Grand Theft Auto San Andreas: Mobile Version erscheint im Dezember

Grand Theft Auto: San Andreas – der reguläre fünfte Teil der GTA-Serie erschien 2004 in Europa für die PlayStation 2, danach folgte die PC- und Xbox-Version. Damals ein Kracher, war die Spielwelt doch um ein Vielfaches größer, als sie es beim Vorgänger Vice City war.

actual_1385081357

In San Andreas konntet ihr so die fiktiven Städte Los Santos, San Fierro und Las Venturas erkunden. Rockstar Games hat heute bekanntgegeben, dass das Spiel auch auf den mobilen Plattformen seine Wiederauferstehung feiern will, auf ausgesuchten Geräten soll es schon im Dezember soweit sein, man deckt sowohl iOS, als auch Android (inklusive Kindle von Amazon) und Windows Phone ab. Ich hoffe, dass man auch einige Teile des Soundtracks mit in das Spiel bringt, die frühen 90er (in denen das Spiel seine Handlung hat), konnten noch einiges in Sachen Rap. Die mobile Version für iOS kommt mit der in iOS 7 eingeführten Unterstützung für externe Controller, auch die anderen Systeme sollen über eine völlig neuartige Steuerung verfügen. Falls ihr Wartezeit überbrücken wollt – dies ist wohl der beste Song aus San Andreas

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Yay, Windows Phone! Wahrscheinlich kein wp7.8, aber das ist immerhin ein Anfang

  2. Ich hoffe, dass mal ein GTA mit guter Grafik für Android kommt (IV oder V). Ich mage GTA, allerdings nutze ich es nur als Simulator mit einem Savegame aus dem Netz, da ich gerne ein bisschen in einer Stadt rumfahren möchte und eigentlich keine Missionen spielen möchte. Dafür wäre mal eine moderne Grafik sehr schön. Ob die dann allerdings mein Nexus 7 packen würde…

  3. Ein Traum! Auch wenn die Grafik vielleicht nicht überragend sein wird, aber so ein Klassiker auf dem iPhone, das werde ich mir nicht entgehen lassen.

    Der besten Soundtrack in SA finde ich allerdings , ist die Titelmelodie im Ladebildschirm.

  4. Kommt dann nächstes Jahr GTA IV? 😀

    Obwohl das könnte vielleicht doch etwas zu Leistungshungrig sein?

  5. Namenlos, weil Cookies gelöscht... says:

    Wen interessiert den die mobile Version?! Die sollen das endlich für die PS3 rausbringen, verdammt! 🙂

  6. Woooow! Suuper News! Freue mich druf, danke für die info!

  7. @TobiH8
    GTA4 und 5 wird noch eine Weile brauchen und sicher nicht mehr auf deinem Nexus laufen. Die PS2 kann auf einem aktuellen iPad problemlos emuliert werden, die PS3 oder XBOX360 ist davon noch weit entfernt. Selbst wenn man die minimal Einstellungen am PC nimmt, reicht das noch lange nicht. Außer man geht mit den Einstellungen soweit runter, dass es kein GTA4 oder 5 mehr ist, verkleinert die Welt etc.

  8. Geil, hoffentlich mit dem Supergeilen HotCoffeeMod!

  9. @123@web.de Genau das befuerchte ich.
    Allerdings kann man es durchaus auch auf meinem Nexus 7 zum Laufen bekommen, sofern die mal etwas mehr Arbeit in die Optimierung stecken wuerden. Real Racing 3 laeuft trotz der guten Grafik ruckelfrei auf dem N7 (allerdings gibt es bei iOS Rueckspiegel).

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.