Halbfinale: Caschys Blog und 1&1 suchen euer Smartphone des Jahres 2018


Meiner Ansicht nach ist 2018 das Jahr der Smartphone-Kameras gewesen: Erste Geräte mit Triple– oder gar Quad-Kameras sind erschienen und die Qualität der Bilder hat sich dieses Jahr wirklich merklich gesteigert. Aber nicht nur im Bereich der High-End-Smartphones gab es Qualitätssprünge zu vermelden. Auch viele brauchbare Einstiegs- und Mittelklassegeräte haben die Qual der Wahl 2018 nicht leicht gemacht. Deswegen haben wir euch gefragt, welches Gerät euer Smartphone-Highlight des Jahres gewesen ist. Nun ist die erste Runde abgeschlossen und es geht mit den verbliebenen Kämpfern ins Halbfinale.

Von 50 Kontrahenten sind also nur noch 25 übrig geblieben. Wir wollen jetzt auf die Top 10 eurer Günstlinge reduzieren. Mit den Smartphones, die dann von euch am meisten Stimmen erhalten, wollen wir ins Finale, also in die letzte Abstimmung, gehen. Ich selbst bin schon arg gespannt, welches Modell sich da als Sieger herauskristallisieren mag. Schließlich gibt es ein breites Angebot und jeder dürfte da so seinen eigenen Favoriten haben.

Da wir nun auf 25 Geräte reduziert haben, senkt sich auch die Anzahl der Stimmen, die ihr abgeben könnt. Drei Modelle dürft ihr auswählen. Klickt also mit Bedacht die Smartphones an, welche eurer Ansicht nach den Einzug ins Finale verdient hätten. Ob ihr dabei eure Entscheidung aufgrund des Gesamtbildes trefft, euch speziell die Kamera beeindruckt hat oder vielleicht Mut zur Innovation euch beeindruckt habt – das könnt ihr freilich ganz für euch allein abwägen.

Wie im letzten Jahr, werdet ihr anschließend nur noch eine Stimme haben. Dann gilt es also, euren absoluten Favoriten auszuwählen. Mal sehen, ob es da eventuell eine Überraschung geben wird? Hier sind noch einmal die Gewinner der letzten Jahre für euch im Überblick. Es sind dabei nicht immer die bestverkauften Geräte zum Sieger gekürt worden, aber Top-Smartphones sind es sicherlich alle.

Die Gewinner der letzten drei Jahre:

2015 haben über 16.000 Leser ihre Stimme abgegeben, dabei das LG G4 auf Platz 1 gewählt, gefolgt vom Apple iPhone 6s und dem Samsung Galaxy S6 edge.

2016 gaben über 20.000 Menschen ihre Stimme ab. Auf Platz 3 landete im letzten Jahr das Fairphone 2 und auf dem zweiten Rang das Honor 8. Auf Platz 1 konnte sich das OnePlus 3 durchsetzen.

2017 machte das Apple iPhone X das Rennen. Ca. 14.000 Stimmen erreichten uns innerhalb von drei Runden, früher waren es vier. Auf Platz 2 rangierte letztes Jahr das exzellente OnePlus 5T. Platz 3 konnte übrigens das Huawei Mate 10 Pro für sich verbuchen.

Man darf gespannt sein, was sich 2018 nun so ergeben wird. Die Liste hat bereits einige High-End-Modelle zu Favoriten gekürt, doch im Halbfinale werden die Karten neu gemischt, also kann sich noch viel ändern.

Also, nutzt eure drei Stimmen, damit eure persönlichen Favoriten auch in der nächsten Runde dabei bleiben! Vielen Dank fürs Mitmachen!

