Hover Zoom nicht mehr im Chrome Web Store, Imagus ist die Alternative für euch

Die überaus beliebte Erweiterung Hover Zoom ist derzeit nicht mehr im Chrome Web Store zu finden, ob sie vom Entwickler oder von Google entfernt wurde, ist bislang nicht bekannt. Hover Zoom ist eine Erweiterung, die bequem Bilder auf Webseiten vergrößert, sodass man nicht die entsprechenden Bildseiten besuchen muss.

imagus

Es zoomt nicht nur auf Facebook, sondern auch bei einem ganzen Schwung anderer Dienste, wie zum Beispiel Flickr, Amazon, Google, Twitter, Wikipedia, ebay, Facebook und und und. Das erste Problem kam im März 2013 auf, hier wurde bekannt, dass die Erweiterung heimlich Daten an einen Vermarkter sende. In den letzten Tagen wurde auf Reddit vermeldet, dass die Erweiterung angeblich Malware enthielte.

Dies soll nicht der Fall sein, auch hier hat sich der Entwickler erklärt, es sollen lediglich anonymisierte Daten erhoben und weitergegeben werden. Nun fehlt die Erweiterung im Web Store und Benutzer merken nun, was Google so machen kann – nämlich automatisiert Erweiterungen aus eurem Browser entfernen. Wer auf diese Art der Erweiterung nicht verzichten möchte, der kann ja einen Blick auf Imagus werfen, die Erweiterung kommt mit zahlreichen Optionen daher, funktioniert aber schon out of the box sehr gut.

Imagus
Imagus
Entwickler: Deathamns
Preis: Kostenlos
  • Imagus Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Wird wohl mit der von einem Reddit-Nutzer gefundenen Malware vor einigen Wochen zutun haben…

  2. Ach die liebe Edit gibt’s hier nicht… ich tippe trotzdem eher auf eine Entfernung von Google. Die krempeln aktuell eh ein wenig den Store um…

  3. Also google hat bei meinem Browser noch nichts rausgeschmissen. Aber das kann ja noch kommen. Ich war vor kurzem aber auch über die drei iframes erschrocken, die auf meinen Webseiten eingebunden wurden. Zumindest hab ich erst da genauer darauf geachtet. Die Quelle war dann Hover Zoom, mit eigenen URLs zum tracken.
    Sehr nervig, muss ich sagen. Zum glück konnte man ja den Haken für die Datenerhebung rausnehmen.

  4. @manuel Aus deiner lokalen Chrome installation KANN Google auch nix rauswerfen – es kann Anbietern nur verbieten Erweiterungen über den Chrome-Webstore zu verbreiten und es den Nutzern schwer machen Erweiterungen außerhalb des Chrome-Webstores zu nutzen…

  5. Die Alternative Hover Free ist auch nicht mehr im chrome web Store.

  6. Die Alternative gefällt mir schon auf den ersten Blick besser als Hover Zoom. Danke für den Tipp!

  7. Ich nutze das Userscript Mouseover Popup Image Viewer (http://userscripts.org/scripts/show/109262) für sowas. Um Userscripte zu nutzen, benötigt man bei Chrome das Addon Tampermoney oder bei Firefox das Addon Greasemonkey.

  8. @Konstantin „…und Benutzer merken nun, was Google so machen kann – nämlich automatisiert Erweiterungen aus eurem Browser entfernen…“ sowas meine ich auch mal irgendwo gesehen zu haben. Google ist, bzw. wird wohl bald in der Lage sein, auf remote Geräten/Browsern Inhalte zu löschen.

  9. @Manuel – Oh – so genau lese ich es auch erst jetzt… – Naja – trotzdem gibt es ja momentan noch Möglichkeiten Erweiterungen, die keinen Link zum PlayStore haben zu installieren. Die werden dann ja auch nicht mit Chrome Sync synchronisert. So retten sich ja auch die ganzen Erweiterungen wie ProxTube und die ganzen Youtube-Downloader…

  10. Danke finde es auch besser als Hoverzoom
    @Caschy wann gibt es wieder ein „Minimalist“ Aritkel?

  11. Tja, zu früh gefreut. Leider legt Imagus Smooth Scroll lahm. Aber Hover Zoom gibt’s ja noch, von daher…

  12. „This repo is DEPRECATED
    Highly recommend you try out http://my.opera.com/Deathamns/blog/opera-extension-imagus as I’ve decided to discontinue support for HoverFree.“

    Von Hover Zoom über Hover Free zu Imagus.

  13. @IAN vielen Dank für den Tip!

  14. Scheint auch kein Einzelfall zu sein. Hatte „Facebook Photo Zoom“ (so oder so ähnlich) installiert, die Erweiterung ist jetzt auch weg.

  15. Nachtrag: WAR weg. Scheint seit gestern oder heute wieder im Store zu sein.
    Muss aber zwischenzeitlich raus gewesen sein, war bei mir nicht mehr installiert gewesen und auch im Store nicht zu finden.
    Keine Ahnung was da dahinter steht.

  16. Vllt. sei auch der Hinweis aus Reddit wichtig, dass die Malware in Awesome Screenshot enthalten ist. Mir viel dies die Tage dadurch auf, dass beim Neustarten vom Chrome die Tabs wiederhergestellt wurden, u.a. mit den lustigen URLs a la qp.rhlp.co.
    Ich hab gleich mal die Erweiterung rausgeschmissen.
    http://www.reddit.com/r/technology/comments/1t4ubn/hoverzoom_for_chrome_is_infected_with_malware/ce4mcun

  17. So ist es ... says:

    Ganz einfach im Opera Webstore herunterladen.
    Neueste Version 1.0.12 hier:

    https://addons.opera.com/de/extensions/details/hover-free/?display=en

    Rechtsklick und speichern unter … und dann in Google Chrome installieren.
    Funktioniert so zumindest bei mir.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.