Grooveshark: Mobile Web-App für iOS, Android & Co in HTML5

Die Jungs von Grooveshark wollen sich nicht kleinkriegen lassen. Nachdem damals deren Apps aus dem Stores gekickt wurden, hat man nun kurzerhand eine HTML5-Seite aufgesetzt, die sowohl auf iOS und Android genutzt werden kann. Ohne App, einfach mobile. Man kann vorgefertigte Stationen hören, Songs suchen und diese dann auch abspielen. Funktioniert wunderbar auf allen Geräten, ich selber habe es auf iOS und Android getestet – Windows Phone 7-Nutzer und alle die, die HTML5 nutzen können, sollten keine Probleme haben.

Ein Einloggen in den eigenen Account ist bis dato anscheinend nicht möglich, oder ich bin blind. Im lokalen Netzwerk für den faulen Couchsurfer vielleicht ganz interessant, mobil unterwegs sollte man eventuelle Datenpläne bei seinem Provider bedenken. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Schöne Seite reicht ja eigentlich, Account wäre nice wegen der Playlist, aber das kommt schon noch 😉

    Ich finde die HTMl5-„Apps“ sowieso schöner, sie funktionieren überall. Bookmark auf deinen Desk und es sieht aus wie eine App.
    Da Grooveshark auch Internet braucht stört ein fehlender offline-Modus nicht(auch wenn das mit HTML5 möglich ist)

  2. Aber eine Apps gibt’s doch auch:
    http://mobile.grooveshark.com/
    Oder hab ich was falsch verstanden?

  3. Ok, die App scheint nur für Abonnenten nützlich zu sein.

  4. Wenn ich mit meinem androi-Gerät auf die Seite gehe, kann ich die app als. apk downloaden. alles soweit, so gut .. dumm nur, dass es bei der Registrierung einen „Server error“ gibt … hoffentlich wird das bald behoben!

  5. Also ich finde die Cydia App von Grooveshark deutlich besser, als so ne WebApp… 😉

  6. Auf meinem Mango-HTC 7 Pro funktionierts nicht. Sieht schlecht aus für WP7.

  7. @Eugen:
    Du musst die Seite direkt aufrufen. Der IE auf dem WP7 wird nicht als Handyversion erkannt. Was ja von Microsoft so gewollt war. Kannst du in den einstellungen aber ändern.
    DAnn gehts aber ohne probleme.

  8. @Bratzel: Seite aufrufen ist nicht das Problem. Die App bleibt bei der semi-transparenten Lade-Box stehen und ist fertig.

  9. Funktioniert super via Android-Browser!

  10. Wirklich Top 😀 und ne Seite reicht mehr als aus, man braucht nicht unbedingt für alles ne App.

  11. Super, vielen Dank für die Info.
    Grooveshark for ever !!!

  12. Bei mir geht alles ausser abspielen. Samsung galaxy mini Android 2.2

  13. Klaus die Maus, komm schon hau's raus says:

    Also bei meinem Desire mit cyanogenmod 7.1 läuft es, aber irgendwie ging die Mukke immer nach drei Minuten aus… Wahrscheinlich muss ich den lockscreen ausstellen???

  14. Hab noch nen Grooveshark VIP-Account (so hießen die Premiumaccounts früher), und finde die normale App eigentlich echt gut. Nutze ich auch täglich, hab die wichtigsten Songs offline gespeichert, was hier und da gehört wird wird anscheinend auch gecacht. Denke nicht, dass das mit der Web-App funktioniert.

    Ich vermisse auch die Funktion „Play Next“ aus der App. Damit ist es immer einfach, eine kleine Wiedergabeliste zu erstellen.

    Mal sehen wie es sich entwickelt, ist ja noch ne Beta.

  15. Den Ansatz an sich finde ich super, nur mich stört, dass es nicht möglich ist ganze Alben abzuspielen. Hoffentlich wird diese Funktionalität noch nachgebessert.

  16. Schade, dass wir da hier in Europa bzw. Deutschland so miese Konditionen beim mobilen Internet haben, würde gern mehr Streaming-Dienste unterwegs nutzen können. Da sind die Amis einfach weiter mit ihren echten Flatrates :/ (dafür ist die Netzabdeckung/Qualität schlechter…).

  17. Das klingt auf alle Fälle interessant, aber auf meinem LG Optimus Speed (Android 2.3.4) und Android Browser können die Songs scheinbar nicht abgespielt werden (die Songs werden konstant geladen aber nicht abgespielt).
    Muss man spezielle Einstellungen vornehmen?

    Grüße Maik

    Edit: Habe es gerade mit meinem Desktopbrowser (Firefox 9.0.1/ Win 7) ausprobiert und auch dort scheint es nicht (mehr?) zu funktionieren.

  18. Wie kann ich jetzt mein Abo kündigen??

  19. Schade,
    Grooveshark wurde – dank GEMA – fuer den deutschen Markt dicht gemacht. Also nette Mail an diesen Verein schicken;))

  20. @kai1973i: Das ist erst der Anfang. Man beachte den beängstigenden Wandel im Web: Gesetze für die vollkommene Zensur des Internets werden geplant, Webseitenbetreiber von Filesharing-Portalen werden eingesperrt und ungefährliche Musikportale werden zum Untergang gebracht.
    Die Maya haben es vorhergesehen; das ist die Wahrheit über 2012. 😉

  21. @Maik, da kann ich dir nur recht geben. In Letzter Zeit ist mir das extrem aufgefalln, das es sich alles in die Falsche Richtung entwickelt. Das was die letzten 15-Jahre verpennt wurde wird jetzt im eilverfahren nachgeholt, von ein paar vergreisten mit-60ern, die zum eigentlichen Thema null Bezug haben.

    Gibt es noch kein Gesetz für irgenwas dann erlässt man einfach eins, zur Not gibt ja auch noch Amerika.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.