Euer Smartphone des Jahres, Runde 2, 3 Stimmen

  • Huawei Mate 20 Pro (10%, 1.149 Votes)
  • OnePlus 6T (9%, 1.079 Votes)
  • Honor 10 (9%, 1.014 Votes)
  • Huawei P20 Pro (8%, 873 Votes)
  • Xiaomi Pocophone F1 (6%, 692 Votes)
  • Google Pixel 3 (6%, 656 Votes)
  • Honor 8X (6%, 639 Votes)
  • Apple iPhone XS (5%, 592 Votes)
  • Apple iPhone XR (5%, 586 Votes)
  • Google Pixel 3 XL (4%, 445 Votes)
  • Apple iPhone XS Max (4%, 427 Votes)
  • Honor Play (4%, 399 Votes)
  • Samsung Galaxy Note 9 (3%, 329 Votes)
  • OnePlus 6 (3%, 319 Votes)
  • Xiaomi Mi Mix 3 (3%, 310 Votes)
  • Nokia 7.1 Plus (2%, 236 Votes)
  • Huawei P20 (2%, 234 Votes)
  • Samsung Galaxy S9+ (2%, 224 Votes)
  • Samsung Galaxy S9 (2%, 215 Votes)
  • Xiaomi Mi A2 (2%, 195 Votes)
  • Xiaomi Mi 8 (2%, 185 Votes)
  • Huawei Mate 20 (2%, 182 Votes)
  • BQ Aquaris X2 Pro (1%, 163 Votes)
  • Nokia 8 Sirocco (1%, 132 Votes)
  • Honor 8C (1%, 119 Votes)

Total Voters: 5.215

Loading ... Loading ...

(WERBUNG)

Die Umfrage wurde in Kooperation mit 1&1 realisiert. Am Ende unserer Suche nach dem Smartphone des Jahres 2018 gibt es noch das OnePlus 6T zu gewinnen. Das OnePlus 6T gibt es exklusiv mit einem Smartphone-Vertrag bei 1&1. In Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat L ist das Premium-Flaggschiff von OnePlus für 0 Euro Einmalzahlung erhältlich.

1&1 ersetzt im Schadensfall kaputte Smartphones. Der 1&1 Austausch-Service umfasst dabei nicht nur die übliche Gerätegarantie, sondern greift auch bei selbstverschuldeten Schäden, wie Wasserschaden oder Display-Bruch. Kunden erhalten dann innerhalb von 24 Stunden das gleiche Modell ihres bisherigen Geräts. Sollte dieses in Ausnahmefällen nicht mehr verfügbar sein, gibt es ein gleichwertiges Smartphone.

Der 1&1 Austausch-Service gilt während der gesamten Mindestlaufzeit sofern kein selbstverschuldeter Schaden innerhalb der vergangenen 12 Monate gemeldet wurde. Beim Austausch des Geräts erklären Kunden sich damit einverstanden, den Vertrag ihres 1&1 All-Net-Flat-Tarifs erneut auf 24 Monate zu verlängern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. Eigentlich war dieses Jahr irgendwie gar nichts revolutionäres dabei. Alles logische Weiterentwicklungen aber mehr auch nicht.

    • Sieht man ja auch quasi an den Ergebnissen in den Vorjahren ….. OnePlus 3, OnePlus 5T, Mate 10 Pro ….. wären jetzt also OnePlus 6T und Mate 20 Pro dran. 🙂

  2. “2018 ist das Jahr der Smartphone-Kameras gewesen: Erste Geräte mit Triple– oder gar Quad-Kameras sind erschienen“

    Und trotzdem hat Google mit nur einer Kamera alle anderen übertroffen 😉

  3. Ich frage mich wirklich, wie OnePlus auch nach der Entfernung der Klinkenbuchse noch vor Xiaomi liegen kann… Markentreue?

    Da Sony raus ist, muss ich leider Apple ankreuzen. (Und Xiaomi.) Die haben einfach am wenigsten falsch gemacht. Auch eine Art von Qualität.

    • Weil nicht jeder mittlerweile mehr ne Klinkenbuchse benötigt? 😛 bin mit Bluetooth ganz gut bedient

      • Das sehe ich ganz genau so – kann mich nur der Meinung von Marius anschließen. Ich kenne keine einzige Person mehr, die unterwegs noch auf kabelgebundene Kopfhörer setzt. Ich sehe das mit der fehlenden Klinkenbuchse als absolute Kleinigkeit an. Und außerdem kann man ja weiterhin auch kabelgebundene Kopfhörer nutzen mit einem Adapter – von daher ist das Pille-Palle aus meiner Sicht, ganz ehrlich.

    • Wir haben jetzt fast 2019, irgendwann sterben nun mal alte Technologien aus oder werden ersetzt. Das der Nachfolger nicht immer besser ist, beweist die Geschichte.

      Aber auch Bluetooth entwickelt sich weiter und natürlich auch die entsprechende Peripherie.
      Es grundsätzlich zu verteufeln ist natürlich der falsche Weg.

