HD+ will bei Diveo-Kunden mit Cashback-Aktion „erste Hilfe“ leisten

Diveo macht die Pforten dicht, über jene Überraschung hatte Caschy ja bereits gebloggt. Klar, dass nun andere Anbieter auf die ehemalige Kundenbasis blicken. Da hat auch HD+ Interesse und will die bisherigen Diveo-Nutzer schon jetzt mit einer Aktion abfischen: Wer im offiziellen HD+ Webshop bei einem Modul zuschlägt, zahlt nur den halben Preis und erhält natürlich auch das inbegriffene HD+ Sender-Paket für sechs Monate gratis.

Regulär fallen dafür 79 Euro an. Diveo-Kunden, welche ihre Box oder ihr Modul einschicken, zahlen aber nur 39,50 Euro. Kleiner Tipp dazu: Es ist möglich, schon jetzt das entsprechende Modul mit dem Sender-Paket zu kaufen, es aber erst ab Dezember zu aktivieren. Ist natürlich sinnig, da ihr Diveo ja noch bis zum 30. November 2019 benutzen könnt. Die Aktion von HD+ läuft bis inklusive 15. Dezember 2019.

Ihr erhaltet dann nach dem Einschicken des Diveo-Moduls bzw. der Box nachträglich eine Erstattung. Das Spielchen funktioniert aber nur, wenn ihr direkt über den HD+ Webshop bestellt. Alle weiteren Informationen zur Cashback-Aktion findet ihr auch hier auf der offiziellen Site. Wenn ihr es richtig anstellt, habt ihr dann eben am 1. Dezember einen nahtlosen Übergang von Diveo zu HD+. Dass letztere da nicht aus Altruismus handeln, sollte aber jedem klar sein. Man möchte natürlich schlichtweg seinen Kundenkreis erweitern und packt eben die Gelegenheit beim Schopfe.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Entscheidender Nachteil von HD+ -> keine 4 Streams parallel (halt nur ein Receiver) und keine Mediatheken so nahtlos integriert. Es ist ein Jammer, dass Diveo die Segel streicht…:-(

  2. Wer holt sich so ein Schwachsinn noch in Zeiten von Netflix, Prime & Co….

    • Es soll Leute geben, die AUCH konventionelle Formate noch schauen wollen und nicht NUR Filme und Serien. Gibt’s in SD zwar for free, aber den Augenkrebs wird sich heute auf riesigen Panels doch auch keiner mehr freiwillig antun…

      Und wenn man (wie ich) Kids hat, sind Sendungen wie DSDS & Co. einfach etwas, wo die Kids nicht drauf verzichten wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.