Halo: Infinite – Release-Termin verschiebt sich auf Herbst 2021

Die Next-Gen-Konsolen sind da und André konnte bereits auf beide Exemplare einen Blick werfen (Xbox-Test, PS5-Test). Sowohl die Xbox als auch die PS5 haben ihren Charme. Während die PS5 mit Miles Morales, Sackboy und Demon’s Souls ein paar echte Launch-Titel (Godfall nicht zu vergessen) mitbringt, sieht es bei der Xbox wirklich mau aus. Einer der Hoffnungsträger sollte Halo: Infinite sein, doch im August verschob man den Titel dann auf unbestimmte Zeit, nachdem man nach einer Demo Kritik zur Grafik einstecken musste. Die teils altbacken aussehende Grafik resultierte dann in den sogenannten Craig-Memes, die in den sozialen Netzwerken für Spaß sorgten.

Nun meldet sich Joseph Staten in einem langen und sehr detaillierten Blog-Post zu Wort und nennt auch ein neues Zeitfenster für die Veröffentlichung. Ein ganzes Jahr später – Hebst 2021 – soll das Spiel erscheinen. Man möchte sich genügend Zeit nehmen, die Grafik und das Spiel auf ein Next-Gen-Level zu heben. Wird bei vielen Spielern für lange Gesichter sorgen. Schade.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Tja, was hat man groß die Backen aufgemacht. Diesmal wird alles besser hinsichtlich des Spieleangebots usw. Auch beim Flight Simulator heißt es ja seit geraumer Zeit nur noch irgendwann ’21. Microsoft bekommt es einfach nicht hin. Da kann die Hardware noch so gut sein.

    • Hardware performt dazu aktuell sogar schlechter als die PS5.

      • Das ist Blödsinnig….die Software die drauf läuft ist nicht angepasst. Hat man bei assassins creed gesehen…eine Woche spät läuft das dramatisch besser als ps5

        • In schlechterer Auflösung als auf der PS5. Assassin’s Creed müsste 16% besser auf der Series X als auf der PS5 laufen wenn wir nur die Leistungsdaten betrachten.
          Leider läuft es aktuell um die 20% schlechter auf der Series X als auf der PS5. Bei anderen Spielen ist der Unterschied geringer, aber auch hier hat die PS5 meistens 2-3fps mehr obwohl sie die schlechtere Konsole ist.

          Wer sich also die Series X vor allem wegen ihrer Hardware Leistung gekauft hat, darf zurecht enttäuscht sein!

          • Wenn man beide Konsolen mit je einem baugleichen TV nebeneinander stehen hat. Sonst merkt man das eh nicht.

          • Ja leider ist das unreflektierte was du hier schreibst und stimmt halt nicht

            • 12 TF Wunderbox
              Die DEV Kits müssen halt erst final angepasst werden.
              Wait until E3!

            • @Marc:

              Ja doch stimmt alles soweit!

              Stammt ja nicht von mir sondern den sehr erfahrenen Jungs von Digital Foundry (schau dir einfach mal ein paar Videos von ihnen auf YouTube an).
              Die PS5 läuft aktuell je nach Spiel 10-20% besser als die Series X und eigentlich müsste es genau andersherum sein. Somit performt die Series X gerade 30-40% schlechter als erwartet.

              • Und wenn du deren Video angeschaut hättest kommen die nicht zu deinem Schluss du Held. Also du bist Falsch.

                • Da muss man zu keinen Schluss kommen.

                  Dirt 5 flüssiger auf der PS5
                  Devil MayCry flüssiger auf der PS5 (nur mit Ray-Tracing, flüssiger auf der Series X)
                  Assassin’s Crees flüssiger auf der PS5 (nach Patch gleiche Performance aber geringere Auflösung auf der Series X)
                  Watch Dogs auf beiden gleich
                  COD flüssiger auf der PS5 (nur bei Ray-Tracing flüssiger auf Series X)
                  NBA2K21 flüssiger auf der PS5

                  Schau dir bitte die Videos komplett an bevor du mir Vorwürfe machst.