      Zurückkommen wird die Klinke nicht mehr, auf jeden Fall nicht mehr im Ausmaß den sich einige wünschen würden.
      Eher kommen in den nächsten Jahren weiterer Smartphones ohne Klinke raus, alles andere zu glauben ist naiv.

  4. Matthias Lange says:

    Mate RS und Mate 20 RS fehlen offensichtlich …. wofür soll man denn da noch voten?

  5. Das Nokia 7plus fehlt leider auch von Anfang an

  6. Marvin Danger says:

    Fand auch schade, dass in der ersten Runde das Xperia XZ2 Compact gefehlt hat. Hätte es vermutlich so oder so nicht in die nächste Runde geschafft, aber ich hätte dem Gerät gerne einen Vote gegeben.

  7. Mich wundert, dass das Pixel 3 so weit vorne zu finden ist. Für mich eine langweilige Weiterentwicklung zu einem viel zu hohen Preis.

  8. Das OnePlus 6T will ich gewinnen

  9. Bin halt seit 2007 ein Apple-Fan.
    Habe zur Zeit das iPhone X und bin vollauf zufrieden damit

  10. Mal aus reiner Neugier: seh ich das richtig das es das oneplus 6t, welches es zu gewinnen gibt, inklusive Vertrag ist? Man gewinnt also das Gerät und hat dann einen 2 Jahres-Vertrag für 40/50€ am Hals? Oder hat man dann 2 Jahre den Vertrag kostenfrei dazu?

  11. O man, Boadware-Phones ganz oben…

  12. Das Pocophone ist für mich der Favorit, weil es einfach gezeigt hat, wie weit das Preis-/Leistungsverhältnis ausgereizt werden kann.

  13. Für mich das Smartphone des Jahres 2018 das iPhone 6s, über 3 Jahre nach Release immer noch performant und erhält nach wie vor alle Updates! Gerade an letzterem könnten sich alle anderen Hersteller mal eine Scheibe abschneiden.

  14. Nutze noch immer das One Plus 3 und werde die nächsten 2 Jahre auch nicht wechseln. Als Sieger für mich ist dieses Jahr das Xiaomi Mi Mix3. einfach gutes Gesamtpaket zu gutem Preis.

  15. Ich persönlich mag am liebsten die Xiaomi Geräte.
    Die haben für mich ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.
    Daher ist mein Favorit das Xiaomi Mi 8.

  16. Andreas Furil says:

    Ich bin leider unschlüssig, daher habe ich 3 gewählt, eines von den 3 soll es am 19.12. werden, iPhone xs Max, Pixel 3 XL oder das one plus 6t.

    So richtige Highlights gab es aber nicht, das Mate 20 Pro ist mir zu schmal und die Oberfläche mag ich gar nicht, daher wird es ein Android oder zum ersten Mal ein iPhone.

  17. Mein nächster wird ein BlackBerry Motion sein, ist leider hier nicht dabei. Mir ist Qualität -Hardware sowie Software- wichtiger als Optik und Preis, daher würde ich nie ein Huawei oder Xiaomi kaufen. One Plus zB ist in meinem Bekannten/Freundeskreis mittlerweile Tabu, vor allem Geräte der 3T Serie starben hier wie die Fliegen…

  18. GooglePayFan says:

    Sorry, aber die Rangliste dieses Jahr kann ich gar nicht ernst nehmen.
    Das Oneplus 6 ist unter ferner liefen, deutlich hinter dem 6T, obwohl das 6T außer dem diskussionswürdigem FPR und der kleineren Notch nur Nachteile gegenüber dem ersten 6 bietet.

    Und generell gilt, je mehr Bloatware und Kundenbeschiss, desto besser der Platz, Android One Geräte sind ganz unten, und ausgerechnet das unterperfekteste Xiamoi-Gerät wurde ganz nach oben gevotet. Ich verstehe es einfach nicht… 😀

  19. Finde das OP6T am besten.

  20. Peter Baumgart says:

    Huawei Mate 20 Pro ist echt schick, aber das EMUI nervt mich auch irgendwie bei meinen neuen Huawei P20 Pro was ich mir bei nen Top Deal angelegt habe (aber nur wegen der Kamera!)

Schreibe einen Kommentar zu tux. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.