Google und Disney ziehen Blank: Gratis-Film für romantische Augenblicke

Passend zum nahenden Valentinstag, legen sich Google und Disney ins Zeug. Die beiden verschenken nicht nur einen romantischen Film, sondern helfen auch gleich dabei, eine virtuelle Liebesbotschaft an den hoffentlich nicht virtuellen Partner zu verschicken. Auf einer extra eingerichteten Seite stellt Google den Animationsfilm Blank: a Vinylmation Love Story aus dem Hause Disney vor. Dort kann man dann verschiedene Szenen aus dem Film als Karte verschicken, den Trailer anschauen oder direkt zum Film kommen, der kostenlos über Google Play Movies verfügbar ist.

Disney_Google_Blank

Da der Film nicht nur geliehen wird, könnt Ihr ihn irgendwann anschauen. Die Sprache ist als Englisch angegeben, ein paar Stichproben zeigen allerdings, dass dort gar keine Dialoge stattfinden, also kann man ihn auch ohne Englischkenntnisse schauen. Ihr wollt nur den Film? Hier entlang. Knapp 40 Minuten dauert das Spektakel, falls dies für jemanden eine Rolle spielt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Die „Karte“ ist ganz nett, aber leider kommt beim Öffnen des Links (https://play.google.com/store/movies/details?id=FitJ3hgxiAg) ein „Sorry! Movies on Google Play is not available in your country yet.“

  2. Sascha Ostermaier says:

    @bunchofsage: Hmmm. Komisch. Ich konnte den Film am 12.02. problemlos laden. Mit einem deutschen Google-Konto.

  3. Ich weiß nicht wieso, aber jetzt geht’s 🙂

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.