Anzeige

Guest Pass: iOS-Profile für Drahtlosnetzwerke und deren Gäste schnell erstellt

Der nischige Tipp zum Start ins Wochenende. Viele moderne Router bieten heute einen schnell aktivierten Gastzugang für etwaige Gäste. Hierbei wird ein getrenntes Netzwerk aufgesetzt und eure Besucher können so via WLAN, aber nicht direkt in dem euren, surfen. Nun zur Nische. Die kostenlose iOS-App Guest Pass lässt es zu, Gästepässe für Drahtlosnetzwerke zu erstellen. Hierbei wählt der Ersteller des WLANs Kontakte aus seinem Adressbuch aus und gibt WLAN nebst Schlüssel an.

Bildschirmfoto 2014-02-14 um 17.45.40

Hieraus generiert die App ein iOS-Profil, auf Wunsch mit Verfallsdatum. Ihr müsst also kein Passwort weitergeben, sondern nur das Netzwerkprofil an die jeweiligen Kontakte verschicken, diese brauchen weder WLAN, noch Passwort kennen. Solltet ihr das WLAN  nur befristet zur Verfügung stellen wollen, so gebt ihr dem Profil ein Verfallsdatum mit. Ergibt wahrscheinlich für die meisten von uns keinen Sinn, könnte bei größeren Partys aber interessant werden. Alternativ hilft immer ein Zettel an der Wand, der über SSID und Kennwort informiert. Android-Möglichkeiten: WiFi QR Share oder InstaWiFi. Oder man macht es wie wir im kleinen Kreis mit Freunden: das Smartphone wird abgegeben und man feiert ohne das Ding – ist großartig.

Guest Pass
Guest Pass
Preis: 5,49 €+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. bin also nicht der einzige wo die 4S Leder Hülle so schäbig aussieht nach einiger Zeit 😉

  2. 5s meinst du sicherlich 😉

  3. @Caschy
    Nur mal so nebenbei: Nutzt du das Handy immer mit dem Case? Oder ist das nur zu optischen Zwecken fürs Foto? Ich meine mal gelesen zu haben das du keine Cases magst weil sie das SP dicker machen und das gute Design zerstören. Muss aber auch zugeben das ich die Apple Hülle nicht kenne ,vielleicht ist diese besonders dünn.

  4. @davekk: Schrieb ich im Test vom iPhone 5s – kurioserweise die erste Hülle, die ich nutze. Leder. Macht Laune, mag ich irgendwie. Nutze ich aber iwi auch nicht immer.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.