Anzeige

Gothic: THQ plant mögliches Remake, veröffentlicht spielbaren Teaser

„Und wenn ich das nicht tue?“, „Dann hau ich dir volles Pfund aufs Maul!“ – ein Dialog, der sich einfach eingebrannt hat, genau wie das geskriptete Ingame-Konzert von In Extremo auf der hölzernen Bühne im Schloss von König Rhobar dem Zweiten. Geliebt habe ich sie, Gothic und Gothic 2 von Piranha Bytes / Deep Silver, selbst das so umstrittene Gothic 3 habe ich verschlungen wie kein Zweiter, konnte dann aber spätestens mit Gothic 4 – oder besser: Arcania – echt nichts mehr anfangen.

THQ Nordic hat nun vor den ersten Teil der Serie neu aufzulegen, will dafür aber erst einmal herausfinden, ob die Spieler überhaupt noch interessiert daran sind, bevor man Unsummen an Geld in die Entwicklung steckt. Dafür hat das Studio nun einen spielbaren Prototyp bei Steam veröffentlicht, der allein mit seinen Screenshots schon wieder verdammt wohlige Erinnerungen an magisches Erz, Snapper und die unterschiedlichen Lager weckt.

„Nichts ist in Stein gemeißelt“ heißt es da vom Entwickler, aber ich bin sicher nicht der einzige, der sich ein Ur-Gothic in neuer Aufmachung sehr gut vorstellen kann und wünscht. Die Unreal Engine 4 soll es hierbei werden, die das Game dann in ferner Zukunft in neuem Glanz erstrahlen lassen könnte. THQ setzt darauf, dass Spieler des Teasers ihr Feedback an das Studio weiterleiten, damit man dort einschätzen kann, ob es sich lohnt, das Entwicklerteam aufzustocken und eine Menge Fans wie mich mit einem hoffentlich gelungenen Remake zu beglücken.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ohne Piranha Bytes, hmm… lieber nicht.

  2. Von den Screenshots sehe ich schon wieder Questmarker in der Welt, das trübt die Stimmung. Auch das Kampfsystem mit Target Markern erinnert eher an n Star Wars Spiel als an das alte Gothic.

    Prinzipiell würde ich es geil finden, das alte Game mit ner neuen Engine. Aber das Gameplay Gefühl muss stimmen. Wenn die Animation etwas hölzern sind, isses kein Ding.

  3. Bestes RPG ever!

Schreibe einen Kommentar zu Joh' Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.