Gratis-Download: John Grisham – Touchdown – Hörbuch

Das ist mal ein Schnäppchen. Beziehungsweise – spricht man bei kostenlosen Angeboten von Schnäppchen? Gerade hat mich Thomas (danke auch an dieser Stelle) via E-Mail auf die Gratis-Hörbuch-Aktion vom ADAC aufmerksam gemacht. Für lau gibt es das Hörbuch von John Grisham namens Touchdown. Der ganze Spaß wiegt 388 Megabyte und bietet über sieben Stunden Hörspaß. Kurioserweise kostet das Hörbuch bei Amazon immer noch 24,95 Euro. Normalerweise kommt man nur mit einem Gutscheincode an das kostenlose Hörbuch – aber es geht auch anders. Diese Seite besuchen und statt dem Gutscheincode anwählen, dass man diesen vergessen hätte.

Ho?rbuch zum Download.jpg

Im nächsten Schritt dann eure Daten angeben. Der ADAC möchte dafür gerne eure E-Mail-Adresse um euch über weitere Angebote zu informieren. Funktioniert allerdings auch mit irgendeiner Eingabe 😉

Ho?rbuch zum Download-1.jpg

Danach kann man sich ganz normal über einen immer gleichbleibenden Link das Hörbuch herunterladen. Bringt ordentlich Zeit mit – das ist momentan sowas von nicht erreichbar…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

60 Kommentare

  1. Solche Opfer 😉
    Danke, herrlicher Tipp.

  2. Danke! Mein Download läuft.

  3. Sehr guter Tipp, Danke!

  4. @Horst – ja hier auch. Mit 12K 🙁

  5. Danke für den Tipp. Mit meinen 12kb erlebe ich das aber heute nicht mehr 😉

  6. Wow Downloadspeed +-10kb/s g
    Danke für den Hinweis!

  7. Richtig, der Download ist lahm. Schade.

  8. Spitze!
    Höre derzeitig ein anderes Hörbuchg von Grisham, so hab ich gliech einen Nachfolger.

    Download läuft einigermaßen vor sich hin.

    An der Umfrage hab ich mich auch gleich noch beteiligt. Dann ham se noch was von mir 🙂

  9. Ein Staunender says:

    Kommt Zeit, kommt Download …

    und in der Zwischenzeit kann man ja wie erbeten an der Umfrage teilnehmen 🙂

  10. THX

    aber: selbst mein root-Server schafft nur rund 20kb/s
    da hätte ich vom ADAC mehr erwartet.
    Aber das Tempo scheint limitiert zu werden, nur knapp 7Stunden Ladezeit finde ich schon recht übel

    Aber screen sei dank, werd ich morgen früh die Daten einfach vom root ziehen 😉

  11. Auf der Seite steht: „mit DSL 6000 ca. 9 Min.,
    mit DSL 2000 ca. 27 Min.,“. Wäre schön.

  12. Kostet zumindest nix.

  13. Bei mir auch sowas von langsam 🙁 – werds wohl morgen während der Arbeitszeit laufen lassen 🙂

    Trotzdem THX

  14. Danke Caschy!
    Auch hier läuft der Download – obwohl „laufen“ eine absolute Übertreibung darstellt…

    Man braucht übrigens auch gar nichts einzugeben, um zum Downloadbereich zu kommen…

  15. @emathion: Stimmt. Nur die Pflichtfelder ausfüllen, also den Code eingeben oder vergessen auswählen. Du hast recht.

  16. Danke für den Tipp. Hier läuft der Download perfekt mit 320kb/s Werd da nachher noch reinhören können 😉

  17. Damn. Hier geht gar nichts. Lasse es mal morgen während des Arbeitstages laufen. Nun mache ich die Kiste gleich aus.

  18. Starte den Download doch noch mal. Ich bin hier gleich fertig. Saug das File hier via FDM mit dem kompletten Speed meiner DSL3000 Leitung. Und das kommt selten vor…

    http://www.pictureupload.de/pictures/280409234456_adac1.png

  19. Bei mir hat’s ca. 30 Minuten gedauert. Danke für den Tipp!

  20. Ich habe es gerade per wget unter ubuntu gestartet. Die Downloadrate schwangt zwischen 67 und 83 k/s. Er zeigt mal an, das es noch 88 Minuten dauern würde. Bin mal gespannt ;o)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.