Anzeige

Granny Smith und Sprinkle für Android reduziert, für iOS kostenlos

Die Spiele von Mediocre sind beliebt und bekannt: weder das knuffige Spiel Sprinkle (nebst Nachfolger Sprinkle Islands), in welchem man Feuer löschen muss, noch Granny Smith – auf Rollschuhen durch die Welt – muss ich hier erklären.

Sprinkle Islands

Beide Spiele sind schon des Öfteren in irgendwelchen Promotion-Aktionen vergünstigt oder kostenlos zu haben gewesen und nun darf jeder zuschlagen, der die Aktionen bisher verpasst hat. Die Android-Nutzer bekommen die Spiele jeweils für flotte 99 Cent, iOS-Benutzer bekommen Sprinkle und Granny Smith kostenlos. Viel Spaß – sind zwei Casual Games, die sich lohnen.

[werbung]
?Sprinkle Islands
?Sprinkle Islands
Entwickler: Mediocre AB
Preis: 2,29 €
?Granny Smith
?Granny Smith
Entwickler: Mediocre AB
Preis: 2,29 €+
Sprinkle
Sprinkle
Entwickler: Mediocre
Preis: 2,09 €
Granny Smith
Granny Smith
Entwickler: Mediocre
Preis: 2,09 €
Sprinkle Islands
Sprinkle Islands
Entwickler: Mediocre
Preis: 2,09 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ich finde es blöd, dass Google es Android/App-Entwickler nicht erlaubt Apps temporär kostenlos anzubieten. Ich bin selbt App-Entwickler von kostenpflichtigen Apps und wenn ich die App kostenlos anbieten würde, gäbe es niemals einen Weg zurück sie kostenpflichtig anzubieten. Da muss Google unbedingt nachbessern!

  2. Und wie entstehen dann so Angebote, dass es zum Beispiel (fast) alle Disneyspiele für 24 Stunden kostenlos gibt? Die waren danach ja auch wieder ganz regulär kostenpflichtig.

  3. @Nobody: Wenn ein Entwickler etwas wirklich vorübergehend kostenlos anbieten will, dann kriegt er das auch auf Android hin. Da gibt es doch Möglichkeiten.
    Beispielsweise habe ich so „Runtastic Pro“ bekommen. Um die Pro-Version zu erhalten, musste man nur in der App über das Menü den Punkt “Enter Promotion Code” auswählen und dann dort “APPOFTHEDAY” eingeben.
    Es geht also, wenn der Entwickler will. 😉

  4. @Jo: Da geht es aber am Ende auch nur über eine kastrierte App. Ich denke Nobody meinte eher, es wäre doch für Google kein Problem, auch solche Aktionen wie bei Apple zuzulassen. Nicht jeder Entwickler hat vllt. die Zeit oder Lust, zwei verschiedene Versionen mit Promocode zu entwickeln. Google ist in diesem Bereich, wie damals mit den Gutscheinkarten, einfach langsam und träge. Die bewegen sich erst, wenn sie es am eigenen Geldbeutel merken. 😉 Eben Google!!!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.