Honor View 20: Das soll es in Europa kosten


Am 2. Weihnachtsfeiertag 2018 hat Honor ein neues Smartphone vorgestellt, das Honor View 20. Erst einmal nur für China, denn der internationale Launch soll erst am 22. Januar erfolgen. Über das Smartphone selbst. haben wir Euch schon informiert, einzig die Preise fehlten noch. In China werden für das Modell umgerechnet rund 400 Euro fällig. Das wird hierzulande aber wohl nicht ganz so günstig.

Das Honor View 20 wird in zwei Konfigurationen daherkommen. Mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher (erhältlich in den Farben Midnight Black und Sapphire Blue) wird es demnach in Europa zwischen 549 Euro und 569 Euro kosten. Die Variante mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher (erhältlich in der Farbe Phantom Blue) soll zwischen 649 Euro und 699 Euro kosten.

Das ist freilich etwas mehr als in China, allerdings wird. es in Europa wohl auch wieder einen Bonus geben. So soll man die Honor Watch Magic beim Kauf eines Honor View 20 kostenlos erhalten, normalerweise würde diese 179 Euro kosten. Unklar ist, ob die Watch bei beiden Modellen dabei ist oder nur beim teureren.

Technisch gesehen ist das HonorView 20 durchaus gut ausgestattet. So findet man nicht nur ein 6,4 Zoll Display mit runder Aussparung für die Frontkamera, sondern zum Beispiel auch den aktuellen Kirin 980 SoC in dem Smartphone vor. Die rückseitige Dual-Cam arbeitet mit 48 Megapixeln, wobei diese zusammengefasst werden, um bessere Bilder zu erhalten.

Update: Farben waren vertauscht, ist im Text korrigiert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

19 Kommentare

  1. Wieso immer so große Bildschirme….kriegen sie die Technik nicht in kleineres Gehäuse.

    • Ganz deiner Meinung. Fast alle aktuellen Modelle disqualifizieren sich bei mir als Nachfolger aufgrund der Displaygröße!

    • Ganz einfach: weil Chinesen auf so große Displays abfahren. Hier mag das evtl anders sein, aber es ist halt für einen anderen Markt gedacht.

    • Immer wieder dieses Geheule wegen der großen Displays, wann versteht ihr endlich dass die niemand mehr haben will und die kleine Display Fraktion eine Minderheit dar stellt. Der Markt für kleine Geräte ist viel zu klein, damit sich für die Hersteller eine Produktion lohnen würde. Sogar Apple produziert keine mehr. Der Trent geht ganz klar Richtung 6-7“ Zoll, was möglich wird durch die dünnen Ränder. Vielleicht solltet ihr mal über größere Hosen nachdenken, oder zumindest welche mit großen Taschen?

      • warum war das iPhone se dann so ein erfolg???. es ist eher so das wir gezwungen werden zu großen displays, aus deswegen weil apps immer mehr sinnvollen oder sinnfreien content anzeigen… ein Vorteil haben große Displays. Endlich genug platz für Werbung.

      • Ich soll mir größere Hosen, oder Hosen mit größeren Taschen kaufen, damit mein Handy weiterhin da reinpasst? Was setzt du denn für Prioritäten?! Davon abgesehen würde ich mein Handy auch gern mal wieder komplett einhändig und ohne Verrenkungen bedienen können. Der Riesendisplay-Wahn geht mir wahnsinnig auf die Ketten!

  2. 6,4 Zoll. Gehts noch? Dann kann ich ja gleich mein 7 Zoll Tablet benutzen….

  3. Bratwurst Bernhard says:

    700 Euro für ein Honor? Haha, guter Witz

  4. Gefällt mir mit dem Loch garnicht..

  5. Sieht gut aus, auch die Größe passt, die Leute checken einfach das 18:9 Format nicht.

    • @ Tim das hat nix mit nicht checken zutun wenn dein 18:9 Format Handy 3 cm aus der Hemdtasche lugt

      • Warum kein Hemd kaufen mit größeren Taschen? Für den Kaufpreis eines Smartphones bekommt man einige neue Hemden. Mich wundert es sowieso das bisher kaum ein Kleiderhersteller es geschafft hat, Smartphone Taschen anzunähen, alle Welt hat Smartphones, nur die Klamotten gehen nicht mit.

        • Genau richtig.. Aber Legomio vlt. sehen wir ja von Lewis oder Wrangler Jenas in einer Smartphone Edition. Oder Hemden die Brusttaschen Haben die von der Knopfleiste bis an die Seite und von oben bis unten gehen.. ?

  6. Top Preis für die Technik, da würde man bei Apple min. 1500€ mit der Ausstattung zahlen!

    • Und dafür bei Xiaomi nur 300€.

      Du vergleichst Apple mit Birnen.

      • Bei Xiaomi bekommst du so ein Gerät auch nicht für 300€! Bei Apple würde es wohl tatsächlich das doppelte kosten, warum sollte man das nicht vergleichen? Das sind nicht Äpfel und Birnen, es sind alle Smartphones, mit annähernd den gleichen Funktionen, also warum nicht vergleichen? Warum soll ich ein iPhone XS Max, mit der selben Displaygrösse für 1400€ kaufen, wenn das Hinor das selbe kann? Die Argumente für Apple schwinden zusehends.

  7. Wer wird ich China mit solchen Geräten am Markt noch ein iPhone Xr kaufen? Apple wird da nie mithalten können, die brauchen viel zu lange um ein Produkt fertig zu stellen und dann kommt es noch mit Mängel.

    Mir gefällt das Smartphone!

  8. Ich würde gerne mal wissen, wie die Software mit dem Loch umgeht.
    Hab da noch kein Foto zu gesehen.
    Gibt es da irgendwo welche?

Schreibe einen Kommentar zu Tobias Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.