Hilfsbereitschaft

Hilfsbereitschaft – ein kleines Wort, welches viele in den Mund nehmen. „Klaaaaar sei man hilfsbereit.“ Wie bei sovielen Dingen im Leben: Labern ist immer einfacher als handeln.? So war es auch heute. Hatte gerade Feierabend und lief durchs Hanse Carre. War gerade auf dem Weg zur Rolltreppe, als ich einen ?lteren Herrn sah, der einfach stumpf am Ende der Rolltreppe nach vorne kippte und sein Gesicht auf dem Metall aufschlug. Ich (ohne gross nachzudenken) hingespurtet und half mit noch einem Helfer dem blutenden Mann wieder auf die Beine. Der arme Kerl wusste garnicht, was los war. Daneben standen zwei Muttis – da sagt die eine tats?chlich, man m?sse nen Arzt holen. Daraufhin ich: „Nicht lange gucken, mal eben ne Etage h?her sputen und da nem Arzt Bescheid sagen!“ Da meint die eine ernsthaft, wir k?nnten doch mit dem Herrn in den Fahrstuhl steigen und eine Etage nach oben fahren. Zum Gl?ck lief der junge Mann aus Fernost, der hinter dem alten? Herrn auf der Rolltreppe stand, dann? einen Arzt holen.

Alter Schwede – entweder wird bl?d gespannert oder gelabert. Hilfsbereitschaft – nein. Man k?nnte sich ja dreckig machen.

Ich fordere f?r solche Menschen 20 Peitschenhiebe auf die nackten Fu?sohlen!?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Darf ich die Petition gleich unterschreiben?

  2. Bin dabei!
    Hatte mal sowas hnliches. Hab versucht zu helfen so gut es ging, aber leider hatte ich nicht wirklich ne Ahnung was zu tun ist. Hinterher gings mir scheie.
    Aber die schweine die drum rum standen, ja nicht helfen, aber gaffen und den sanittern den Weg versperren…*argh*

  3. Weiber halt.

  4. @Thomas

    Ich bezweifle, dass das am Geschlecht liegt 😉

  5. Stmmt och wieder.

  6. Herr Kaczmarek says:

    Schon krass, wie manche Leute so abgehen. Oder nicht abgehen, um genau zu sein…

  7. Gehrt helfen im Haushalt auch dazu?

  8. alte schrullen. nicht reden mit denen, hingehen und ne schelle geben!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.