Honor 6C Pro bald bei Aldi zu haben

Wer auf der Suche nach einem günstigen Smartphone ist, hat hoffentlich eines der zahlreichen Angebote zur „Cyber-Woche“ wahrgenommen. Wer online vielleicht nicht so gerne bestellt, kann sich bald auch ein Honor 6C Pro bei Aldi abholen. Für 179 Euro wird das Smartphone ab dem 30. November bei Aldi Nord und ab 7. Dezember bei Aldi Süd angeboten. Das entspricht rund 20 Euro weniger als das offizielle Angebot bei Honor direkt und auch der berühmte Straßenpreis ist nicht niedriger.

Zur Ausstattung des Honor 6C Pro gehört:

  • 13,2 cm (5,2 Zoll) HD Display (1.280 x 720, 428 ppi)
  • 8 MP Front- und 13 MP-Hauptkamera
  • 3 GB RAM, 32 GB ROM
  • Android 7.0, EMUI 5.1
  • 3.000 mAh Akku
  • Fingerabdrucksensor

Gleichzeitig stellt das Angebot einen Ausbau der Offline-Vertriebskanäle für Honor dar, das dürfte nicht das letzte Smartphone von Honor sein, welches wir bei Aldi sehen. Das Angebot für das Honor 6C Pro ist durchaus gut, allerdings nicht alternativlos, günstige Geräte gibt es mittlerweile auch von anderen Herstellern. Dass man zu diesem Preis bei keinem Hersteller Hardware auf Flaggschiff-Niveau erhalten wird, sollte zudem jedem klar sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Hab mir gestern das WIKO uPulse Lite mit nahezu identischer Austattung für 111€ bestellt. Zusätzlich hat das WIKO Dual-Sim + Speicherkarte (Triple-Slot), Metallgehäuse und einen LED-Blitz für die Frontkamera, mehrere Farben erhältlich. Nur beim Prozessor dürfte es im Nachteil sein (Mediatek irgendwas).

    Bin gespannt wie das Teil so läuft. Als (zwangsweise) Umsteiger von Windows10Mobile hab ich ein möglichst günstiges Dual-Sim Gerät mit Triple-Slot gesucht (SD-Karte muß min. 128GB unterstützen). Hatte erst das Nokia 3 (bzw. das kommende 2er) im Auge, aber das Wiko hörte sich besser an. Als ich dann gestern das Angebot mit fast 50€ Ersparnis gegenüber dem bisherigen Preis sah, hab ich zugeschlagen.

  2. Ich habe das 6X und bin auf’s höchste zufrieden. Allein die Akkulaufzeit ist genial. Technisch hat und kann das Teil alles, was ich brauche. Der Sound der Mini-Speaker ist nicht übel und überhaupt… Die Marke hat mich extrem positiv überrascht!

  3. Würde ich glaub das Moto g5s vorziehen gibts derzeit bei Saturn für 169€ Bessere Update Politik und ein Snapdragon. Zusätzlich noch FHD Display

  4. Für mich ist emui auch nix, kenne aber viele die damit total zufrieden sind. Für das Geld meiner Meinung nach ein gutes Angebot, das ich ohne Probleme auch im Bekanntenkreis empfehlen werde.

  5. @Michael Ehlert: kann man beim G5s den Akku tauschen? Glaub beim normalen G5 geht das. Suche zur Zeit auch ein neues Handy. Bei meinem Honor 7 ist nach 3 Jahren der Akku im Arsch. Hält nun nicht mehr einen Tag durch. Von Huawei kommt mir nix mehr ins Haus.

  6. @M. Ehlert: Die miese Updatepolitik von Lenovo/Moto war der Grund, weshalb ich mir ein Nokia zugelegt habe. Nun kommen seit Erscheinen monatlich Sicherheitsupdates, dazwischen wird sogar das eine oder andere Bugfixupdate freigelassen, ein Betaprogramm von Oreo für das Gerät steht bevor und Android Pumpkin Pie ist versprochen.
    Die Motos sind hingegen trotz unverbautem Android updatemäßig eine große Enttäuschung.

  7. qbrick: Was heißt denn die miese Updatepolitik von Lenovo/Moto?

  8. @Tidi: In erster Linie, keine monatlichen Sicherheitsupdates, insbesondere wenn gravierende Sicherheitslücken zu beheben sind (wie Okt. und Nov. der Fall), zu liefern.
    Und: Das Versprechen auf ein weiteres großes Versionsupdate nach einem Jahr zurückzunehmen.

  9. @qbrick was für ein Nokia hast du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.