GrowlFork: kostenloser Growl-Fork

Für Leute mit Mac OS X, die trotz der Apple-Hardware nen Igel in de Tasche haben: GrowlFork ist eine kompilierte und verbesserte Version 1.2 von Growl, welche ein paar Fehler ausbügelt, die das Benachrichtigungstool unter Mac OS X Lion zeigen kann. Es bringt keines der Features mit, welche ihr bekommt, wenn ihr ganze 1,59 Euro für das Open Source Tool im Mac App Store ausgebt und damit die Programmierer unterstützt. (via & via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

2 Kommentare

  1. Ich würde mir ja gerne die App Store-Version zulegen, aber wenn man da mal so durch die Rezensionen blättert, wird einem ja übel. Mir ist derzeit das Risiko einfach zu groß, dass Growl mit dieser Version nicht mehr ordentlich funktioniert. Ich bleibe daher derzeit einfach bei Version 1.2 und warte auf ein paar bessere Erfahrungsberichte, bzw. neue Versionen der von Growl.

  2. Ich habe auch das Programm im AppStore gekauft und bin maßlos enttäuscht. Nach der Installation hat es nur 1 Programm angezeigt und zwar nur CarbonCopy.
    Und dann hat es Firefox-Meldungen angezeigt, Safari nicht
    und nach viel lesen habe ich festgestellt das z.B. Apple Mail (neue Narichten) nicht gemeldet werden.
    Programm deinstalliert und schnell vergessen.