„Halo Infinite“ erscheint wohl am 8. Dezember 2021

„Halo Infinite“, zumindest der Kampagnenmodus, könnte am 8. Dezember 2021 erscheinen. Zumindest entdeckten die Kollegen von Aggiornamenti Lumia dieses Datum zwischenzeitlich als Angabe auf der Website von Microsoft. Das Datum klingt durchaus realistisch.

Microsoft bzw. die Entwickler 343 Industries haben aber leider schon bestätigt, dass der Shooter als Stückwerk erscheinen wird: Zum Launch wird etwa der beliebte Koop-Modus für die Kampagne noch fehlen. Das finde ich sehr schade, da dies der Modus ist, in dem ich bisherige Teile der Reihe immer mit Freunden durchgespielt habe. Zuvor wurde „Halo Infinite“ verschoben, denn ursprünglich sollte das Game schon 2020 erscheinen. Nach negativen Reaktionen auf das bisherige Gameplay bzw. insbesondere die Grafik entschied man sich für eine Verzögerung.

Microsoft selbst hat bisher noch kein Launchdatum für „Halo Infinite“ bestätigt, auch wenn der 8. Dezember 2021 eben nun im Raum steht. Mal sehen, ob dieser Termin sich als korrekt erweist.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Game Pass beste!

    • Ist aber meist wie Prime-Video
      Das gute Zeugs kostet extra

      Quantität über Qualität… das will man einfach nicht unterstützen

      • Ich kann Dir nicht ganz folgen. Alle Microsoft Studios Games kommen alle in den Game Pass und das am Release Day bereits. Mit 2-3 Games pro Jahr hat man die yearly Subscription Fee schon eingeholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.