Homematic IP: Störung bei der Verbindung zur Cloud

Ein kleiner Hinweis für unsere Leser, die vielleicht auf Homematic IP mit der Access-Point-Lösung in ihrem smarten Zuhause setzen. Da gibt es offensichtlich derzeit Störungen, sodass eine Verbindung über den Access Point zur Homematic IP Cloud nicht möglich ist. Die lokale Lösung mit der Smart-Home-Zentrale CCU3 ist nicht betroffen. Woran es derzeit liegt, ist nicht bekannt, nur eben, dass der Fehler nicht bei euch zu suchen ist, da mehrere Nutzer betroffen sind.

Update, 17 Uhr. Wir haben ein Update bekommen.

In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages (19.01.2021) mussten wir Ausfälle des Homematic IP Cloud-Servers feststellen, von denen ein Teil unserer Kunden betroffen war. Ursache dafür war ein Fehler der Konfiguration der Firewall bei unserem Hosting-Partner. Selbstverständlich haben wir sofort gemeinsam mit Hockdruck nach einer Lösung gesucht. Inzwischen (Stand 16.15 Uhr) können unsere Kunden ihre Homematic IP Installation wieder vollumfänglich nutzen. Es könnte im Einzelfall aber noch bis zum Abend dauern, bis jeder Homematic IP Access Point wieder an der Cloud aktiv ist.

Wir werden den Sachverhalt im Nachgang genauestens analysieren und entsprechende Maßnahmen ergreifen, um die Wahrscheinlichkeit solcher Ausfälle noch weiter zu reduzieren. Für die in der Zwischenzeit entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns an dieser Stelle entschuldigen. Aufgrund der Konstellation des Homematic IP Systems waren aber zu jeder Zeit (also auch während des teilweise eingeschränkten Serverzugriffs) alle Direktverknüpfungen innerhalb des Hauses in Funktion, lediglich Szenarien und der Fernzugriff waren partiell eingeschränkt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

  • Danke Lucas!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

89 Kommentare

  1. Wie wirken sich die Störungen aus? Bei mir scheint alles Einwandfrei zu funktionieren…

    • Auswirkung: Die LED am AP leuchtet dauerhaft Gelb.
      Die Homematic IP App zeigt am unteren Rand die Meldung „Keine Verbindung zum Access Point“ obwohl eine aktive Internetverbindung besteht.
      Externe Plugins, wie z. B. die Alexa Sprachsteuerung funktionieren nicht und melden, dass der Hub nicht erreichbar ist.

    • Funktioniert bei mir auch über die Cloud einwandfrei.

    • Der AP wird als offline angezeigt. Heizung kann ich steuern aber Steckdosen können nicht aus der Ferne bedient werden.

    • Automatisierte Einstellungen die auf den Geräten laufen funktionieren weiterhin, allerdings sind momentan keine Änderungen möglich via App oder z.B. Alexa.
      Der Access Point zeigt das dadurch an, dass er weiß leuchtet.

    • Udo Walther says:

      ich hatte heute (19.01.2021) Vormittag die gleiche Störung und erst einmal alles an meiner Hardware und Internetverbindung untersucht. Das hätte ich mir aber sparen können, wenn ich gewusst hätte dass es ein Fehler im System ist. Inzwischen (12:40) funktioniert alles wieder.
      Standort: Thüringen, Kreis Schmalkalden
      U. Wa.

  2. Die Homematic IP App zeigt „Access Point nicht verbunden“.

  3. Danke für die Info.
    Bei mir leuchtet die LED dauerhaft gelb und die Kiste ist nicht per Alexa erreichbar

  4. Danke für die Info
    Bei mir blinkt die LED dauerhaft gelb und die Kiste ist nicht über Alexa erreichbar

  5. Dankeschön für den Hinweis. Hatte mich schon gewundert.

  6. Bei mir leider auch der Fall, meine Frau hat sich gewundert warum die Rollläden noch unten sind 😀

  7. Wieso haben die eigentlich keine Statusseite, wie mittlerweile üblich? Oder kenne ich sie nur nicht?
    Man sucht immer erst zuhause nach einem Fehler, dabei ist das Problem bei denen.

