Anzeige

Hornbach nimmt neue, smarte VIYU-Lampen ins Programm

Ende 2019 konnten wir davon berichten, dass der Baumarkt Hornbach smarte Leuchtmittel anbietet. Hornbach selbst labelt die Produkte unter der Marke FLAIR VIYU. Hersteller der Lösungen scheint das chinesische Unternehmen Leedarson zu sein, die smarte Beleuchtung von A bis Z anbieten. Nun nimmt man weitere Modelle bei Hornbach ins Programm, die ebenfalls mit satten 5 Jahren Garantie verkauft werden.

Weiterhin setzen die smarten Lampen von VIYU auf Zigbee, benötigen also eine Bridge wie den Echo Plus, das „Smarthome by Hornbach Gateway“ oder eine von Hue. Die neuen Lampen kosten jeweils 19,95 Euro – wie folgt wären das eine GU10 mit RGBW mit 350 lm 1800-6500k, eine E14 mit RGBW mit 470 lm 1800-6500k und eine E27 mit Filament mit 510 lm 2200-4000k. Die Märkte werden jetzt gerade beliefert. Ab Anfang bis Mitte Dezember sollten die Märkte versorgt sein. Bonus: Im ersten Quartal 2021 soll noch ein Light Strip folgen.

Angebot
Philips Hue White E27 LED Lampe Einzelpack, dimmbar, warmweißes Licht, steuerbar via App,...
  • Einfache Einrichtung per Bluetooth: Hue Lampe eindrehen, Hue Bluetooth App downloaden und bis zu 10 Lampen in einem Raum steuern
  • Erleben Sie warmweißes Licht und verleihen Sie Ihrem Raum durch stufenloses Dimmen das gewünschte Ambiente. Auch für mehrere Benutzer gleichzeitig steuerbar
  • Kreieren Sie Ihr individuelles Licht für jeden Anlass: Ob für eine Dinnerparty, Ihre täglichen Routinen oder einem entspannten Tagesausklang, mit Philips Hue erschaffen Sie die ideale Atmosphäre

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Der Preis stimmt nicht, pro Birne sind es andere Preise (und <20€). Ansonsten kann ich die Birnen bisher nur empfehlen. Habe mehrere farbige und dimmbare E27er im Einsatz. Funktionieren direkt mit der Hue-Bridge (nicht wie bei Ikea wo man umständlich dieses Touchlink-Verfahren durchführen muss) und haben eine gutes Farb- sowie Dimmverhalten.

    • Hm, was findest du bei Ikea umständlich? Habe das selbst und bin hochzufrieden, und viele die bei mir waren und gehört haben wie billig die Sachen bei Ikea sind haben mittlerweile auch Ikea im Einsatz

    • Ikea Lampen / Steckdosen / Trafos lassen sich genau so leicht über die normale Lampensuche in der Hue App finden wie alle anderen auch, Touch Link brauchts nur beim Anlernen der Ikea Dimmerschalter oder Bewegungssensoren an Hue.
      Trust me, ich mach da YouTube Videos dazu 😉 🙂

      • Tja, bei mir nicht. 5 Leptiter und 3 E14 Birnen konnte ich nur per Touch-Link einlernen, sonst ging nix. Die Dinger von Philips oder Hornbach erscheinen direkt bei der Suche. Die von Ikea auch nicht nach 30 min, obwohl die sehr dicht an der Bridge waren.

        • Irgendwo im Netz gefunden:
          Die Birnen von Ikea müssen (manchmal?) mehrmals resetted werden (mehrmals Licht an/aus per Schalter).
          Bei mir ca. ca. 5 Mal, bis sie via Echo Plus 2 Hub und Alexa gefunden wurden.

        • Der Trick ist sie vor dem pairen zu resetten. Ganz einfach. Entweder per Reset (einmal ca. 1s drücken) oder 6x Stromlos machen und wieder an.
          Die Geräte quittieren das mit einem sichtbaren Dimmvorgang. Dann einfach Lampensuche starten.
          In unserem Video zur Ikea Osvalla sieht man das ganz gut.
          Auch ist das der Trick falls du sie mal verloren hast, bei ZigBee Kanal wechsel oder ähnlichem: Reset der Lampe, in Hue kurz neu suchen, alles wieder gut.
          ✌️

          • Das muss man mit den Dingern von Hornbach nicht. Daher bleibe ich bei meiner Aussage, dass diese besser sind. Die Flair finde ich auch besser vom Dimmverhalten. Daher kommen keine mehr von Ikea ins Haus.

            • Das musst du bei den Ikea Teilen nur in Ausnahmefällen. Bei denen von Hornbach kann das aber ganz genau sein. Ich will dir mal keine falsche Bedienung unterstellen, daher war es deinem Fall einfach nur reiner Zufall, dass Hornbach so viel besser anlernbar war als Ikea.

  2. Vom den Farben her bin ich mit den E14-Kerzen von HUE White and Color Ambiance nicht zufrieden. Vielleicht sind die hier besser.

  3. Ich bin auf der Suche nach E14 wie die von Ikea mit 600lumen, die von Ikea scheiden leider aus, das sie immer im Standby hörbar summen. Hab davon auch welche umgetauscht aber jede die ich bekommen habe summt. Die Vorgänger mit 400lumen haben das Problem nicht, nur sind die mir zu dunkel. Kennt hier jemand Alternativen 600lumen E14 keine Kerze nur weiß und Zigbee.

    • Das Problem mit dem Summen habe ich auch und deshalb auch schon mehrere Tradfri E14 umgetauscht. Mir ist allerdings aufgefallen, dass ich das Problem nur bei den E14 mit Weißspektrum habe. Die RGB E14 summen nicht. Und bei den WS E14 summten auch nur neuere Birnen, wenn ich mich recht entsinne – meine ersten beiden Birnen von vor ein paar Jahren summen nicht.
      Meine letzte verbliebene, summende E14 steckt bei mir in einer Symfonisk-Lampe, da kann man sie dank komplett geschlossenem Lampenschirm aus Glas nicht hören 🙂
      Versuch doch mal, die summenden Lampen zu Ikea zurück zu bringen und steck die Gutschrift in die Tradfri RGB E14.

  4. bin mit den Phillips Hue Lampen zu frieden sind bisschen Teurer aber sie halten echt lange ,meine 2 ambilight lampen sind schon 2 jahre alt (dauerbetrieb )zu mein Echo RED war eine E27 Hue kostenlos dabei die haben jetzt Bluetooth 806 lumen ist Okay, gibt noch eine die hat 1600 Lumen aber dann auch 15 Watt ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.