Honor Watch GS3: Smartwatch erreicht Europa für 229 Euro

Honor hat im Rahmen des MWC 2022 für Europa die Watch GS3 vorgestellt. Gut möglich, dass einige Leser bereits mit diesem Wearable vertraut sind. Denn in China wurde diese Smartwatch schon vor einigen Wochen offiziell vorgestellt. Als Grundlage dient hier ein AMOLED-Display mit 1,43 Zoll Diagonale bei 466 x 466 Pixeln als Auflösung. Das Gehäuse der Smartwatch besteht aus rostfreiem Edelstahl.

Das Armband besteht je nach Farbwahl aus anderen Materialien. Die Honor Watch GS3 in Ocean Blue und Classic Gold bieten ein Armband aus Nappa-Leder. Die Version in Midnight Black setzt auf eine Variante aus Silikon. Die Smartwatch bringt dabei einen Sensor zur Pulsmessung mit und kann auch den Blutsauerstoffgehalt rund um die Uhr schätzen. Schlaf-Tracking und über 100 Sport-Modi dürfen ebenfalls nicht fehlen. Auch GPS zur Positionserkennung ist an Bord.

Die Honor Watch GS3 mit Silikonarmband kostet bei uns 229 Euro. Die beiden Versionen mit Lederarmband wechseln für 249 Euro den Besitzer. Ohne Armband wiegt die Uhr ca. 44 g. Laut Honor ist sie außerdem bis zu 5 ATM wasserdicht. Neben Bluetooth 5.0 zur Verbindung mit Smartphones sind auch ein Lautsprecher und ein Mikrofon vorhanden. Sechs Workouts, wie Joggen, können automatisch erkannt und aufgezeichnet werden. Enthalten sind auch 12 animierte Fitnesskurse uns 44 Demonstrationen für Fitness-Bewegungen.

Die Verfügbarkeit der Honor Watch GS3 will der Hersteller noch später genauer aufschlüsseln.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Zur Verbindung mit Smartwatches?

    • Dürfte wieder ein eigengewächs sein vom BS her

      • Was nicht schlecht sein muss, die Honor Smartwatches schafenn trotz OLED und AOD eine Woche Batterielaufzeit, das schaffen Apple und Watch OS Uhren nie.

  2. the customer says:

    Schöne Uhr aber der schwarze Rand ist mir immer noch zu groß im Verhältnis zum Rest.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.