HP Pavilion Aero 13: Leichtes Notebook für 799 Euro

HP stellt mit dem HP Pavilion Aero 13 ein besonders leichtes Consumer-Notebook vor. Die Preisempfehlung liegt bei 799 Euro. Allerdings müsst ihr euch bei Interesse am Kauf noch ein wenig gedulden. Denn im Handel wird der neue Laptop erst ab September 2021 erhältlich sein. Ins Zentrum stellt HP dabei das geringe Gewicht von weniger als 1 kg.

So sei der neue HP Pavilion Aero 13 laut dem Hersteller das bisher leichteste Notebook aus dem eigenen Hause. Man setzt dabei auf ein Gehäuse aus einer Magnesium-Aluminium-Mischung mit schmalem Bildschirmrand. Das Gerät wird in den Farben Pale Rose Gold, Warm Gold, Ceramic White und Natural Silver verfügbar sein. Was die Technik betrifft, so ist ab Werk Windows 10 vorhanden, Kompatibilität zu Windows 11 sei aber gegeben. Man setzt auf einen Bildschirm mit 13,3 Zoll Diagonale im Format 16:10 bei 2.5K-Auflösung.

Zur weiteren Ausstattung zählen ein AMD Ryzen 7 5800U als Chip sowie integrierte AMD Radeon Graphics. Bis zu 10,5 Stunden Akkulaufzeit sollen drin sein. Was RAM und Speicherplatz betrifft, so bietet HP 16 GByte DDR4-RAM mit 3.200 MHz Takt und 512 GByte NVMe-M.2-SSD-Speicherplatz. Zudem sind Lautsprecher von Bang & Olufsen vorhanden. Als weitere Schnittstellen sind noch Wi-Fi 6, Bluetooth 5.2, USB-C mit 10 Gbps, HDMI 2.0 und 3,5-mm-Audio genannt. Für Videochats ist eine Webcam mit 720p verbaut. Die genauen Maße des HP Pavilion Aero 13 betragen 297 x 209 x 16 mm.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Sieht ja soweit ganz brauchbar aus, preislich i.O. und ich find’s auch schick….

  2. jetzt muss nur noch die Verarbeitung, sowie die Tastatur und das Touchpad überzeugen 😉

  3. Das Teil ist doch in Europa vorerst nicht zu bekommen (wenn überhaupt) und ab September zunächst erst in den USA.
    Und dennoch wird es hier vorgestellt?

    • War wohl eine Pressemitteilung von HP, denn in vielen Ländern wird aktuell darüber berichtet. Aber eine solche Auflösung bei 13-Zoll ist ohnehin nur etwas für junge Menschen mit 120% Adlerblick.

      • Die Aussage mit dem Adlerblick finde ich gut. Alles, außer Smartphones wird, mindestens beim Display kleiner. Ich sehe dummerweise mit steigendem Alter nicht besser 😉

        • Geht mir ähnlich. Unter einer Displaygrenze von 12 Zoll (bei Laptops) fange ich gar nicht erst an. Auch, weil die Tastatur mir dann zu eng geschnitten ist. 12 Zoll fühlt sich hingegen schon ganz okay an. Problematisch finde ich, daß die Deckel immer dünner werden. Da passt dann keine wirklich gute Webcam mehr rein. Mein neues Surface Pro 7 ist dagegen schon ein richtiger Klotz. Aber die

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.