GTools+: Ungelesene Mails, Feeds & Co von Google in der Notification Bar einblenden

Ziemlich coole Erweiterung, soweit ich das beurteilen kann: GTools+ beschert euch auf jeder Seite, sofern gewollt, die Notification Bar von Google. Aber: im Gegensatz zur Standard-Ausführung könnt ihr euch auch über ungelesene E-Mails und / oder RSS-Feeds informieren. Auch könnt ihr die Farben der Benachrichtigungen anzeigen. Kleiner optischer Vorgeschmack? So sah das bei mir aus:

Nach der Installation der Erweiterung, auf die mich übrigens der Markus hingewiesen hat, sieht das Ganze dann so aus, noch unangepasst:

Das Tolle ist: ihr könnt nicht nur Google-Gedöns nutzen, sondern auch eigene Links einbauen, dies geschieht über die Einstellungen von GTools+:

Für mich ist klar: die Erweiterung ist ein Must Have und bleibt erst einmal installiert. Das Gute: sie löst Tampermonkey und ein Script ab, welches ich vorher nutzen musste, um über Feeds und Mails informiert zu sein. Aber so ist das Ganze ja wesentlich besser…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. Habe dieses Tool gleich mal installiert. Eigentlich ganz toll, aber leider werden bei mir nur Fragezeichen ? angezeigt bei Gmail & beim Reader. Schade, wäre wirklich toll gewesen.

  2. Richtig nützlich, danke für den Tipp! Aber eins stört mich: Oben rechts werden die Einstellungen nicht mehr angezeigt. Kann man das irgendwie beheben?

  3. Was mir auffällg und etwas stört: Seit gestern bekomme ich statt der Anzahl der Mails/Feeds nur noch Fragezeichen angezeigt. Schade!

  4. Hab es gerade ausprobiert und es funktioniert nicht wirklich, schade. Naja, ich nutze sowieso mehr den Firefox, kein allzu großer Verlust für mich.

  5. +Sebastian S.

    „Gibts die auch für Firefox?“
    => Meines Wissens nicht.

    „Oder was ähnliches ?“
    => Was so in die Richtung geht, ist dieses Userscript:

    http://userscripts.org/scripts/show/109047
    (Dafür muß vorher Greasemonkey installiert werden.)

    Das Einbauen von weiteren Links ist damit allerdings nicht möglich. 🙁

  6. Hat mal geklappt,jetzt leider nicht mehr.Hat jemand eine Idee?Finde das Tool eigentlich nützlich.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.