1&1 verdoppelt Highspeed-Volumen in All-Net-Flat-Tarifen, aber nicht für Bestandskunden

Neukunden und Vertragsverlängerer erhalten bei 1&1 ab sofort mehr Highspeed-Volumen für die mobile Internetnutzung. Dies gilt in den All-Net-Flat-Tarifen des Unternehmens, die sowohl im D-Netz (Vodafone), als auch im E-Netz (E-Plus) verfügbar sind. Nach dem Verbrauch des Highspeed-Volumens surfen Kunden mit 64 kBit/s weiter.

1und1_Logo

Die Änderungen wirken sich laut 1&1 in den einzelnen Tarifen folgendermaßen aus:

– Bei der 1&1 All-Net-Flat Pro (ab 34,99 Euro im Monat) steigt das inklusive Highspeed-Surfvolumen von 2.000 MB auf 4.000 MB.

– Nutzer der 1&1 All-Net-Flat Plus (ab 24,99 Euro im Monat) dürfen sich über 2.000 MB Highspeed-Volumen (vorher: 1.000 MB) freuen.

– Bei der 1&1 All-Net-Flat Basic (ab 14,99 Euro im Monat) erhöht 1&1 das Highspeed-Datenvolumen von 500 MB auf 1.000 MB.

– Die Aktion Doppeltes Datenvolumen gilt auch für die 1&1 All-Net-Flat Young (für alle bis 28 Jahre, ab 14,99 Euro im Monat). Bei der Variante mit regulär 1000 MB Surf-Vorteil gibt es 2.000 MB Highspeed-Volumen inklusive, bei der Variante mit SMS-Vorteil steigt das Highspeed-Datenvolumen auf 1.000 MB.

Für Nutzer, die ein hohes Datenaufkommen haben, sind diese neuen Leistungen sicher sehr willkommen. Etwas schade ist es, dass nur Neukunden oder Vertragsverlängerer, die in einen entsprechenden Tarif wechseln, in den Genuss des erhöhten Volumens kommen. Ich bin mir sicher, dass eine Verdoppelung des Inklusivvolumens auch bei Bestandskunden gut ankommen würde. Aber die hat man ja bereits, warum sollte man diesen auch etwas Gutes tun.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Wenn den mal Daten halbwegs fließen ist das sicher ganz nett, aber meine Erfahrungen mit dem Vodafone Netz hatten mir gezeigt, dass leider sehr häufig entweder überhaupt nichts mehr durchkommt oder die Daten nur sehr, sehr langsam fließen. Ich für meinen Teil bin froh da weg zu sein.

  2. Habe private Telekom und von der Firma Vodafone. Bin oft unterwegs und bilde mir daher ein beurteilen zu können: Vodafone hat eine oft eine schlechtere Abdeckung als Telekom und auch ein langsameres Internet. GRPS habe ich bei der Telekom schon seit Jahren nicht mehr angezeigt bekommen, bei Vodafone ist das (leider) nichts besonderes.

  3. Naja, für Bestandskunden gab’s ja schon Anpassungen, wenn ich mal meinen Maileingang zitieren darf.

    27.06.2014
    „Sehr [redacted],

    damit Ihnen das mobile Surfen noch mehr Spaß macht, verbessern wir die Leistungen Ihres Tarifes 1&1 All-Net-Flat Basic ohne Mehrkosten. Mit anderen Worten: Sie erhalten mehr Leistung fürs gleiche Geld!

    Ihr Vorteil:

    Wir erhöhen das Highspeed-Volumen Ihres Tarifs von 500 MB/Monat auf 750 MB/Monat. Erst danach surfen Sie mit 64 kBit/s. Mit dem zusätzlichen Volumen können Sie deutlich länger die Vorzüge des Internets in Highspeed genießen. Die Erhöhung wird im Laufe des Monats August automatisch in Ihrem Tarif umgesetzt.

    Alle sonstigen Vorteile Ihres Tarifs bleiben selbstverständlich erhalten. Auch die Vertragslaufzeit bleibt unverändert.

    Weiterhin viel Spaß beim mobilen Surfen und Telefonieren wünscht Ihnen“

    03.07.2014
    „Sehr [redacted],

    damit Ihnen das mobile Surfen noch mehr Spaß macht, verbessern wir die Leistungen Ihres Tarifes 1&1 All-Net-Flat Basic ohne Mehrkosten. Mit anderen Worten: Sie erhalten mehr Leistung fürs gleiche Geld!

    Ihr Vorteil:

    Wir erhöhen das Highspeed-Volumen Ihres Tarifs von 500 MB/Monat auf 750 MB/Monat. Erst danach surfen Sie mit 64 kBit/s. Mit dem zusätzlichen Volumen können Sie deutlich länger die Vorzüge des Internets in Highspeed genießen. Die Erhöhung wird im Laufe des Monats August automatisch in Ihrem Tarif umgesetzt.

    Alle sonstigen Vorteile Ihres Tarifs bleiben selbstverständlich erhalten. Auch die Vertragslaufzeit bleibt unverändert.

