Heimlicher Start in Deutschland: Vodafone GigaTV Net – Jetzt mit TV-Box und ohne Vodafone-Anschluss buchbar

Eine abgewandelte Form des App-Angebotes für Vodafone GigaTV gibt es ab sofort für alle Kunden, auch jene, die keinen Internetanschluss in irgendeiner Form von Vodafone besitzen. Vodafone GigaTV Net nennt sich das neue Angebot, das neben dem Zugriff via App eben auch eine TV-Box beinhaltet, um die Inhalte im heimischen Wohnzimmer betrachten zu können.

Der Spaß kostet 9,99 Euro pro Monat während der Mindestvertragslaufzeit (12 Monate), danach werden 14,99 Euro fällig. Hinzu kommt allerdings noch eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 49,99 Euro. Rabatte gibt es, wenn man bereits Vodafone-Kunde ist, die 4K-fähige TV-Box gibt es generell kostenlos dazu. Auch gibt es eine Multiroom-Option mit zweiter Box für 5 Euro zusätzlich im Monat.

GigaTV bietet nicht nur Zugriff auf TV-Sender, sondern auch auf Mediatheken, außerdem kann man auch noch ein paar Zusatzdienste buchen und auf personalisierte Empfehlungen zurückgreifen. Den Umfang gibt Vodafone folgendermaßen an:

GigaTV-Erlebnis:
Fernsehen zuhause und unterwegs auf bis zu 3 Geräten gleichzeitig

TV-Vielfalt:
Bis zu 62 TV-Sender in SD und 40 in HD
Großes Mediatheken-Angebot*

Persönliche Empfehlungen:
Lass Dir TV-Highlights genau nach Deinem Geschmack empfehlen.

Video on Demand:
Zugang zur Vodafone Videothek mit Tausenden von Filmtiteln* Optional

GigaTV Net Box
streaming-basierte Set-Top Box zur Nutzung überlassen

GigaTV-App
GigaTV-Inhalte für Smart-Gerät inklusive

Erweiter Dein Paket:

Vodafone HD Premium
2 Monate kostenlos testen. Ab dem 3. Monat 9,99 € mtl.* Mit 4-Wochen-Frist kündbar.
Die besondere TV-Auswahl mit bis zu 22 zusätzlichen HD-Sendern ohne Werbeunterbrechung.

Vodafone HD Premium Plus
Nur 6,99 €* mtl. Mit 4-Wochen-Frist kündbar.
Noch mehr Themenwelten mit bis zu 19 weiteren Sendern in SD und HD-Qualität ohne Werbeunterbrechung.

Multiroom Option
Erweitert das TV-Erlebnis zuhause auf einen weiteren Fernseher.
Laufzeit 12 Monate, 5,00 € mtl.*

WLAN-Hotspot-Flat
Unlimitierte Nutzung aller Vodafone Kabel Deutschland WLAN-Hotspots: 0,00 € mtl.* ab dem 2. Monat 4,99 € mtl.

maxdome Flat
1 Monat kostenlos 0,00 € mtl.*, ab dem 2. Monat 5,99 €

Das Angebot findet Ihr auf dieser Seite, vielleicht ist es ja für wen interessant. Praktisch ist es allemal, dass die Anbieter sich langsam von ihren Bundle-Angeboten mit Internetanschluss lösen, sahen wir ja auch schon bei der Telekom. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.

Danke Lars!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Die Firmware dazu kam schon irgendwann Ende Oktober auf meine Gigtvbox.

    Aber das es neu ist stimmt so nicht. Habe VF Kabelanschluss in den Nebenkosten der Miete. War einer der ersten die Gigatv hatten seit Anfang April 17. Schon damals ging da ohne VF Internet. Seiner Zeit war ich bei 1&1.

    Was sich jetzt also geändert hat ist man kann die Box auch ohne Kabelanschluss betreiben. Hat dann aber den Nachteil, dass nicht mehr 4 Sender aufgenommen werden können gleichzeitig sonder nur 3 bzw 1 guckt man nimmt es auf und 3 andre nimmt man auf.

    Mit Kabelanschluss guckt man linear TV 1 Sender über Kabel und die Box streamt die anderen 4 Sender zum aufnehmen. .

