Headlines: RSS Feedreader für den Fire TV derzeit gratis

Kurz notiert: RSS wird ja immer als Nische verkauft. Kommt drauf an, wie man das sieht: Ich behaupte, dass RSS nicht die Nische ist. Nicht jeder will Flipboard, Google Kiosk und Co, manche wollen nackte Abos und nur ohne Schnick Schnack lesen. Wie die rund 36.000 Leser, die unser Blog via Feedly abonniert haben. Was aber vielleicht doch eine Nische ist, das ist das Lesen von RSS-Feeds am Amazon Fire TV. Ja, geht wirklich. Beispielsweise mit der App Headlines.

Die kostet normalerweise, wird momentan aber aufgrund eines Updates bis zum 4. März kostenfrei angeboten. Kostet meines Wissens sonst 1,59 Euro. Man hat ordentlich am Design geschraubt, zudem Support für AMP-Seiten mit einfließen lassen. Neben RSS-Feeds kann man das Wetter einsehen oder Twitter-Trends anzeigen lassen. Nachteil der Sache: Momentan geht wohl nicht das Hinzufügen eigener Quellen, stattdessen hat man aus 11 Kategorien 60 Quellen zur Auswahl.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ich hab die Gelegenheit mal genutzt, Cachy Blog als RSS-Lesezeichen in der Schnellleiste des Firefoxes einzufügen. Direkter Überblick statt langes Scrollen 😉

  2. Ich nutze keine RSS Reader Apps und dergleichen, aber natürlich trotzdem den Feed 😉
    Habe den Blog hier und 2 weitere, den ich selbst mit Tasker zerlege und mir dann eine eigene Anzeige gebastelt, so gibts den perfekten direkten Überblick mit klickbaren Links ohne Werbung und so einen Kram.

  3. @Severus M
    „ohne Werbung“ ist hoffentlich kein Dauerzustand, den der Nachwuchsautor „caschy junior“ braucht doch auch sein Breichen und Socken 😉

  4. War wohl nur gestern gratis und nicht bis zum 4 März, kostet jetzt 1,39 Euro!

  5. Ein wenig Offtopic: Gibt es eigentlich eine Möglichkeit den Amazon Fire Tv auch offline zu nutzen? Gerade nach dem aktuellem Debakel mit dem Amazon Serverausfall. Ich konnte nicht mal Kodi starten, da Amazon direkt am anfang sperrt. Das nerfte ziemlich.

    Über Tips zu passenden Programmen oder Links würde ich mich freuen.

    Danke

  6. @Maui

    Harte Situation!

    Doppelklick mit dem Häuschen und schon werden dir alle Apps angezeigt … Kodi und Co lassen grüßen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.