    Weiterhin viel Spaß beim mobilen Surfen und Telefonieren wünscht Ihnen“

    Sicherlich nicht ganz optimal, aber immerhin doch etwas.

  4. Mist, falsch gepasted. Zweites ist das hier:

    „Sehr [redacted],

    mit Ihrem Tarif 1&1 All-Net-Flat Basic nutzen Sie bereits die Vorteile eines modernen Mobilfunktarifs in top D-Netz Qualität. Doch jetzt kommt’s noch besser:

    Ab sofort erhöhen wir die maximale Highspeed-Geschwindigkeit Ihres Tarifs – ohne Mehrkosten für Sie – von bisher 7,2 MBit/s (7.200 kBit/s) auf bis zu 14,4 MBit/s! Alle sonstigen Vorteile Ihres Tarifes bleiben selbstverständlich erhalten. Auch die Vertragslaufzeit bleibt unverändert.

    Weiterhin viel Spaß mit Ihrer 1&1 All-Net-Flat Basic wünscht Ihnen“

  5. Kann die Angaben von Mike bestätigen, bin Bestandskunde und habe die gleiche Mail bekommen

  6. Fairerweise sei gesagt, dass 1&1 bereits vor gut 2 Monaten bei Bestandskunden aufgebort hat. Ich hatte vorher 1 GB, nun 1,5 GB, vorher 14.400 kb/s, jetzt 21.000 kb/s – und das ohne aufgezwungen Vertragsverlängerung. Also ganz vergessen haben die uns nicht ;-).

  7. ist doch egal says:

    also bei mir hat vodafone ein deutlich besseres netz als t-mobile…wohne auf dem land..während vodafone immerhin 3g schafft, schlurfe ich mit t-mobile bei gprs-geschwindigkeit..getestet, als ich einen surfstick brauchte, um die zeit zu überbrücken, bis mein festnetz und dsl wieder geschaltet wurde…

  8. na ja, ich habe die 49 euro variante mit 2 gb und habe bis heute keine kostenfreie aufstockung erhalten… tschaka…

  9. Die Frage ist, wie lange das Angebot denn gültig ist. Auf der 1&1 Seite steht, das doppelte Volumen gibt es nur im August.
    Es wäre schön, wenn die Anbieter generell die Volumenbeschränkungen ihrer Tarife erhöhen würden. Wenn man sich diese anguckt, ist mobiles Internet in Deutschland tatsächlch noch absolutes Neuland.

  10. Hatte auch die Mail von wegen Aufstockung von 1GB auf 1,5GB. Aber als ich diesen Monat dann 1GB verbraucht hatte, musste ich nachkaufen… Also umgesetzt haben sie es wohl nicht.

  11. Als ich noch bei 1&1 war ging es auch stätig hoch, was klasse war. Doch leider gibt es hier auf dem Land kein Hightspeed. da reicht dann der Netzclub völlig aus.

  12. Also bei der Telekom soll es in einem Monat auch neue Tarife geben.. mit „deutlich“ mehr datenvolumen.
    1&1 wird dann wohl auch ihre Tarife fürs Telekom-Netz anpassen.

  13. Und wieder nix mit gescheiten Roaming Angeboten wie DeutschlandSIM es vormacht :-/

  14. Ich schließe mich der Frage von Stefan an:
    Ist das Datenvolumen jetzt nur für den Aktionszeitraum gültig oder Dauerhaft für 24 Monate?

  15. @nixon
    natürlich dauerhaft, bzw. mindestens 24 monate.

  16. Roaming wird eh bald abgeschafft…

  17. Danke für die Info!
    In der Branche ist es immer besser nachzufragen… man weiß ja nie 🙂

  18. Wenn man dann auch noch GMX Premium Kunde ist, gilt folgendes Angebot:

    All-Net FLEX & SURF PLUS
    Flat: Internet surfen – 2.000 MB/Monat
    mit bis zu 21.600 kBit/s, danach mit bis zu 64 kBit/s
    300 Frei-Minuten / SMS – frei kombinierbar in alle deutschen Netze
    24 Monate Vertragslaufzeit
    Laufzeit und Kündigung 24Mon
    AKTION: 30,- € Startguthaben zur Verrechnung ab dem 4. Vertragsmonat

    Da kann man nicht meckern. Ich habe gerade meine Vertrag dementsprechend geändert

  19. @Anon
    Bis 15.12.2015 sind es weiterhin 16 Monate !!! Bald ist Weihnachten … das ist „bald“ 😉 Und für Grenzgänger sind Romaingkosten nicht zu verachten …

  20. Lol – wer ist denn noch gmx Kunde. Ewig gestrige und 80-jährige.

  21. RasPI Nutzer says:

    @Jo: Wahrscheinlich von AOL gewechselt 😉

  22. TroubleRubel says:

    @GeRe
    Die Frage ist eher zu welchem Preis? Für 3€ ProMail oder 5€ TopMail?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.