          • Das ist halt einfach Falsch. 95% oder sogar 99% nach DF laufen beide gleich. Nur das auf der Xbox die Auflösung etwas weiter droppt, aber selten. Das Spiel läuft dabei aber besser als auf der ps5, die braucht also auch etwas weniger Auflösung. Aber ac valhalla hat viele Probleme auf der Xbox identisch mit PC, als ein Hinweis darauf dass nicht die Leistung das Problem ist. Die meisten Games laufen identisch. CoD CW läuft zb bei Xbox und PS5 Im Prinzip identisch. Bei 4k 60 die Xbox besser, bei 120 die ps5, zusätzlich gibt’s bei der Xbox FPS Drops die es bei der ps5 bis auf 40 FPS gibt.

            • Allein wenn die Spiele gleich gut auf beiden Konsolen laufen würden, hätte Microsoft sein Versprechen der „Most powerful Console“ nicht erfüllt.
              Das ist enttäuschend!

              Wenn Assassin’s Creed Software Probleme hat warum dann auf der PS5 nicht?

              Alles deutet gerade daraufhin, dass die PS5 stärker ist als die Zahlen vermuten lassen oder die Series X schwächer ist als gedacht. Vielleicht liegt es am RAM, der bei der Series X in langsamen und schnellen geteilt ist. Oder an der höheren Pixelfüllrate und Polygonrate der PS5 weil beide Konsolen nur 64 ROPs haben aber die PS5 höher taktet.

  2. Selbst wenn der Titel im Frühjahr fertig wäre, macht man einfach mehr Umsatz im Herbst. Also ist die Entscheidung nachvollziehbar.

    • die Switch hat etwas anderes bewiesen
      -> man muss nicht alles vor BlackFriday / Weihnachten releasen damit es stark performt; das Produkt muss einfach gut sein & es wird gekauft

      • Mag sein, dass man auch mit anderen Marketing Konzepten zum Erfolg kommen kann, aber Microsoft, Sony und die anderen großen Publisher verfolgen nun mal die Strategie, dass man im Herbst den größten Umsatz macht!
        Deswegen kam jetzt die Verschiebung wenig überraschend.

  3. Also wird Halo 5 der System-Seller für Weihnachten 2021. Ein hübsches Bundle daraus machen und das Ding flutscht – zumindest bei den Leuten, die immer noch keinen Game Pass haben.

    Alle anderen laden es sich einfach so. 🙂

  4. Da ist anscheinend ziemlich der Wurm drin bei 343. Aber gut, so ein Riesenfan von Halo bin ich jetzt auch nicht. Kann also auch bis Herbst 2021 warten. Was ganz anderes, für Xbox-Besitzer und Gamepass-Abonnenten empfehle ich einen Blick auf „Call of the Sea“ zu werfen. Habe gestern damit angefangen, sehr schönes Spiel. Erinnert mich grafisch sehr an Firewatch, von den Rätseln her an The Witness, aber nicht ganz so schwer.

    • Glaube nicht, dass die erneute Verschiebung von den Entwicklern kommt.
      Man wird einfacher mehr Umsatz von einen Release im Herbst erwarten.

      • Christopher says:

        Keine Ahnung, verstehe das aber nicht so wirklich mit dieser Fixierung auf den Herbst. Da drängeln sich immer alle mit Ihren Releases. Da können doch gar nicht alle genug Einheiten absetzen wenn allein die Hälfte der Spieler CoD zockt. Ein Großteil von 2021wird wohl immer noch von Covid19 geprägt sein, d.h. ich würde erwarten das die Spieleverkäufe das ganze Jahr über stabil sein werden. Außerdem erscheint Halo ja sofort am 1. Tag im Gamepass, ob da nach soviel Umsatz mit tatsächlich verkauften Halo-Einheiten gemacht wird?

Schreibe einen Kommentar zu Christophe Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.