    Und Tip von mir noch wer eh Gigatv mit Kabelanschluss nutzt die Partnersmartcard (für das 2te Gerät) gibts für 0 € mtl.
    die Frage die sich mir jetzt stellt ist ob man für die 5 € im Monat mit ner Zeiten Box unabhängig von der ersten Box Sendungen aufnehmen kann. Weil bis jetzt ist es bei Gigatv halt so 4 Aufnahmen mehr gibts nicht egal ob nu über app oder Box programmiert.

    • Die GigaNet Box ist eine separate Box und ohne Festplatte = ohne Aufnahmefunktion. Die Box holt das Signal nicht über die Kabeldose, sondern ausschließlich über das Internet.

      Und! Die herkömmliche GigaBox hat eine vielzahl von eingebauten Tuner, weshalb die Sender „nicht“ über das Internet geladen werden. Einzig die Freischaltung und die Senderliste, wird derzeit über das Internet für das linare TV übertragen. Und übrigens, meiner ist länger = ich hab die Box seit Mai’16 als Beta Tester ;).

    • Quark. Im linearen TV könnte die GigaBox 16 Tuner zum Einsatz bringen, derzeit sind es glaub ich 8 die aktiv genutzt werden können. Ein Vodafone Internetanschluss war noch nie notwendig! Linear empfängt die GigaBox derzeit ausschließlich die Senderliste, die Freischaltung und die Replay Funktion.

      Die GigaNet Box kann nicht an das Kabelnetz angeschlossen werden, kann somit auch in NRW, Hessen und Bawü bestellt werden. Eine Aufnahme ist damit derzeit nicht möglich – irgendwann vielleicht über eine Cloud.

      • Muss mich etwas korregieren. Es sind 3 Aufnahmen + ein 4tes gucken.

        @Lars es sind phasikalisch in der Tat 16 Tuner aber 4 sind nur aktiv! Und nein Es ist andersrum! Linear TV kommt über Kabel gerad gestern ausprobiert. die Senderliste das Menü beim Start und für die Aufnahmen braucht die Box zwingend Internet. Weil habe als Frauchen den Fernseher angemacht habe am Anschluss rumgewerkelt (Router Tausch) Fernsehen lief trozdem weiter.

        Was ich mir nu nicht vorstellen kann ist, dass VF eine zweite extra Gigatv Box fürs Net produzieren lässt ohne den Kabelanschluss. Wäre ja blödsinn von der Logistick her.

        Außerdem sind die Preise ja identisch 9,99€ also macht das kein Sinn und das man mit der Gigatvbox Net nicht Aufnehmen können soll da hab ich bei VF schon gefragt> Antwort steht aus.

        Denn die Kollegen von Magenta bieten das soweit ich weiß auch an. Vorallem welchen GigaTV Kunden mit Kabel würde denn eine te box was bringen für 5€ wenn Sie nicht Aufnehmen kann und es die Partnersmartcard für 0€ gibt?

        Habe jetz eine eigene FB 6590 cabele und die streamt auch linear TV (unverschlüsselten Sender). dort sind es aber auch maximal 4 Streams gleichzeitig. Wird wohl irgendwas technisches sein, dass es immer nur 4 Tuner fürs Kabel gab und gibt. Selbst mein alter HD-Reciver hatte 4 Tuner..

        • Nichts anderes hab ich oben geschrieben bzgl. der GigaBox, für was und derzeit für was „nur“ die GigaBox das Internet benötigt. Da hast du es bzgl. deiner Aussagen mit Stream und Internetanschlüssen – sagen wir missverständlich geschrieben.

          Und die GigaNet Box, ist so. Man möchte eben auch das restliche Deutschland und Haushalte ohne Kabelanschluss erreichen. Das klingt sehr wohl logisch.

      • Lars hat Recht

        • @ bei dem ganzen Wirrwar werd ich nach der Arbeit mal stumpf fragen ob sie mir zu meinem GigaTV für 5€ eine GigaTV Net box schicken. Kaann man damit nicht auf nehmen ist das Angebot für die Tonne

  2. Verstehe ich nicht ganz. Überschneidet sich das mit den bisherigen TV-Tarifen? Ersetzt oder ergänzt es diese?
    Ich habe seit einigen Jahren so ein „Kabel Komfort Premium HD“-Tarif für 18,95 €. Wenn ich mir ansehe, was GigaTV für 9,99 € macht, sollte ich das mal überdenken. Weiss jemand näheres?

