Hands on: Nokia Lumia 800

Vor ein paar Tagen schrieb ich ja etwas über die Nokia World 2011 in London, der ich beiwohnen durfte. Wir haben den guten Ben von Nokia solange genervt, bis er uns ein Lumia 800 besorgte und dieses mal vorführte. Der interessierte Windows Phone 7-Benutzer schaut einfach das Video. Denkt dran: es wird von einem Nokia-Mitarbeiter gezeigt, den ordentlichen Rage-Test mit harter Kritik wird es erst geben, wenn die einschlägigen Blogger das Gerät getestet haben. Das Video taugt aber allemal, um einen optischen Eindruck vom Gerät (und der stimmt!) und der Software zu bekommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

14 Kommentare

  1. Nach den Vorkommnissen mit Nokia hier in DE wollte ich nie wieder was mit der Firma zu tun haben und hatte ihnen alles Schlechte gewünscht. Mit dem Lumia scheint ihnen aber wirklich ein sehr gutes Gerät gelungen zu sein, dass sicherlich auch hier eine breite Fangemeinde finden wird. Mir jeden falls hat es gut gefallen. Das gezeigte Grät gefiel mir nur äußerlich nicht. Steh nicht so auf Candystyl. Mag lieber die Konservativen Dinge wie schwarz oder Silber. Aber das dürfte Geschmackssache sein. Alles über alles in jedem Fall eine Überlegung wert.

  2. Man muss schon sagen das Gerät macht was her.
    Ich finde besonders gut ist das es so schön verarbeitet ist und nicht billig wirkt.

    Ich finde immer noch der wichtigste Punkt beim Smartphone ist und bleibt die Verarbeitung.

  3. Gerade gesehen:
    Morgendämmerung oder letzte Zuckungen für Windows Phone?
    http://goo.gl/9htJ3

  4. Die Optik des Lumia 800 ist schon wertig.
    Vielleicht kann Windows Phone mit Nokia als Partner mehr Marktanteile gewinnen. Das „Touch and Feel“ von Windows Mobile finde ich jedenfalls sehr gelungen.
    Scheint so als ist das Gehäuse durchgefärbt und nicht lackiert. Polycarbonat lässt sich mit handelsüblichem (feinstem) Schleifpapier leicht bearbeiten, um Gehäusekratzer zu entfernen.

  5. Nicht schlecht, das Telefon! Ich schiele ja auf das Nexus, aber das hier könnte mindestens gleich danach kommen… könnte sogar sein, dass ich das Erscheinen beider Geräte abwarte und dann nach der allgemeinen Meinung entscheide. Zumal das Nokia ja wohl doch nochmals günstiger zu haben sein wird als das Nexus… und schick ist das Lumina ja alle mal, sogar sehr schick! Und auch Windows macht hier keinen so falschen Eindruck… schaun mer mal.

  6. Das Lumia 800 überzeugt mich bisher überhaupt nicht. Wenn ich das mit mit meinem N900 vergleiche, wüsste ich nicht so recht warum ich auf das Windowsphone umsteigen sollte. Das Lumia hat zwar aktuellere Technik, kann aber was das ausreizen an Technik angeht bisher überhaupt nicht mithalten.

  7. Finde das Lumia 800 wirklich sehr gelungen. Hätte es das N9 vorher nicht gegeben, wäre das Design sicher groß umjubelt worden. So blieb die große Überraschung aus, ich finde es trotzdem erstklassig. Mich interessiert die verbaute Technik nur in sofern, dass das Gerät flüssig läuft. Und das tut es. Kommt definitiv in die engere Auswahl.

  8. Hm erstes Windows Phone von Nokia und sie nennen es ‚Nutte‘.. nice. (Spanisch)

  9. Mal was neues. Mal schauen. Wettbewerb ist immer gut. Daher wird es hoffentlich was.

    Nervt die permanente Kacheldreherei nicht nach einiger Zeit?
    Erinnert mich irgendwie an die früher beliebten Flash-Intros auf den „Startseiten“. Beim ersten Mal interessant, dann nur noch weggedrückt.

  10. Oh Nokia hat nun endlich ausgeschlafen 🙂
    1-2 Jahre zu spät.
    Aber das neue sieht gut aus könnte was werden

  11. Achtet mal auf die Kratzer an der Kamera-Umrahmung bei 0:51 im Video. Dieser silberne erhabende Bereich. Das ist ein Vorführgerät und hat nach 1 Tag schon solche Kratzer an?

    Na wenn das so kommt, dann: Nein, danke.

  12. @nixdagibts: das ist das Original Gerät von Kevin Shields, einem der Designer….

  13. hat der nokia-typ das zum ersten mal gemacht? die demo war alles andere als souverän oder professionell.
    ich kann mich auch weiterhin nicht wirklich mit diesen live-tiles anfreunden.. vielleicht würde sich das aber ändern, wenn ich es mal einige tage ausprobieren könnte.
    von der optik des gerätes bin ich immernoch begeistert.. es ist noch schlichter als das iphone. wirklich sehr schön anzusehen.
    bei der telekom wollen die für das ding ohne vertrag 400 euro haben, ich denke nach ein paar wochen pendelt sich der preis bei 350,- ein.. und das ist schon ein hammerpreis.

  14. enteenteenteenteenteenteenteenteenteenteente says:

    Was so ein Typ wohl im Monat bei Nokia verdient? Die Präsentation ist echt mehr als lächerlich, wenn Carsten nichts gefragt hätte, wäre das Video wahrscheinlich nur halb so lang geworden. Gerade zum Ende hin merkt man deutlich, dass ihm die Worte fehlen.

    Ich frag mich jeden Tag aufs neue, warum ich eigentlich erwerbslos bin. Täglich hab ich so viele Pfosten am Telefon, die von nichts ne Ahnung haben und dann noch nichtmal den Anstand haben, ihre Blödheit mit Freundlichkeit zu kaschieren… omg.

    Hey Nokia, braucht ihr noch Mitarbeiter? lol.