  8. Bei mir steht in der homematic app das der Access Point nicht verbunden ist

  9. Der Fehler äußert sich dahingehend, dass der AccessPoint keine Verbindung zur Cloud hat. Der Aufruf der Cloud-App ist möglich, allerdings bekommt diese keine Verbindung zum AP – folglich hat der Anwender keinen Zugriff per Software auf die Geräte und muss wieder manuell eingreifen. Die Geräte untereinander können übrigens auch nicht kommunizieren, so bekommen z.B. Heizungsthermostate nicht mit wenn ein Fenster geöffnet wird etc.
    Diese Situation gab es übrigens in den letzten Tagen bereits sporadisch (siehe auch Homematic Forum), da ließ sich das System durch einen Reset des AP wiederbeleben, allerdings bringt das heute leider auch nichts.
    Da heißt es nur abwarten und hoffen, dass die Geräte irgendwann wiederkommen. 🙂

    • Die Thermostate schließen bei Fensteröffnung auch ohne den AP. Das funktioniert direkt. Gerade ausprobiert und mein AP leuchtet auch gelb.

  10. Ich habe keinen Zurgriff auf den Acces Point (Lampe leuchtet auch Weiß) Das Dilema ist dass ich eine Bediensperre eingerichtet habe und nur Zugriff über die App habe. Und der Zugriff ist aufgrund dessen das kein Zugriff zur Cloud besteht nicht möglich und somit kann ich meine Heizkörper nicht bedienen.

    • NanoPolymer says:

      Ziehst du für dich irgendwelche Konsequenzen daraus?

      Müsste mal schauen wie das bei Hue und HomeKit ist. Zumindest HomeKit läuft ja wohl lokal außer man hat zusätzlich Zugriff von außen. Siri dürfte dann aber auch nicht mehr gehen.

  11. Steuerung der Geräte ist nur über Schalter möglich bei mir. Wurde eh Zeit mal auf eine lokale Lösung umzurüsten

  12. Habe das gleiche Problem wie „Martin“ – Access Point nicht verbunden – alle Maßnahmen aus der Betriebsanleitung probiert – Problem scheint bei HomematicIP zu liegen.

  13. Danke für die Info, war schon am rumstecken und wollte neu anlernen.

  14. Shimon Silver says:

    Auch bei mir der Access Point keine Verbindung. Somit ist nichts steuerbar über App, noch über Alexa.

  15. Meine HmIP-Zentrale leuchtet blau, alles paletti (hier in Hannover, falls das jemanden interessiert). Ich hatte heute morgen auch keine Probleme mit Alexa-Routinen, die Philips-Hue- und HmIP-Geräte einbeziehen.

  16. Geleiches Problem in Eberswalde (Brandenburg) Nord östlich von Berlin. Keine Verbindung zum Accesspoint möglich. Danke für die Info hier. Brauch ich nicht probieren… (Homematic IP)

  17. Analogkäse says:

    Hier keine Probleme, hab aber auch Homematic ohne IP. 😉

  18. Danke Caschy für die Info. Ich habe erst gerstern Abend einen Homatic IP Accesspoint bei uns installiert und fing schon an an mir zu zweifeln…
    Mal eine kurze Frage ab die Experten hier: Ich wollte Homatic IP ursprünglich als Alarmanlage nutzen. Vorerst habe ich einen Bewegungsmelder und eine Sirene installiert. Glücklicherweise habe ich es gestern so eingestellt, dass das System sich heute morgen automatisch zu einer bestimmten Zeit auf „unscharf“ gestellt hat.
    Gibt es eine Möglichkeit bei einem eventuellen erneuten Serverausfall das System „unscharf“ zu stellen?
    Danke für die Hilfe.

    • Mit der Funkfernbedienung Alarm. Soweit ich weiß ist das aber auch die einzige Möglichkeit. Ich bin mir aber gar nicht sicher, ob der Hüllschutz überhaupt Alarm gibt, wenn die Verbindung unterbrochen wird. Ich denke nämlich das funktioniert nur dann, wenn vorher Vollschutz mit „Scharfschalten pro“ aktiv war. Die Funkfernbedienung kann aber alle Modi unscharf schalten.

      • Obwohl ne, Scharfschalten pro gilt ja auch für den Hüllschutz. Müsste dann auch ohne Verbindung auslösen.

        • Oh ja es geht auch ohne Internet bei nur Hüllenschutz , da wir unsere heute früh nicht Unscharf stellen konnten 😉 hatten die Nachbarn was davon
          Da wird es dann wohl bald ein Taster für geben , und wahrscheinlich irgendwann auch die CCU3 Lokal

  19. @Nein die Störung tritt auch im Raum Hannover auf!

  20. @ im Raum Hannover (Laatzen) auch kein Zugriff auf den Acces Point momentan möglich

    • Das ist wirklich merkwürdig, denn meine HmIP-Zentrale ist nach wie vor online. Ich wohne keine 10 km weg von Dir in Hannovers Südwesten

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.