Anzeige

Half-Life, Half-Life 2 und Episoden bis März kostenlos spielbar

Half-Life: Alyx spielt vor den Ereignissen von Half-Life 2, aber die Spiele haben gemeinsame Charaktere und Story-Elemente. Das Half-Life-Alyx-Team ist der Meinung, dass man das neue Spiel am besten genießen kann, wenn man die alten Spiele, insbesondere Half-Life 2 und die Episoden, durchspielt. Aus diesem Grunde gibt es ab sofort Half-Life, Half-Life 2 nebst Episoden gratis zum Spielen bei Steam. Wie lange man zum Spielen Zeit hat? Bis März, dann soll Half-Life: Alyx ja erscheinen. Noch jemand ohne Fahrschein bei diesen Meilensteinen? Dann kann direkt zugeschlagen werden:

Half-Life
Half-Life 2
Half-Life 2: Episode One
Half-Life 2: Episode Two

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Statt es zu spielen würde ich mir lieber Freeman’s Mund anschauen 😉

  2. Alyx ist ausschließlich für VR. Empfohlen mit der Valve Index und vor allem den Knuckles. Das sollte noch erwähnt werden. Und beides ist seit dem 20.12. ausverkauft.

  3. Statt dem original Half Life würde ich lieber zu Black Mesa greifen: https://store.steampowered.com/app/362890/Black_Mesa/

  4. Wer das noch nicht gespielt hat, hat Computerspiele nie wirklich geliebt.

  5. Black Mesa scheint aber noch nicht fertig zu sein, oder irre ich mich da?
    Bei Steam findet man:
    – Early Access
    – Betaversion

    Inwieweit ist da jetzt schon eine fertige Version vorhanden?
    Oder anders rum: Wenn man Early Access kauft, bleibt die Lizenz dann auch auf alle folgenden Versionen erhalten?

    • Aktuell sind alle Kapitel außer Xen fertig und spielbar.
      Stellt man in den Einstellungen des Spiels auf die öffentliche Beta um, so kann man auch das Xen Kapitel spielen. Auch dieses Kapitel ist inhaltlich fertig und die wenigen noch vorhandenen Fehler muss man kennen um sie zu bemerken.

      Ich kann also wie meine Vorredner Black Mesa ganz klar empfehlen und wenn du dir das Spiel jetzt im Early Access kaufst, dann sind alle zukünftigen Updates ohne Aufpreis inklusive.

      Vielleicht noch als Hinweis: Black Mesa ist ein Half Life 1 Remake, dass NICHT aus dem Hause Valve kommt. Es gibt also hier und da Kleinigkeiten, die vom Original abweichen. Das mag den einen mehr und den anderen weniger stören. Mir persönlich hat es sehr gefallen.
      Auch gibt es nur eine englische Sprachausgabe! Deutsche Untertitel sind jedoch vorhanden.

  6. Supergeil.
    Story und Athmosphäre sind bei den Spielen megafett.
    Machen tierisch Spass.

  7. Gibt es tatsächlich noch irgendjemanden auf der Welt, der diese Spiele noch nicht durchgespielt hat?

  8. Dass die Recherche zu diesem Artikel ausgeblieben ist, zeigt, dass die unvollständige News nur mit eigenen Worten weiter getragen wurde…
    Schade eigentlich…

    Ein kurzer Blick auf die weiteren Half-Life Titel hätte gezeigt, dass auch diese bis März kostenlos spielbar sind, wie z.B.:

    Half-Life Blue Shift
    https://store.steampowered.com/app/130/HalfLife_Blue_Shift/

    Half-Life Opposing Force
    https://store.steampowered.com/app/50/HalfLife_Opposing_Force/

    Half Life Source
    https://store.steampowered.com/app/280/HalfLife_Source/

    Team Fortress Classic
    https://store.steampowered.com/app/20/Team_Fortress_Classic/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.