Google verrät kommende Games und weitere Neuerungen für Stadia

Wieder einmal hat Google ein paar Neuigkeiten für seinen Spiele-Streaming-Dienst Stadia zu verkünden. So gesellen sich zu den dort nutzbaren Inhalten zukünftig auch die Erweiterungen „Red Dead Online: Moonshiners“ und „Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint–Raids and Terminator Event“ hinzu. Außerdem informiert Google darüber, dass sich mit dem Unternehmen British Communications (BT) das erste europäische Partner-Unternehmen gefunden hat, mit dem Google zumindest in Großbritannien eine noch bessere Cloud-Gaming-Erfahrung schaffen will. Brexit sei Dank werden wir davon wohl hierzulande aber keine Änderungen zu spüren bekommen. Nun auch öffentlich kommuniziert werden die mittlerweile seit ein paar Wochen im Web und auch Chromecast verfügbaren Erfolge.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Die Kausalität zum Brexit verstehe ich nicht ? Ansonsten ist da nichts spannendes an news für mich dabei, das ich sagen kann wow will ich haben, kann mehr als eine Xbox one X mit Game Pass. Das Stadia Team ist zu langsam, meiner Meinung nach, insbesondere bei der Thematik Spiele in die Biblothek zu Konkurrenzfähigen Preisen wie bei Steam oder Epic Store zu bekommen

  2. Viel zu wenige Informationen und Updates. Zu wenige Inhalte bzw. Informationen zu Inhalten. Das Konzept ist interessant, aber Google verschnarcht hier jede Chance bei Interessenten etwas Vertrauen zu wecken. Das Produkt ist so frisch und schon setzt es Staub an.

    • Verstehe ich nicht, warum sich viele beschweren, dass Google Stadia nichts sagt. Sie haben doch gesagt, dass dieses Jahr 120 neue Spiele dazu kommen werden. Viele davon schon im ersten Halbjahr. Und die Spiele müssen zuerst für Stadia optimiert werden. Nicht zu vergessen ist, dass es sich um Early Access handelt. Also sich noch im Beta-Stadium befindet.

      Ich bin eigentlich zufrieden mit Stadia. Für 9€ im Monat bekommt man monatlich gute Spiele im Wert von ca. 40€ und dazu noch Hardware.

  3. Red Dead Online Erweiterung?

    Schnall ich nicht. Das Red Dead Online: Moonshiners Update ist doch seit 13.12.2019 auf Stadia.
    Oh man. Werd mal auf Twitter anfragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.