Hose runter, Punktevergleich: 10 Benchmark-Programme für Android

Eigentlich wollte ich in der Überschrift ein Lied von J.B.O zitieren – habe es dann aber gelassen. Wobei – Schwanzvergleich kann man ja ruhig sagen, denn oftmals sind Benchmark-Ergebnisse ja nicht mehr. Sie geben irgendeinen Wert wieder, von dem man eigentlich nicht weiss, wie er sich zusammen setzt – beziehungsweise für welche Plattform er optimiert ist. Denn logischerweise steckt nicht unter jedem Smartphone-Display der gleiche Chipsatz.

Benchmarks können ganz grobe Richtwerte sein, mehr aber auch nicht. Ich habe mal ein paar Android-Benchmarks aus dem Market gefischt – diese lasse ich mal ganz ohne meine Benchmark-Ergebnisse hier in  das Blog – in Zukunft werde ich dann vielleicht auch mal bei Tests von Smartphones und Tablets diese Benchmark-Ergebnisse mit durchrattern, denn gerade bei Tablets könnte der Spaß interessant werden, denn Gaming wird sicherlich auf dem Tablet anspruchsvoller werden.

1. An3DBenchXL: testet die 3D-Pwer

2. AnTuTu Benchmark: benchmarkt CPU, 2D, 3D und SD

3. NenaMark 1: checkt die GPU eurer Androiden, neue Hochleistungsmonster greifen zum Nachfolger

4. NenaMark 2: testet die neue Generation Gaming-Smartphones

5. Neocore: ein weiterer GPU-Test aus dem Hause Qualcomm

6. Vellamo Benchmark: auch von Qualcomm, war schon Thema hier im Blog. Testet die echte Web-Leistung

7. Quadrant Benchmark:  testet CPU, 2D, 3D & Speicher

8. Linpack for Android: testet die CPU

9. Passmark Performance Test: mein Lieblings-Tool: benchmarkt das Smartphone und gibt jede Menge Infos aus

10. Benchmark: testet 2D, Speicher, CPU und Dateisystem

Jau, soweit so gut – diese 10 lasse ich dann mal demnächst über das Samsung Galaxy Note rutschen 🙂 Wer Tipps für besserer Benchmarks für Android hat – immer her damit!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

16 Kommentare

  1. CaptainCannnabis says:

    JBO solltest du für die jüngeren Generationen evtl. zu Wikipedia verlinken 😉

  2. cf-bench ist zwar nicht besonders sehenswert, aber dafür wohl recht genau: https://market.android.com/details?id=eu.chainfire.cfbench

  3. 9987, dann schlagt das mal.

  4. Der beste Benchmark ist immer der Mensch !
    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen, ich lasse garnicht erst irgendwelche Benchmark Apps meinen Speicher stehlen

  5. 9994, mit etwas Optimierung.

  6. 10001. Auch etwas optimiert.

  7. 10002, ebenso etwas optimiert. Den Benchmark verheimliche ich aber…

  8. 21,5 cm mit Penisring.

  9. Wurdet ihr als Kinder nicht genug geliebt?

  10. Kampfschmuser says:

    *potenzplanke-ausfahr*
    Mit meinem HTC Sensation III mit 4D-Double-Display, 8fach CPU, 4fach GPU, integrierter Brötchenbackstation und italienischer Kaffeebar habe ich einen Wert erreicht, den ich hier kaum in eine Zeile bekommen würde.

  11. @ caschy

    Hi die Fotos sind gut, kannst du mir sagen welches Plugin das ist?

    Danke

  12. ich bin ja auch ein bekennender nerd, aber für diese benchmarks hab ich noch nie viel gegeben. ob angry birds in 10sec oder 12sec startet ist mir total egal. dann lieber 2std mehr akku.

    ich meine gibt es wirklich einen lebenssinnvollen grund ein SGS2 zu overclocken? man möge ihn mir nennen.

  13. Wie wäre es mit einem Benchmark für Akku-Laufzeit . . . 😉

  14. Habe mal auf die schnelle den passmark perf.Test ausprobiert,habe Samsung 2
    Lt. Test hoffnungslos zu langsam
    Allerdings hat der Test auch mein Samsung nicht erkannt
    Soviel zu den Benchmarks…..

    Entweder es läuft oder nicht.