Hoch hinaus – für drei Euro

Drei Euro wird es kosten um die Aussichtsplattform des Atlantic Hotels Sail City zu betreten – und den Ausblick über Bremerhaven (bzw. die Weser) zu bestaunen. Happig wie ich finde – zumindest Eingeborene sollten vergünstigt einen Blick über ihre Stadt erhaschen dürfen. Der ganze Bericht  bei den Deichhelden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Merowinger says:

    Wart erstmal ab, was das zu Sail-Zeiten kosten wird 😉

  2. The Doctor says:

    Sei froh dass Bremerhaven kein Riesenrad (www.londoneye.com) hat, da wird man locker über 15 Euro los. *g*

  3. Naja,irgentwie muss sich dieses Mammutprojekt auch finanzieren,ich finde der Preis geht noch so halbwegs.Hier wird doch sowieso immer alles Teurer,mit welcher Berechtigung auch immer.

  4. eindeutig zu teuer… vorallem für bremerhaven. wie lang bleibt man denn dort oben? vielelicht 10 bis 15 minuten? das wäre mir den spass nicht wert…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.