Homebridge: RTSP-fähige Kameras in HomeKit (mit HKSV) einbinden

Über Homebridge haben wir schon den einen oder anderen Beitrag geschrieben. Homebridge ist eine kostenlose Open-Source-Software, die eine Plattform für Plugins darstellt. Plugins, die dafür sorgen, dass Smart-Home-Geräte, die nicht mit Apple HomeKit kompatibel sind, in dieses System eingebunden werden können.

Homebridge kann selbst auf einem günstigen Raspberry Pi oder in einem Docker-Container auf einem NAS laufen. Ich habe beispielsweise Lampen von Govee eingebunden, aber auch Kameras von Ring, um diese besser zu automatisieren.

Und da möchte ich mal ins Thema Kameras starten. Da gibt’s nämlich ein spannendes Plugin, welches ihr euch mal Bedarf anschauen solltet, wenn ihr eh auf Apple HomeKit setzt, aber keine Kamera habt, die HomeKit oder gar HomeKit Secure Video unterstützt.

Vorausgesetzt wird derzeit Homebridge 1.4.0-beta 4 und Camera.ui in Version 5.0.5. In dieser Konstellation solltet ihr (fast) jede Kamera in HomeKit Secure Video einbinden können, die RTSP unterstützt. Zu jeder Kamera muss die Stream-URL eingegeben werden und später der generierte Code für das Einbinden in HomeKit genutzt werden.

Abseits dessen: camera.ui taugt auch ohne HomeKit, so lassen sich Kamerabilder etwa bequem in einem Browser anzeigen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. PeterAllows says:

    Guten Morgen,

    Genau darauf habe ich gewartet! Werde heute direkt mal ausprobieren.

    Cashy, läuft das setup mit der beta bei dir stabil?

    Vg
    Peter

  2. Für mich fehlt bei dem Artikel die Hälfte. Warum will man Kameras in Homekit? Vorteile? Steuerung? Meldungen? Pushbenachrichtigungen? Was geht damit und was geht nicht?

    • Da du anscheinend kein HomeKit einsetzt, wäre es vermutlich müßig, dahingehend alles zu erklären. Der genaue Grund steht für Nutzer sogar schon in der Überschrift. Und das automatisierte Schalten auf Basis von Routinen ist für HomeKit-Nutzer eh möglich.

  3. Plugins von SeydX (aus DE) sind top.
    FritzBox Plugin ist hier auch nicht mehr wegzudenken.

  4. Sehr gut, besten Dank!

    Letztes Wochenende erst meine Instarcam 6014HD per Homebridge mit dem Camera FFmpeg als RTSP Stream in Homekit eingebunden. Mal sehen ob das mit HKVS auch klappt.

      • ja das interessiert mich auch. die streams sind ja so schon HomeKit tauglich. Die Hoffnung wäre nun, das die Ressourcenshonend HKSV tauglich gemacht werden können.

        • Funktioniert! Aufnahmen konnte ich noch nicht testen, sollte aber klappen (dank iCloud+/200GB Plan und max. 5 HKSV Kameras). Ansonsten sind alle Einstellungsmöglichen in der Home App verfügbar und einstellbar, so wie es bei nativen Homekit Secure Videos Kameras auch der Fall ist.

          Danke nochmal für den Tipp, Carsten!

          • Kommando zurück! Integration der Instarcam als HKSV klappt zwar und lässt sich als solche auch in der Home App konfigurieren ABER weder Bewegungserkennung noch die Aufnahmefunktion funktionieren zuverlässig bis teils gar nicht.

            Da bleibe ich dann doch lieber beim Camera FFmpeg Plugin für die Homebridge und binde die Instacam nur als Live Kamera in Homekit ein. Aufnahme- und Benachrichtigungsfunktion mache ich weiterhin per FTP bzw. E-Mail über das Instarcam WebGUI. Kein Beinbruch aber doch etwas schade.

            • Und nochmal Kommando zurück. 😀 Auf Grund dessen, dass meine Homebridge Instanz in einem Docker Container läuft, der sich automatisch updatet, wurde die installierte Homebridge 4.0 Beta wieder durch die 3.9 Stabil ersetzt, was dazu führte, dass das Camera.ui Plugin den HKSV Support nicht mehr angezeigt hat. Sprich: es läuft alles wie erhofft (also die Instarcam wird als HKSV Kamera erkannt und funktioniert auch als solche), solange sich die Homebridge nicht downgraded

  5. Welche Kamera kann man da empfehlen?

  6. Homebridge Camera FFmpeg
    tuts auch

  7. PeterAllows says:

    Bekommt jemand die Aufnahme über HKSV hin? Habe meine Cam (die nativ kein Homekit unterstützt) über das Camera.ui plug in in Homekit verfügbar gemacht. Nur leider klappen die Aufnahmen nicht.
    Ansehen der streams klappt, es wird aber keine Bewegungserkennung ausgelöst, keine Benachrichtigung gesendet und nichts aufgenommen.

    Aber genau das soll doch laut Cashy nun gehen.
    Jemand nen Tipp?

  8. Habe ich auch laufen. Bietet aber auch nur einen Bruchteil der Funktionen.

  9. Ich habe 4 Kameras am Start, eine foscam und 3x Hikvision. Stream klappt bei allen dreien, aber das Aufzeichnen und die Anzeige der Timeline in der iOS Home App nur bei der foscam. Hat jemand eine Idee, Neustart der involvierten Geräte, Löschen und neu hinzufügen der Kameras in der Home App führt auch nicht zum Erfolg. Irgendwelche anderen Ideen? 2TB icloud drive sind vorhanden genauso wie eine einheitliche AppleID – also kein Berechtigungsproblem.

  10. Hallo! Ich habe auch vier Foscam-Kameras eingebunden und eine Eufy Indoorcam Pan&Tilt. Alle fünf lassen sich problemlos in HomeKit streamen, Aufnahmeeinstellungen und Bewegungserkennung kann man ebenfalls vornehmen. Aber die Timeline zum Wiedergeben der Aufnahmen fehlt bei allen Kameras. Habe noch eine zweite Eufy Pan&Tilt und diese direkt in HomeKit angemeldet (also nicht über camera UI) – hier funktioniert alles wie vorgesehen.
    Welche Einstellungen müsste ich vornehmen, damit die fünf bei camera UI eingebundenen auch aufnehmen? Mein Speicherplan ist der mit 2TB, von daher müsste es ausreichen. 🙂

  11. Moin,
    bei mir funktioniert HSV leider auch nicht. Einbinden usw ja, aber die Tineline fehlt.
    Nun habe ich gelesen: Zu jeder Kamera muss die Stream-URL eingegeben werden und später der generierte Code für das Einbinden in HomeKit genutzt werden.
    Daraus schließe ich, die müssen vielleicht manuell eingebunden werden.
    Wie kann ich denn die Kamera manuell hinzufügen?
    Im Setzp steht dazu, ein HomeKit Code, aber der ist von der homebridge. Cashy schreibt allerdings etwas von einem später generierten Code.
    Wo kann ich einen separaten Code für die Kamera denn erstellen?
    Wie mache ich denn das?
    Vielen Dank im Voraus…

  12. Also ich hab nun alles versucht. Die Timeline bekomme ich nicht angezeigt.
    Ich kann die Cams zwar in Homerkit sehen, aber mehr auch nicht. Versionen hab ich auch schon alle durchprobiert.
    Hat jemand vielleicht noch eine Idee?

  13. Coole Sache 🙂
    Ist dir eine Gegensprechanlage für ein Zweifamilienhaus bekannt, das man damit ggfs. einbinden kann inklusive HKSV?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.