carsten lass dich nicht ärgern von den Gierigen die den Hals nie voll genug bekommen. Aber ich denke das läßt du dich sowieso nicht.

    Wer NBB die Aktion übel nimmt ist selbst schuld und hat scheinbar eine falsche Selbstwahrnehmung.

    Vielen Dank für das Update und das damit verbundene auf dem Laufen halten…

    Wenn wir uns jemals treffen sollten, hast du einen ganz großen Kaffee bei mir gut

  14. Ich wüßte keinen Anlass, loszuschimpfen. Technik kann mal die Grätsche machen, da steckt niemand drin.
    Wer in so einem Fall unflätig losschimpft, ist einfach nicht reif

  15. Gute Sache das so zu regeln. Danke Cashy und NBB!

  16. Hey Caschy,
    lass mal ne Zugriffsstatistik für den Shop rüberwachsen 😉
    Greets

  17. Ich glaube, dass die Fanzahlen der Facebookseite rapide in den Keller gehen werden. Und ich glaube auch, dass die Spätfolgen der ganzen Blase eher negativer Natur sein werden. Überraschend, dass man so eine Aktion in der heutigen Zeit so massiv unterschätzen kann.

  18. Dass über so einen komischen Store in Facebook zu machen war einfach eine blöde Idee 😉
    hätte man sich denken können, dass was auch immer die da stehen haben nicht skaliert, aber solange weder FB noch Google eine Onlinestore lösung selbst anbieten, gibts sowas wohl auch nicht.
    Sonst scheint ja keiner in der Lage zu sein, eine Webanwendung zu bauen, die mit solchen Zugriffsspitzen klar kommt

  19. Mhm wenn man nun unterstellen würde NBB wusste das schon zu Beginn und Plan A war von vornherein Plan B… dann würd ich mal sagen besser und günstiger kann man sich seine FB page auch nicht aufpumpen.
    Für Planung und Umsetzung im Marketing ne 1
    Für die vielen Glücklichen „Kunden“ tja unbezahlbar Dislike

  20. Einzig richtige Entscheidung !

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.