  3. Warum braucht man dann noch die blöde giga TV Box die schon seit verkaufstart Mängel hat wenn man das dann über jeden Smart TV mit Internet laufen lassen kann???

    Wieder so etwas dämliches vom kabel doofland Vodafone…. Sollen mal lieber Support ausbauen da ist Schulungsbedarf…

    • der verkaufsstart ist HEUTE.

      nicht jeder hat einen smartTV.
      nicht jeder hat einen neuen smartTV (viele wenige jahre alte stellen ihren „appstore“ gern mal ein.
      nicht jeder kauft sich alle 3 jahre eine neue glotze.

      nicht jeder hat ein netflix/gedöns-abo.
      nicht jeder verzichtet auf lineares Fernsehen.
      bei mir in der Innenstadt sind Antennen und Schüsseln aufgrund eines Beschlusses zum Erhalt der Optik der Altstadt verboten, KabelTV an manchen Gebäuden nicht ausgebaut/verfügbar.
      Wie dann Fernsehen schauen? Zeig mir mal n vernünftig laufendes LIVE-TV Angebot auf SmartTVs. Zattoo läuft auch nicht auf allen.

      Man hat mehr Sender. Fox, 13th Street, SYFY, History Channel etc.. haste erst recht nicht überall mit drin.

      seine Daseinsberechtigung hat das Produkt durchaus.
      Ob’s nun auch angenommen wird, wird sich zeigen.

  4. Kann man da auch sein sky Abo dazubuchen? Hab bei Vodafone keine genaue Information dazu bekommen.

    Mfg

    • @ Marcel wollte mal Sky abschließen letztes Jahr die boten das an das es auf meine bestehende virtuelle Smartcard der gigatv box gebucht wird nach 7 gefühlt 20 stunden telefoniern mit Sky und Vodafone ging nix.. also wieder sorniert den Vertrag.

    • @Marcel: Das ist tatsächlich eine interessante Frage.
      @Celli: Eine Sky Freischaltung funktioniert mittlerweile mit der GigaBox S/N sehr gut.

  5. @ Lars mittlerweile intressiert mich Sky nicht mehr..

    Habe heute ein Anruf bekommen von der VF-Technik. Vodafone Gigatv Net oder als zweitbox Multiroom. Sie kann über eine USB Festplatte / Stick aufnehmen. Soll sich unabhängig von meiner GigaTVbox programmieren lassen. Werd mal fragen ob ich die für ein monat zu testen bekommen kann. Nicht das es mit dem Aufnehmen doch nicht geht bzw unabhängig von der ersten Box.

    Ich mein seit ich kunde bin, sollte ja auch das abspielen von Aufnahmen in der App möglich sein. Geht aber bis heute nicht.

  6. Wie funktioniert das eigentlich mit der GIGA net Box mit dem Play Store?
    Habe gelesen das man damit auch den Play Store nutzen kann.
    Habe bisher nur die GIGA TV Box von Vodafone gehabt.

  7. habe mir jetzt auch eine GigaTV 4k Box „andrehen“ lassen; nicht NET BOX!
    Die Box hat ein klasse Design (keine Taster mehr dran; vorne) nur noch ein Ein-/Ausschalter hinten.
    Nur ein kleiner heller Leuchtpunkt vorne und zusätzlich ein roter bei Aufnahme. Im eingeschalteten Zustand ein breiter heller Leuchtstreifen.
    Die Fernbedienung ist nicht so dolle. Nur 2 Zahlen in einer Reihe. Bei meinen anderen FBs sind da derer 3 pro Reihe. Ist irgendwie „gebräuchlicher“. Dafür liegt sie gut in der Hand.
    Bei der NET Box ist die FB mit 3 Zahlen pro Reihe bei ähnlichem Aussehen dabei.
    Auf der FB ist eine Microphone Taste. Die hat bei mir aber keine Funktion.
    Auch finde ich nicht den APP-Store. Es gibt lediglich eine Netflix-App und eine Maxdome-App.
    Die „Companion-App“ Giga-TV ist genial. Sendungen von überall aufnehmen.
    Ich glaube mit der Box werde ich glücklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.